Rezept

Beeriger New York Cheesecake | Wunderbar cremig

Beeriger New York Cheesecake | Wunderbar cremig 1

Beeriger New York Cheesecake

Wie wäre es mit einem Beerigen New York Cheesecake zum Nachmittagskaffee? Ich finde dieser Cheesecake hat das Zeug zum Lieblingskuchen. Er ist wunderbar cremig und zergeht nur so auf der Zunge.

Beeriger New York Cheesecake

Cheesecake nach New Yorker Art stammt, wie der Name schon sagt, aus dem Big Apple. Seine charakteristische Zutat ist saure Sahne, die zusammen mit einem Hauch von Zitrone der dichten, cremigen Füllung einen Hauch von Geschmack verleiht. Der in einer Kekskruste gebackene New Yorker Cheesecake ist in der Regel mit Kirsch- oder Erdbeerglasur überzogen. Ihr könnt  Euren Käsekuchen aber auch mit Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, oder anderen Früchten belegen.

Beeriger New York Cheesecake

Wie bei allen Rezepten empfehle ich wirklich, das Rezept vollständig durchzulesen, bevor Sie beginnen. Das Rezept hat einige Schritte, aber wenn Ihr das Rezept zuerst vollständig lest und die Schritte versteht, werdet Ihr überhaupt keine Probleme haben. Ihr wisst dann auch, was Euch im Rezept weiter erwarten könnt, sodass Ihr keine Überraschungen erleben solltet.

Auch wenn Ihr das Rezept nicht vollständig durchlest, werdt Ihr wahrscheinlich den Teil verpassen, in dem Ihr den Käsekuchen etwa abkühlen lassen müsst, bevor Sie den Belag hinzufügen! Persönlich denke ich nicht, dass Cheesecake die einfachsten Desserts sind, daher würde ich definitiv empfehlen, dies vollständig zu lesen, damit Ihr wisst, was erwartet wird.

Beeriger New York Cheesecake

Rezept: Beeriger New York Cheesecake

Für 12 Stück

  • 60 Gramm Butter
  • 120 Gramm  Butterkekse
  • 1 Prise Salz
  • 800 Gramm Doppelrahm-Frischkäse
  • 150 Gramm Sauerrahm
  • 150 Gramm Zucker ( Oder 80 g Xucker)
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 2 Eier Gr. M
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 300 g Erdbeeren und Himbeeren

Backutensilien: 1 runde 20er Springform

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Butter schmelzen. Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz sehr fein mahlen. Anschließend mit der geschmolzenen Butter und 1 Prise Salz vermengen.
  • Die Masse auf den Boden der gefetteten Springform verteilen.
  • Keksboden festdrücken und etwa 5 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Boden in der Form abkühlen lassen.
  • Doppelrahm-Frischkäse, Sauerrahm, Zucker, Vanillemark, Eier und Mehl in eine Schüssel geben und  mit dem Handrührgerät oder Küchenmaschine  etwa 2 Minuten cremig rühren.
  • Die Creme auf den Keksboden streichen und für 45 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Temperatur auf 150 Grad reduzieren und weitere 25-30 Minuten backen.
  • Den New York Cheesecake bei leicht geöffneter Backofentür 1 Stunde abkühlen lassen.
  • Im Kühlschrank dann vollständig abkühlen lassen.
  • Aus der Backform lösen und die geputzen Erdbeeren und Himbeeren darauf anrichten.

Beeriger New York Cheesecake

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

 

Beeriger New York Cheesecake

Beeriger New York Cheesecake

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Beeriger New York Cheesecake

Hier findet Ihr noch weitere leckere und köstliche Cheesecake/ Käsekuchen Rezept 

Ich hoffe, dir hat dieses Beeriger New York Cheesecake Rezept gefallen! Lasse mich in den Kommentaren unten wissen, welches ist dein bestes Cheesecake Rezept?

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: