Himmlischer Französischer Apfelkuchen – So einfach geht er!

Himmlischer Französischer Apfelkuchen - So einfach geht er! 1

Dieser schnelle französischer Apfelkuchen oder auch bekannt unter „Gâteau invisible aux pommes de mamie“, ist ein köstliches Dessert mit einer süßen, cremigen Konsistenz, die reich an Äpfeln ist. Er ist sehr einfach und superschnell gemacht. Der französischer Apfelkuchen aus der Bretagne, ist für alle, die nicht stundenlang in der Küche stehen möchten. Dazu gibt es auch weiter unten ein Back-Tutorial, wie er gemacht wird.

Himmlischer Französischer Apfelkuchen

Himmlischer Französischer Apfelkuchen – So einfach geht er!

Es ist ein Apfelkuchen Rezept, dass ich immer gerne im Herbst backe. Er ist schmeckt einfach super göttlich und cremig. Man muss diesen französischen Apfelkuchen einfach probieren. Jeder Biss ist ein wahrer Genuss im Mund und verzaubert einen den Tag. Er ist fast vergleichbar mit dem französischer Apfelkuchen tarte tain. Jedoch wird dieser französischer Apfelkuchen nicht gestützt. Es ist eiin wunderbarer französischer Apfelkuchen mit einem Rührteig.

5 Tipps – “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes”

  1. Was ist das besondere an dem “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes”? Dieser Apfelkuchen besteht zu 80 Prozent aus Äpfeln und nur zu 20 Prozent aus Teig, was ihn besonders apfelig und saftig macht. Er ist einfach zuzubereiten und kann sowohl warm mit Vanilleeis oder Sahne als auch pur genossen werden.
  2. Was für Zutaten werden für den “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes” benötigt? Die genauen Zutaten und Zubereitungsmethoden habe ich im Rezept unten beschrieben, allerdings besteht der Kuchen hauptsächlich aus Äpfeln, Mehl, Eiern, Milch und Zucker.
  3. Kann man den “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes” auch für Gäste zubereiten? Ja, der Kuchen ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt für eine Gästebewirtung. Er kann warm mit Vanilleeis oder Sahne serviert werden, für eine besondere Präsentation.
  4. Kann ich den “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes” auch ohne Vanilleeis oder Sahne genießen? Ja, der Kuchen schmeckt auch pur köstlich und ist ein echter Gaumenschmaus für alle Apfel-Liebhaber.
  5. Wo finde ich mehr Rezepte für Gebackenes mit Äpfeln wie den “Französischen Apfelkuchen – Gateaux invisible aux pommes”? Mehr Rezepte für Gebackenes mit Äpfeln finden ihr auf meinem Foodblog hier unter “Äpfel”.

Himmlischer Französischer Apfelkuchen

Rezept: Französischer Apfelkuchen

Zutaten für 12 Stück

– 4 Äpfel (Boskop)
– 120 g Mehl (Typ 405)
– 150 g Zucker
– 120 g Butter
– 50 ml Milch
– 3  Eier (Gr. M)
– 1 Päckchen Backpulver (18g)
– 1 Teelöffel Vanilleextrakt
– 2-3 g geriebenen Zitrone
– 1 Prise Salz

Zubereitung:

  • In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver hinein sieben und langsam unterrühren.
  • Die geschmolzene Butter, Milch, Vanille, Zitronenschale hinzufügen und alles unter Rühren.
  • Die Äpfel waschen, schälen, den Kern entfernen und mit der Mandoline oder dem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden.
  • Die Apfelscheiben in den Teig hineingeben und vorsichtig unterheben.
  • Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22 cm einfetten und mehlen (oder mit Backpapier auslegen) den Teig hineingießen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45-50 Minuten backen.
  • Wenn der Apfelkuchen fertig ist (Stäbchenprobe!), aus dem Ofen nehme und vollständig abkühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Form nehmt.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Mein Instagram

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Tina-Maria | Foodblog aus Aschaffenburg (@sonntagsistkaffeezeit)

 

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Himmlischer Französischer Apfelkuchen - So einfach geht er! 2
Rezept drucken
5 from 4 votes

Himmlischer Französischer Apfelkuchen

Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gericht: Apfelkuchen, Kuchen
Küche: Französisch
Keyword: Apfelkuchen, Apfelkuchen Rezept, Französischer Apfelkuchen, Gateaux invisible aux pommes
Portionen: 10
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 runde Springform 22 cm

Zutaten

  • 4 Stück Äpfel Boskop
  • 120 g Mehl Typ 405
  • 150 g Zucker
  • 120 g Butter
  • 50 ml Milch
  • 1 Stück Eier Gr. M
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2-3 g geriebenen Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver hinein sieben und langsam unterrühren.
  • Die geschmolzene Butter, Milch, Vanille, Zitronenschale hinzufügen und alles unter Rühren.
  • Die Äpfel waschen, schälen, den Kern entfernen und mit der Mandoline oder dem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in den Teig hineingeben und vorsichtig unterheben.
  • Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22 cm einfetten und mehlen (oder mit Backpapier auslegen) den Teig hineingießen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45-50 Minuten backen.
  • Wenn der Apfelkuchen fertig ist (Stäbchenprobe!), aus dem Ofen nehme und vollständig abkühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Form nehmt.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Himmlischer Französischer Apfelkuchen

 

Hier findest Du noch weitere viele Apfelkuchen Rezept:

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstliche französische Apfelkuchen Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Obstkuchen ihr am liebsten bei Euch serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Französischer Apfelkuchen - So einfach geht er!
Himmlischer Französischer Apfelkuchen - So einfach geht er! 3

Französischer Apfelkuchen bekannt unter „Gâteau invisible aux pommes de mamie“, ist ein köstliches Dessert mit einer süßen, cremigen Konsistenz, die reich an Äpfeln ist.

Typ: Kuchen

Küche: Deutsch

Schlüsselwörter: Apfelkuchen, Französischer Apfelkuchen, Kuchen, Französischer Kuchen, Apfelkuchen Rezept, Herbst, Winter

Rezeptausbeute: 6

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten

Rezept Video Name: Französischer Apfelkuchen

Rezept Video Beschreibung: Dieser Französischer Apfelkuchen oder auch bekannt "Gâteau invisible aux pommes de mamie" ist ein cremiger und fruchtiger Apfelkuchen.

Rezept-Zutaten:

  • 4-5 Äpfel Boskop
  • 80 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 20 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier (Gr.M)
  • 1 Päck.Backpulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 20 g Schale einer Bio-Zitronen
  • 1 Prise Salz

Rezeptanweisungen: In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver hinein sieben und langsam unterrühren. Die geschmolzene Butter, Milch, Vanille, Zitronenschale hinzufügen und alles unter Rühren. Die Äpfel waschen, schälen, den Kern entfernen und mit der Mandoline oder dem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben in den Teig hineingeben und vorsichtig unterheben. Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22 cm einfetten und mehlen (oder mit Backpapier auslegen) den Teig hineingießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45-50 Minuten backen. Wenn der Apfelkuchen fertig ist (Stäbchenprobe!), aus dem Ofen nehme und vollständig abkühlen lassen, bevor ihr ihn aus der Form nehmt. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Er ist innen etwas cremig,

Bewertung des Redakteurs:
5

4 Kommentare

  1. 5 Sterne
    So himmlisch und köstlich hat er geschmeckt. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße Bea

  2. 5 Sterne
    Super lecker hat er geschmeckt und einfach zumachen. Danke ! Lg Anika

  3. 5 Sterne
    Der Hammer ist der Kuchen! Sehr cremig und sowas von saftig. Kann ich nur sehr empfehlen. 5 Sterne wert! Lg Malte

  4. 5 Sterne
    Schmeckt super lecker und richtig genial ist er!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.