Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept 1

Willkommen zu einem wahren Geschmacksabenteuer: Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln. Dieser Kuchen ist eine Symphonie aus vier köstlichen Schichten, die deine Sinne verzaubern werden. Wer könnte da widerstehen? Ich sicher nicht, und du? Dieser Kuchen ist eine Verlockung, der man nur schwer widerstehen kann – und warum sollte man auch? Denn das Backen und Genießen dieses köstlichen Apfelkuchens ist ein echtes Vergnügen.

 Wie das alles geht, zeige ich dir unten in meinem Back-Tutorial. Also schnapp dir deine Backutensilien und lass uns zusammen in die Welt der süßen Verlockungen eintauchen. Ich verspreche dir, es wird sich lohnen! Bereit für dieses köstliche Abenteuer? Dann lass uns gemeinsam in die Küche gehen und diesen unwiderstehlichen Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln zaubern!

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept 2 Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept

Verführerisch köstlich: Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Dieses Rezept ist ein wahres Highlight für die Herbstzeit – ein unwiderstehlicher Apfelkuchen mit einer himmlischen Kombination aus Vanillecreme und knusprigen Mandelstreuseln. Der Kuchen besteht aus vier delikaten Schichten, die deine Geschmacksknospen verwöhnen werden.

Die vier himmlischen Schichten:

Der Boden: Hergestellt aus einer Mischung aus Weizenmehl, einer Prise Salz, feinem Zucker und butterweicher Butter bildet der Boden die solide Grundlage dieses Kuchens.

Die Vanillepuddingcreme: Eine köstliche Mischung aus Vanillepuddingpulver, cremiger Milch, aromatischem Vanillezucker, süßem Zucker und einem Hauch von Schmand verleiht dem Kuchen eine unwiderstehlich zarte Textur und ein intensives Aroma.

Die Apfelschicht: Saftige Äpfel, geschält und in Scheiben geschnitten, werden mit braunem Zucker und einer Prise Zimt bestreut, um dem Kuchen eine herrliche Frische und Süße zu verleihen.

Die Mandelstreusel: Knusprige Streusel aus Weizenmehl, zarter Butter, braunem und weißem Zucker, aromatischem Zimt und gehobelten Mandeln sorgen für einen unwiderstehlichen Crunch und einen nussigen Geschmack.

Zubereitung: Der Kuchen wird in einer Springform bei 200°C für ca. 40 Minuten gebacken, bis er goldbraun und perfekt gebacken ist.

Ein wahrer Genuss für die Sinne: Dieser Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln ist ein Fest für die Sinne – fruchtig, cremig und einfach unwiderstehlich. Er muss unbedingt in der Herbstzeit gebacken werden, um die köstlichen Aromen der Saison in vollen Zügen zu genießen. Ich wette, er wird euch allen fantastisch schmecken und eure Familie, Freunde oder Verwandten werden von diesem himmlischen Kuchen begeistert sein. Traut euch und lasst euch von diesem köstlichen Kuchen verzaubern!

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelnstreuseln Rezept

Rezept: Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Zutaten für 12 Stück

  • Für die Vanillecreme:
    1 Päckchen.Vanillepuddingpulver zum Kochen
    300 g Milch
    1 EL Vanillezucker
    30 g Zucker
    100 g Schmand#
  • Für die Streusel:
    225 g Bio-Weizenmehl
    125 g Butter
    50 g brauner Zucker
    50 g weisser Zucker
    1/2 TL Zimt
    50 g gehobelte Mandeln
  • Für den Teig:
    250 g Bio-Weizenmehl (Type 405)
    1 Prise Salz
    70 g Zucker
    130 g Butter
    1 Ei (Gr. M)
  • Füllung:
    3-4 Äpfel
    1 EL brauner Zucker
    1 TL Zimt

Zubereitung des Apfelkuchens mit Vanillecreme und Mandelstreuseln:

Schritt 1: Vorbereitung der Springform und der Äpfel

  • Lege eine runde Springform mit einem Durchmesser von 24 cm mit Backpapier aus, um den Kuchen später leichter herausnehmen zu können.
  • Schäle die Äpfel, viertele sie und schneide sie dann in dünne Spalten.

Schritt 2: Zubereitung der Vanillecreme

  1. Gib das Vanillepuddingpulver, die Milch, den Vanillezucker und den Zucker in einen kleinen Topf und koche alles zu einem Pudding.
  2. Rühre den Schmand mit einem Schneebesen unter den gekochten Pudding und stelle die Creme zum Abkühlen beiseite.

Schritt 3: Zubereitung der Streusel

  1. Gib das Weizenmehl, die Butter, den braunen Zucker, den weißen Zucker und den Zimt in eine Schüssel und verarbeite die Zutaten mit den Händen zu Streuseln.
  2. Knete anschließend die gehobelten Mandeln in die Streusel und stelle sie in den Kühlschrank, damit sie fest werden.

Schritt 4: Zubereitung des Teigs

  1. Gib das Weizenmehl, eine Prise Salz, den Zucker, die Butter und das Ei in eine Rührschüssel.
  2. Verknete die Zutaten mit dem Knethaken einer Küchenmaschine, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  3. Drücke den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Springform, so dass er den Boden bedeckt.

Schritt 5: Schichtung des Kuchens

  1. Verteile die Hälfte der vorbereiteten Vanillecreme in Klecksen auf dem Teigboden.
  2. Mische den braunen Zucker und den Zimt in einer Schüssel und bestreue die Apfelspalten damit.
  3. Lege die mit Zucker und Zimt bestreuten Apfelspalten auf die Vanillecreme.
  4. Fülle die Zwischenräume mit der restlichen Vanillecreme und verteile die vorbereiteten Streusel gleichmäßig darüber.

Schritt 6: Backen des Kuchens

  • Backe den Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 40 Minuten, bis er goldbraun ist.
  • Nimm den Kuchen aus dem Ofen und lasse ihn abkühlen, bevor du ihn servierst.

Genieße diesen herrlich fruchtigen und cremigen Apfelkuchen mit knusprigen Mandelstreuseln bei einer gemütlichen Kaffeepause oder als köstliches Dessert nach dem Abendessen. Guten Appetit!

Das Back-Tutorial:

5 Tipps für das Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept:

  1. Schichten im Apfelkuchen:

Dieses Rezept zaubert einen köstlichen Apfelkuchen mit vier unwiderstehlichen Schichten. Zuerst kommt der knusprige Boden, gefolgt von einer cremigen Vanillepuddingcreme, dann einer fruchtigen Apfelschicht und schließlich den knusprigen Mandelstreuseln.

  1. Zutaten für die Vanillecreme:

Für die leckere Vanillecreme benötigst du Vanillepuddingpulver zum Kochen, Milch, Vanillezucker, Zucker und Schmand. Diese Zutaten verleihen der Creme eine samtige Konsistenz und ein intensives Vanillearoma.

  1. Zutaten für die Streusel:

Die Streusel, die dem Kuchen seinen unwiderstehlichen Crunch verleihen, bestehen aus Bio-Weizenmehl, Butter, braunem Zucker, weißem Zucker, Zimt und gehobelten Mandeln. Diese Mischung sorgt für eine perfekte Kombination aus süß und nussig.

  1. Zutaten für den Teig:

Der Teig für diesen Apfelkuchen wird aus Bio-Weizenmehl (Type 405), einer Prise Salz, Zucker, Butter und einem Ei (Gr. M) hergestellt. Diese Zutaten werden zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet, der die Basis für den köstlichen Kuchen bildet.

  1. Backzeit und Temperatur:

Um den Apfelkuchen perfekt zu backen, solltest du ihn bei 200°C Ober-Unterhitze für etwa 40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Achte darauf, dass der Kuchen goldbraun ist und ein Zahnstocher sauber herauskommt, wenn du ihn in die Mitte des Kuchens steckst.

Mit diesen Tipps und Tricks bist du bestens gerüstet, um dieses köstliche Apfelkuchenrezept mit Vanillecreme und Mandelstreuseln zuzubereiten. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

 

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelnstreuseln Rezept

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Vorbereitungszeit30 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde

Zutaten

  • Für die Vanillecreme:
  • 1 Päckchen.Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 300 g Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 30 g Zucker
  • 100 g Schmand
  • Für die Streusel:
  • 225 g Bio-Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 g weisser Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • Für den Teig:
  • 250 g Bio-Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 1 Ei Gr. M
  • Füllung:
  • 3-4 Äpfel
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

  • Eine runde Springform (24cm) mit Backpapier auslegen.
  • Die Äpfel schälen, vierteln und in dünne Spalten schneiden.
  • Für die Creme: In einen kleinen Topf Puddingpulver, Milch, Vanillezucker und Zucker hineingeben und zu einem Pudding kochen. Danach Schmand mit dem Schneebesen unterrühren. Kühl stellen.
  • Für Streusel: In eine Schüssel Weizenmehl, Butter, brauner Zucker, weisser Zucker und Zimt hineingeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die gehobelten Mandeln unterkneten. Die Streusel in den Kühlschrank stellen.
  • Für den Teig: In eine Rührschüssel Bio-Weizenmehl, Prise Salz, Zucker, Butter und das Ei hineingeben und  mit dem Knethacken einer Küchenmaschine  verkneten. Den Teig in die Springform geben und den Boden damit belegen.
  • Die Hälfte der Puddingcreme in Klecksen darauf verteilen.
  • Zucker und Zimt in eine Schüssel mischen.
  • Mit den Apfelstücken belegen und der Zucker-Zimtmischung bestreuen.
  • Restlichen Pudding in die Zwischenräume geben und die Streusel darauf verteilen.
  • Im Ofen bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 40 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen. Danach servieren.

Diese Rezepte könnten Dich auch Interessieren:

Apfelkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

 

Einladung zum Genuss:

Mit jedem saftigen Bissen dieses Apfelkuchens mit Vanillecreme und Mandelstreuseln tauchst du ein in die wundervolle Welt des Backens und der gemütlichen Herbstmomente. Ich hoffe, dieses Rezept wird auch in deinem Zuhause genauso geliebt und geschätzt wie in meinem.

Ich lade dich ein, dich von diesem köstlichen Kuchen verzaubern zu lassen und ihn mit deinen Liebsten zu teilen. Denn was gibt es Schöneres, als gemeinsam in geselliger Runde den Genuss eines selbstgebackenen Kuchens zu zelebrieren?

Nun bin ich gespannt auf deine Erfahrungen und deine Vorlieben! Teile mir doch in den Kommentaren unten mit, welcher Obstkuchen bei dir jetzt besonders hoch im Kurs steht. Ich freue mich darauf, von deinen kulinarischen Abenteuern zu hören und vielleicht sogar das ein oder andere neue Rezept zu entdecken!

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Freude beim Nachmachen und Genießen dieses köstlichen Apfelkuchens mit Vanillecreme und Mandelstreuseln. Möge er dir und deinen Liebsten unvergessliche Genussmomente bescheren!

Mit herbstlichen Grüßen,

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar

Meine Backform, rechteckig, 19 x 28 cm,Antihaftbeschichtung, gibt es auch in Schwarz – Top und einfach super

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.