Rezept

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung 1

Ich kann Dir sagen, diese weihnachtlichen Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung Rezept, musst Du einfach machen. Es ist so himmlisch lecker und superleicht zumachen. Neben den klassischen Weihnachtsplätzchen wie Vanillekipferl,Lebkuchenmännchen, Elisenlebkuchen und Zimtsterne dürfen auf unseren weihnachtlichen Plätzchenteller daher auch die gefüllten Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung nicht fehlen.

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Das Besondere an den Schneeballkugeln ist der wunderbare zarte Mürbeteig, und die einzigartige Füllung. Ich habe vor einigen Jahren die Knusperkugeln mit Überraschung gemacht. Diese waren mit Giotto gefüllt. Nun dachte ich mir, ich könnte so ähnliche machen, nur das sie diesmal mit Karamellbonbons gefüllt sind. Hierfür habe ich die Sahne Muh-Muhs Toffees genommen, da unsere Kinder sie so lieben.

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Der Teig für die Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung besteht, wie oben schon erwähnt aus einem Mürbeteig, der einfach zumachen ist. Man muss einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken schnell zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Wer möchte, kann den Teig auch mit den Händen den Mürbeteig nehmen. Danach packt man ihn in eine Frischhaltefolie und legt ihn für 1 Stunde in den Kühlschrank.

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

In dieser Zeit kann man den Puderzucker mit den Kokosraspeln in einer kleinen Schüssel mischen. Auch die Karamellbonbons kann man auspacken und auf einem Schneidebrett in Vierteln. Dann kann es auch schon losgehen mit dem Rollen.

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Man nimmt etwas Teig ca. 9-10 Gramm etwas walnussgroße Menge Teig in die Handinnenfläche  und drückt es etwas flach. Dann gibt man ein Karamellstück in die Mitte und rollt es zu einer Kugel. Danach gibt man in Abständen diese auf ein Backblech mit Backpapier und backt sie im Backofen etwa 8-10 Minuten, bis sie leicht goldbraun sind. Am Ende der Backzeit nimmt man sie raus und wälzt sie sofort in die Puderzucker-Kokosraspel-Mischung. Nicht später! Da sonst die Mischung nicht haftet. Zum Schluss müssen die Schneeballkugeln mit Karamell  auf einem Gitter oder Backblech auskühlen.

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Rezept: Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung 

Zutaten für etwa 56 Stück

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei (Gr.M)
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Orange
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung und Unmantelung:

  • 14 Karamellbonbons z. B. Sahne Muh-Muhs Toffees
  • 160 g Puderzucker
  • 40 g Kokosraspeln

Zubereitung:

Für den zarten Mürbeteig:

Das Mehl, Butter, Puderzucker, Ei, abgeriebene Schale Bio-Orange, Salz  nach und nach i in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethakeb des Rührgeräts oder der Küchenmaschine zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln, etwas flach drücken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Füllung und Unmantelung:

  • Karamellbonbons mit einem scharfen Messer in vier gleichmäßig große Stücke schneiden, sodass insgesamt 56 Stücke entstehen.Teig aus dem Kühlschrank holen und jeweils eine walnussgroße Menge Teig in die Handinnenfläche flach drücken.
  • 1 Karamellstück in die Mitte des Teiges legen und verschließen. Zu einem glatten runden Bällchen formen. So lange wiederholen, bis der Mürbeteig und die Karamellbonbons alle verbraucht sind.
  • In der Zwischenzeit den Puderzucker mit den Kokosraspeln in einer kleinen Schüssel mischen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 175 Grad) vorheizen.
  • 3 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Mürbeteigbällchen darauf verteilen und anschließend Blechweise im Backofen 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
  • Die fertig gebackene Mürbeteigbällchen aus dem Backofen nehmen und sofort in der Puderzucker-Kokosraspel-Mischung wälzen.
  • Anschließend vollständig auf einem Gitter oder Blech auskühlen lassen.
  • Die Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung einer luftdicht verschließbaren Dose aufbewaren.
  • Haltbarkeit-(2 Wochen) oder bis sie weg sind. 🙂

Arbeitsschritte:

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Das ganze Rezept zum Ausdrucken

Weihnachtliche Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung

Hier findest du noch weitere Weihnachtsplätzchen Rezepte von mir: 

Viel Spaß beim ausprobieren vom Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung Rezept wünsche ich Euch!

Eure Tina-Maria 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Schneeballkugeln mit Karamell Überraschung Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte – rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: