Rezept

Amarettokugeln mit Schokolade – Weihnachtsplätzchen Rezept

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

Die besten weihnachtlichen Amarettokugeln sind etwas Feines in der Weihnachtszeit. Diese Amarettokugeln sind eine köstliche, aber gefährliche Leckerei. Sie schmecken unglaublich lecker. Bei der Überlegung, welche Plätzchen in diesem Jahr erstellt werden sollen, habe ich beschlossen, eine kurze Liste meiner Favoriten zusammenzustellen und diese mit Euch zu teilen. Die meisten davon sind Rezepte, die ich schon oft gemacht habe, daher weiß ich, dass sie ein Erfolg werden.

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

Ich habe Weihnachtsplätzchen für mich gemacht, Schokoladina und Snowcaps, ich habe Weihnachtsplätzchen für meine Töchter gemacht, Knusperkugeln  und Vanillekipferl (sie warten teilweise im Gefrierschrank auf Sie), und für meinen Mann habe ich seine heiß geliebten Elisenlebkuchen mit Schokolade gebacken. Und jetzt habe ich diese Amarttokugeln für meine Freundin gebacken. Sie liebt Amaretto und da dachte ich mir, zur Freude backe ich ihr Kekse mit Amaretto.

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

Ich habe ein einfaches Rezept gemacht, das mir aufgefallen ist und das ich ein paar Mal gemacht habe, um es so zu bekommen, wie es mir am besten gefallen hat. Übrigens habe ich einen guten Schuss Amaretto für diese Amarettokugeln verwendet. Ok, vielleicht ein bisschen übertrieben! Diese Amarettokugeln sind außen und innen weich wie Kekse. Es ist so schnell und einfach, dass Sie in der Weihnachtszeit in die Küche schlüpfen und unerwartete Gäste mitnehmen können, ohne dass es jemandem auffällt, dass Sie weg sind.

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

Eines der Dinge, die ich in den Wochen vor Weihnachten gerne mache, ist das Backen von Keksen. Vor einigen Jahren haben meine Mutter und ich jeweils unsere besten Weihnachtsplätzchen gemacht und dann einige miteinander ausgetauscht. Leider ist sie nicht mehr unter uns, und deshalb schreibe ich jetzt alle meine Plätzchenrezepte hier auf, für meine Kinder und für Euch.

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

Amarettokugeln Rezept

Zutaten für etwa 50 Stück

  • 50 g Puderzucker
  • 250 g weiche Butter
  • 2 EL Vanillezucker
  • 30 ml Amaretto
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 300 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 ½ TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 100 g Vollmilch-Schokolade
  • Wasser ( ist für das Wasserbad)

Zubereitung:

  •  30 g Puderzucker Butter und Vanillezucker in einer Küchenmaschine cremig rühren.
  • Amaretto, Orangenschale, Zitronenschale, Mehl, Speisestärke und Backpulver in die Schüssel dazugeben und zu geschmeidigen Teig verkneten.
  • Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  • Backofen auf 160° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 50 walnussgroße Kugeln formen. Anschließend die Amarettokugeln auf das Backblech legen und in der Mitter eine kleine Vertiefung mit einem Kochlöffelstiel drücken. Die Kugeln im Backofen 20 Minuten auf der Mittleren Schiene backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Kugeln im Backofen 20 Minuten auf der Mittleren Schiene backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Vollmilch-Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Teelöffel die flüssige Schokolade in die Amarettokugeln füllen.
  • Mit dem restlichen Puderzucker bestäuben.
  • Trocken lassen und dann servieren oder in die Plätzchendose geben.

Zutaten und Arbeitsschritte

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

 

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

Butter und Vanillezucker in einer Küchenmaschine cremig rühren. Amaretto, Orangenschale, Zitronenschale, Mehl, Speisestärke und Backpulver in die Schüssel dazugeben und zu geschmeidigen Teig verkneten.  Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

 

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

Backofen auf 160° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 50 walnussgroße Kugeln formen.

 

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

Anschließend die Amarettokugeln auf das Backblech legen und in der Mitter eine kleine Vertiefung mit einem Kochlöffelstiel drücken.

 

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

Die Kugeln im Backofen 20 Minuten auf der Mittleren Schiene backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

 

Amarettokugeln mit Schokolade Rezept

In der Zwischenzeit die Vollmilch-Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem Teelöffel die flüssige Schokolade in die Amarettokugeln füllen. Trocken lassen und dann servieren oder in die Plätzchendose geben.

Rezept zum Ausdrucken

Amarettokugeln - Weihnachtsplätzchen Rezept

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 20 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde, 40 Minuten

Kategorie: Rezept

Cuisine: Weihnachtsplätzchen

Portionen: etwa 50 Stück

Amarettokugeln - Weihnachtsplätzchen Rezept

Zutaten

  • 50 g Puderzucker
  • 250 g weiche Butter
  • 2 EL Vanillezucker
  • 30 g Mandellikör (Amaretto)
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 300 g Mehl
  • 80 g Speisestärke
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 400 g Wasser
  • 100 g Vollmilch-Schokolade

Anleitung

  • Butter und Vanillezucker in einer Küchenmaschine cremig rühren.
  • Amaretto, Orangenschale, Zitronenschale, Mehl, Speisestärke und Backpulver in die Schüssel dazugeben und zu geschmeidigen Teig verkneten.
  • Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  • Backofen auf 160° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 50 walnussgroße Kugeln formen. Anschließend die Amarettokugeln auf das Backblech legen und in der Mitter eine kleine Vertiefung mit einem Kochlöffelstiel drücken. Die Kugeln im Backofen 20 Minuten auf der Mittleren Schiene backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Vollmilch-Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einem kleinen Löffel die geschmolzene Schokolade in in die Vertiefung der Amarettokugeln füllen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/amarettokugeln-mit-schokolade-weihnachtsplaetzchen-rezept/

 

Amarettokugeln mit Schokolade - Weihnachtsplätzchen Rezept

 

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände

 

Wie findet Ihr meine weihnachtlichen Amarettokugeln? Habt Ihr auch schon Weihnachtskekese gebacken?

Viel Spaß beim Nachbacken!

Tina-Maria