Rezept

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme – Weihnachtliche Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Diese weihnachtliche Bratapfel-Lebkuchen-Torte ist so etwas, wie meine erwachsene Variante, ein Lebkuchenhaus zu dekorieren. Es macht Spaß und ist festlich, mit drei Schichten großzügig gewürztem Lebkuchen, gefüllt mit klein geschnitten Äpfel, Sultaninen, die eingekocht sind, überzogen mit einer Frischkäse-Buttercreme. Dekoriert mit kleinen grünen Tannenbäumen aus Schokolade und niedlichen Lebkuchenmännchen!

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel und Lebkuchen ist einer der kultigsten Urlaubsgeschmäcker! Es ruft nicht nur nostalgische Gefühle hervor, sondern all diese Aromen erwärmen sich auch für die kalten Temperaturen, die viele von uns gerade erleben. Als Kind kann ich mich erinnern, Lebkuchengebäck dekoriert und gegessen zu haben. Damals verstand ich nicht genau, was einen Lebkuchen anders machte, aber ich wusste, dass er mit diesem süßen Zuckerguss verdammt gut schmeckte! Ich beschloss, diese Liebe zu Lebkuchen in eine kleine Torte zu verwandeln. Die Bratapfel-Lebkuchen-Torte!

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

 

Die Bratapfel-Lebkuchen-Schicht-Aufschlüsselung:

  • Die Tortenschichten sind voll von diesem schönen eingekochten Bratapfelstücken und Sultaninen. Dazu die Lebkuchengewürze im Teig, an die wir uns als Kinder erinnern und die wir heute noch lieben.
  • Jede Schicht wird mit einer einfachen Buttercreme ummantelt, auf dem bereits ein wundervolles Aromaprofil aufbaut ist.
  • Zu guter Letzt wird diese Bratapfel-Lebkuchen-Torte mit Frischkäse-Buttercreme überzogen. Ich musste jedes Wort mit einem Großbuchstaben beginnen, weil diese Buttercreme einen eigenen Titel verdient.
  • Da Frischkäse die Basis dieser Buttercreme ist, ist sie glatt, cremig und weich, sodass sie bei jedem Bissen wie Butter schmilzt.

Diese Bratapfel-Lebkuchen-Torte ist die Torte aller Torten für die Feiertage! Ihr und Eure Gäste werden jeden Bissen lieben und können Euch sogar für Sekunden zurücklegen. Wenn Ihr wie ich seid, wertet Ihr auf jeden Fall für Sekunden zurücklegen. Macht Ihr also diese kleine Torte, nehmt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee, eine warme Decke, setzt Euch vor den Kamin und erinnert Euch an Freunde und Familie, während Ihr jeden Bissen genießt,

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

 

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Zutaten für 12 Stück

Für den Lebkuchenteig:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 520 g Butter
  • 250 g feiner Rohrzucker
  • 150 g Joghurt
  • 100 ml Orangensaft
  • 3 Eier (Gr.M)

Für die Bratapfelfüllung:

  • 30 g gestiftete Mandeln
  • 4 Äpfel (Elster oder Jona Gold)
  • 40 g Sultaninen
  • 30 ml Apfelsaft
  • 1 Vanillestange
  • 1 Teelöffel Zimt

Für die Frischkäse-Buttercreme:

Deko:

Backutensilien:

Zubereitung:

Für den Lebkuchenteig:

  • Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • 3 runde Springformen a´18 cm mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  • Mehl, Backpulver, Natron, Haselnüsse und Lebkuchengewürz in eine Schüssel vermischen.
  • 120 g Butter, braunen Zucker mit der Küchenmaschine oder Handrührgerär schaumig rühren.
  • Den Joghurt, Orangensaft und die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehlmix einrühren.
  • Teig in die 3 Springformen verteilen (ca. 134 Gramm Teig pro Springform) 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Wer keine 3 Springformen hat, kann 1/2 des Teiges in die Form füllen, und dies dann 2 mal wiederholen. Also die Teige einzeln backen.
  • Vorsichtig herauslösen. Die Böden gut abkühlen lassen. Das dauert ca. 20 Minuten.

Für die Bratapfelfüllung:

  • Die Mandelstifte in eine Pfanne ohne Fett rösten.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Mit Apfelsaft und Sultaninen in einen Topf geben und ca. 10 Minuten köcheln, bis die Äpfel weich sind.
  • Mark aus der Vanilleschote kratzen, die Hälfte mit dem Zimt, Mandelstiften unter die Äpfel rühren und abkühlen lassen.

Für die Frischkäse-Buttercreme:

  • Die Butter mit den Zucker mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät 4-5 Minuten schaumig schlagen.
  • Anschließend den Frischkäse und das Vanilleextrakt unterrühren, bis alles eine homogene Masse ist.
  • Alles in einen Spitzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

Für die Schokoladen Tannenbäume:

  • Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen Spitzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und auf einen Backpapier kleine Tannenbäume spitzen.
  • Sofort mit den kleinen Kugeln und Sternen verzieren.
  • In den Kühlschrank stellen. Nachdem trocknen, eine Salzstange auf die Rückseite mit der Schokolade ankleben.

Das Zusammensetzten der Bratapfeltorte:

  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte oder Teller legen. Einen großen Ring um den Tortenrand aufspritzen. Frischkäse-Buttercreme.
  • In die Mitte 3 -4 Esslöfel von der Bratapfelfüllung geben. Etwas ca. 2 Esslöffel Frischkäse-Buttercreme darauf streichen.
  • Den Zweiten Boden auflegen und sanft andrücken, die Schritte wiederholen.
  • Die Torte Rundrum dünn mit Frischkäse-Buttercreme bestreichen, Creme glätten.
  • Mit den Schokoladen Tannenbäume  und Lebkuchenmännchen verzieren.
  • Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme für etwa 2 Stunden kühl stellen. Anschließend servieren und genießen!

Die Arbeitsschritte:

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfeltorte - Weihnachtliche Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

Vorbereitungszeit: 2 Stunden, 20 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Gesamtzeit: 2 Stunden, 55 Minuten

Kategorie: Rezept

Cuisine: Weihnachten

Portionen: Für etwa 12 Stück

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

Zutaten

  • Für den Lebkuchenteig:
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 520 g Butter
  • 250 g feiner Rohrzucker
  • 150 g Joghurt
  • 100 ml Orangensaft
  • 3 Eier (Gr.M)
  • Für die Bratapfelfüllung:
  • 30 g gestiftete Mandeln
  • 4 Äpfel (Elster oder Jona Gold)
  • 40 g Sultaninen
  • 30 ml Apfelsaft
  • 1 Vanillestange
  • 1 Teelöffel Zimt
  • Für die Frischkäse-Buttercreme:
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Deko:
  • Schokoladen Tannenbäume (grüne Kuvertüre, kleine Kugeln und Sterne)
  • Lebkuchenmännchen

Anleitung

  • Für den Lebkuchenteig:
  • Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • 3 runde Springformen a´18 cm mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  • Mehl, Backpulver, Natron, Haselnüsse und Lebkuchengewürz in eine Schüssel vermischen.
  • 120 g Butter, braunen Zucker mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • schaumig rühren.
  • Den Joghurt, Orangensaft und die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehlmix einrühren.
  • Teig in die 3 Springformen verteilen (ca. 134 Gramm Teig pro Springform) 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Wer keine 3 Springformen hat, kann 1/2 des Teiges in die Form füllen, und dies dann 2-mal wiederholen. Also die Teige einzeln backen.
  • Vorsichtig herauslösen. Die Böden gut abkühlen lassen. Das dauert ca. 20 Minuten.
  • Für die Bratapfelfüllung:
  • Die Mandelstifte in eine Pfanne ohne Fett rösten.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Mit Apfelsaft und Sultaninen in einen Topf geben und ca.10 Minuten köcheln, bis die Äpfel weich sind.
  • Mark aus der Vanilleschote kratzen, die Hälfte mit dem Zimt, Mandelstiften unter die Äpfel rühren und abkühlen lassen.
  • Für die Frischkäse-Buttercreme:
  • Die Butter mit dem Zucker mit der Küchenmaschine oder Handrührgerät 4-5 Minuten schaumig schlagen. Anschließend den Frischkäse und das Vanilleextrakt unterrühren, bis alles eine homogene Masse ist. Alles in einen Spitzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
  • Für die Schokoladen Tannenbäume:
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen Spitzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und auf einen Backpapier kleine Tannenbäume spitzen. Sofort mit den kleinen Kugeln und Sternen verzieren. In den Kühlschrank stellen. Nachdem trocknen, eine Salzstange auf die Rückseite mit der Schokolade ankleben.
  • Das Zusammensetzten der Bratapfeltorte:
  • Den unteren Boden auf eine Tortenplatte oder Teller legen. Einen großen Ring um den Tortenrand aufspritzen. Frischkäse-Buttercreme.
  • In die Mitte 3 -4 Esslöffel von der Bratapfelfüllung geben. Etwas ca. 2 Esslöffel Frischkäse-Buttercreme darauf streichen. Den Zweiten Boden auflegen und sanft andrücken, die Schritte wiederholen. Die Torte Rundum dünn mit Frischkäse-Buttercreme bestreichen, Creme glätten. Mit den Schokoladen Tannenbäume und Lebkuchenmännchen verzieren. Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme für etwa 2 Stunden kühl stellen. anschließend servieren und genießen!
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/bratapfeltorte-mit-lebkuchen-und-frischkaese-buttercreme-weihnachtliche-torte/

Bratapfeltorte mit Lebkuchen und Frischkäse-Buttercreme - Weihnachtliche Torte

Bratapfel-Lebkuchen-Torte 01

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Hier findet Ihr noch mehr tolle und köstliche Weihnachts-Ideen von mir:

Bratapfel-Lebkuchen-Torte

Wie findet Ihr mein Bratapfel-Lebkuchen-Torte Rezept? Liebt Ihr auch Bratäpfel und Lebkuchen auch so gerne wie ich?

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken der Bratapfel-Lebkuchen-Torte und einen schönen 4. Advent!

Eure Tina-Maria

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist.