Rezept

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Wer von Euch steht auf Schokolade? Oder suchst du noch ein schnelles und einfaches Dessert? Ich hoffe, dass ich das perfekte Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße Rezept für dich habe. Es mag ein wenig anmaßend für mich sein zu sagen, aber im Ernst, hat mich dieses Tonkabohnen-Mousse Rezept nie enttäuscht. Auch den Gaumen meiner Gäste hat es immer wieder in Erstaunen versetzt.

 

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße 

Es ist wirklich unglaublich, wie einfach es ist es vorzubereiten. Das Geheimnis: Wähle eine hochwertige Schokolade, vorzugsweise 60% Kakao aus. Ich habe es auch mit 70% Kakao ausprobiert, aber ich empfehle es nicht wirklich, da die Textur schwieriger zu handhaben ist und nicht so glatt ausfällt wie bei 60% Kakao. Das Besondere ist auch noch an diesem Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße Dessert, das es ohne Eier gemacht ist. Bei einer klassischen Mousse au chocolat sind immer welche enthalten, hier aber nicht. Trotzdem ist sie schön fluffig, leicht und cremig.

Die cremige Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat ist in ca. 20 Minuten zubereitet und muss, dann nur noch in den Kühlschrank gestellt werden zum Abkühlen. Du kannst die Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat also problemlos auch im Voraus vorbereiten und sofort einfrieren. Wenn es Zeit ist, die Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat zu essen, denke daran, die Mousse einige Stunden im Voraus aus dem Gefrierschrank zu nehmen und bis zum Servieren in den Kühlschrank zu stellen.

Zum Schluss, bevor du es servierst, streust du die zerbröselte Gingerbread darüber und die Karamellsoße. Wie du siehst, das Dessert, kann man auch ohne Weiteres schon einen Tag vorbereiten, so hat man keinen Stress und kann sich um die anderen Dinge kümmern, die man noch erledigen muss.

 

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

 

Lassen wir uns nun ein Wort über die Bitterkeit dieser Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat sagen, die, wie ich schon sagte, überhaupt nicht versüßt ist. Zuallererst ist es wichtig zu erwähnen, dass diese Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat  meistens ein Genuss ist, der jeden Liebhaber dunkler Schokolade begeistern wird. Wenn du, wie ich die Bitterkeit dunkler Schokolade liebst, wirst du diese sicher lieben. Der Schlüssel ist auch hier die Wahl von qualitativ hochwertiger Schokolade mit einem angemessenen Kakaoanteil, um die richtige Textur zu erhalten.

Noch ein kleiner Tipp: Wenn ich das Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße serviere, füge ich für den Geschmack gerne etwas Meersalz hinzu – dunkle Schokolade und Meersalz sind die perfekte Kombination.

Damit kannst du deine Familie, Freunde und Verwandtschaft an Weihnachten oder an Silvester verzaubern. Ohne weitere Benachrichtigung überlasse ich dir jetzt das perfekte Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat Rezept!

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße  Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße

Portionen: Zutaten für 4 Personen

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße

Zutaten

  • 75 ml Milch
  • 1 Zimtstangen
  • 1 Prise Tonkabohne (frein gerieben)
  • 200 g Zartbitterschokolade 60 % Kakaoanteil
  • 400 g Schlagsahne
  • 25 g Gingerbread
  • Karamellcreme

Anleitung

  • Milch, Tonkabohne und Zimt in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen, kurz ziehen lassen. Zimt herausnehmen. Schokolade in Stücke teilen und unter Rühren in der heißen Milch auflösen. Schokomasse in eine große Rührschüssel füllen und ca. 45 Minuten abkühlen lassen.
  • Sahne portionsweise steif schlagen und unter die Schokomasse heben. In eine Servierschüssel umfüllen und zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.
  • Gingerbread zerbröseln. Mousse damit bestreuen. Mit Karamellcreme anrichten.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/tonkabohnen-mousse-au-chocolat-mit-gingerbread-und-karamellsosse-einfach-schnell/

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße | Einfach & Schnell

 

Noch ein kleiner Tipp: Wenn ich das Tonkabohnen-Mousse-au-Chocolat mit Gingerbread und Karamellsoße serviere, füge ich für den Geschmack gerne etwas Meersalz hinzu – dunkle Schokolade und Meersalz sind die perfekte Kombination.

Damit kannst du deine Familie, Freunde und Verwandtschaft an Weihnachten oder an Silvester verzaubern. Ohne weitere Benachrichtigung überlasse ich dir jetzt das perfekte Schokoladenmousse-Rezept!