Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden 1

Diese weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden, verzaubert jeden Adventskaffee Nachmittag zu einem Traum. Himmlisch cremig, fruchtig und sehr leicht ist dieses Törtchen gemacht. Ich sage Euch, es ist so gut. Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Weiter unten findest Du das Back-Tutoria zu dem Kirschtorten Rezept dazu.

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Diese weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden ist einfach unwiderstehlich gut und ist sehr einfach zu backen. Zuerst musst du den Schokoaldenkuchen backen, anschließend die Kirschfüllung zubereiten und danach wird die Zimtsahne zubereitet. Zum Schluss, wird die Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden zusammengebaut. Himmlisch fruchtig, cremig und sehr lecker ist diese himmlische Kirschtorte – Weihnachtstorte.

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Rezept: Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Zutaten für  10 Stück

     Für den Schokoboden:

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl (Typ 405)
  • 30 g Backkakao
  • 1 Teelöffel  Backpulver

Für die Füllung:

  • 200 g Sauerkirschen
  • 100 ml Kirschsaft
  • 2 Esslöffel  Speisestärke
  • 350 ml Sahne
  • 3 Teelöffel  Zucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Für die Deko:

  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Schokoraspeln Zartbitter

Zubereitung:

  • Eine 22er runde Springform mit Backpapier auslegen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für den Schokoboden Eier, Zucker und Salz ca. 8 Min. auf höchster Stufe dickcremig aufschlagen.
  • Mehl, Backkakao und Backpulver mischen, auf den Eisschnee sieben, vorsichtig unterheben.
  • Teig in die Springform geben, glattstreichen.
  • Im Backofen ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe! Aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Füllung Kirschen in einem Sieb abtropfen, den Saft auffangen.
  • In einen Topf Saft, Stärke mit etwas Zimt aufkochen. Kirschen unterheben.
  • Denn Schokoboden einmal waagerecht durchschneiden.
  • Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen.
  • Kirschmasse darauf verteilen.
  • In einer Rührschüssel die Sahne, Zucker, Sahnesteif mit etwas Zimt steif schlagen.# Zwei Drittel der Zimtsahne auf die Kirschen streichen.
  • Nun den zweiten Boden darauflegen.
  • Die Torte mit der restlichen Sahne komplett bestreichen.
  • Torte am Rand mit Schokoraspseln verzieren.
  • Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden für  2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren, Sternformen aufsetzen und mit Kakaopulver verzieren.

 

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Mein Back-Tutorial:

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde
Küche: Deutsch

Zutaten

  • Für den Schokoboden:
  • 4 Eier Gr. M
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl Typ 405
  • 30 g Backkakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 200 g Sauerkirschen
  • 100 ml Kirschsaft
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 350 ml Sahne
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Für die Deko:
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Schokoraspeln Zartbitter

Anleitungen

  • Eine 22er runde Springform mit Backpapier auslegen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für den Schokoboden Eier, Zucker und Salz ca. 8 Min. auf höchster Stufe dickcremig aufschlagen.
  • Mehl, Backkakao und Backpulver mischen, auf den Eisschnee sieben, vorsichtig unterheben.
  • Teig in die Springform geben, glattstreichen.
  • Im Backofen ca. 30 Min. backen. Stäbchenprobe! Aus dem Ofen holen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Für die Füllung Kirschen in einem Sieb abtropfen, den Saft auffangen.
  • In einen Topf Saft, Stärke mit etwas Zimt aufkochen. Kirschen unterheben.
  • Denn Schokoboden einmal waagerecht durchschneiden.
  • Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen.
  • Kirschmasse darauf verteilen.
  • In einer Rührschüssel die Sahne, Zucker, Sahnesteif mit etwas Zimt steif schlagen.# Zwei Drittel der Zimtsahne auf die Kirschen streichen.
  • Nun den zweiten Boden darauflegen.
  • Die Torte mit der restlichen Sahne komplett bestreichen.
  • Torte am Rand mit Schokoraspseln verzieren.
  • Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Vor dem Servieren, Sternformen aufsetzen und mit Kakaopulver verzieren.

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Hier findest du noch weitere Weihnachts Rezepte:

Weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden

Ich hoffe, ihr liebt dieses weihnachtliche Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Kürbissen ihr am liebsten bei Euch jetzt um diese Jahrezeit serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meine Kirschtorte mit Zimtsahne und Schokoboden Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.