Superleckerer cremiger Baklava Cheesecake Rezept

Superleckerer cremiger Baklava Cheesecake Rezept 1

 Taucht ein in die Welt der unvergesslichen Geschmackserlebnisse mit meinem selbstgemachten Baklava Cheesecake – einem Dessert, das die Sinne verzaubert und euch in eine Welt voller köstlicher Aromen und Texturen entführt. Dieser Käsekuchen vereint die süße Verlockung von Baklava mit der cremigen Perfektion eines klassischen Cheesecakes zu einem wahren Gaumenschmaus.

Einmal probiert, werdet ihr euch unweigerlich in seine unwiderstehliche Kombination aus Geschmack und Genuss verlieben. Lasst uns gemeinsam die Magie dieses Desserts entdecken!

Baklava Cheesecake Rezept

Superleckerer cremiger Baklava Cheesecake Rezept

Mein selbstgemachter Baklava Cheesecake ist mehr als nur ein Dessert – er ist ein wahres Meisterwerk der Süßspeisenkunst. Mit meiner eigenen Hand habe ich die perfekte Balance aus Süße, Textur und Aromen geschaffen, eine Hommage an die traditionelle griechische Süßigkeit Baklava, die mit knusprigen Schichten von Filoteig, aromatischen Nüssen und einem Hauch von Honig verführt. Doch mein Cheesecake geht noch einen Schritt weiter, indem er diese köstlichen Elemente mit der samtigen Cremigkeit eines klassischen Cheesecakes vereint.

Die Zubereitung dieses himmlischen Kuchens war überraschend einfach, aber dennoch habe ich damit ein Ergebnis erzielt, das selbst erfahrene Bäckerinnen und Bäcker beeindrucken wird. Jeder Bissen meines Cheesecakes ist eine sinfonische Explosion von Geschmack und Textur, die eure Geschmacksknospen auf eine Reise voller Genuss mitnimmt.

Bereitet euch darauf vor, euch in meinen Baklava Cheesecake zu verlieben – sein köstlicher Geschmack und seine unwiderstehliche Textur werden euch in ihren Bann ziehen und euch immer wieder zum Schwärmen bringen. Lasst uns gemeinsam die Kunst des Backens und die Freude am Genuss feiern, indem wir dieses Dessert in vollen Zügen genießen!

Baklava Cheesecake

Rezept: Baklava Cheesecake

Zutaten für ca.10 Stück

Für den Sirup:

  • 100 g Wasser
  • 80 g Zucker
  • 80 g Honig
  • 3 Zitronenscheiben

Für den Teig:

  • 8 -10 Blätter Filoblätter
  • 80 g geschmolzene Butter

Für die Pistazienfüllung:

  • 150 g Pistazien
  • 100 ml vom Sirup

Für die Füllung:

  • 400 g Frischkäse
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 100 g Sahne
  • 140 g Zucker
  • 20-30 g Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 22 g Maisstärke

Zubereitung:

Vorbereitung des Sirups:

  1. In einem kleinen Topf Wasser, Zucker, Honig und Zitronenscheiben für den Sirup vermengen.
  2. Unter gelegentlichem Rühren bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  3. Den Sirup vom Herd nehmen und zur Seite stellen, damit er abkühlen kann und das Aroma der Zitronenscheiben aufnehmen kann.

Vorbereitung der Pistazienfüllung:

  1. Die Pistazien in einen Zerkleinerer oder Mixer geben und grob zerkleinern.
  2. Etwa 3-4 Esslöffel der zerkleinerten Pistazien beiseitestellen, um sie später zur Dekoration zu verwenden.
  3. Die restlichen zerkleinerten Pistazien in eine Schüssel geben und etwa 150 ml des vorbereiteten Sirups hinzufügen, um eine aromatische Paste zu erhalten.

Vorbereitung der Käsekuchenfüllung:

  1. In einer Schüssel oder Küchenmaschine den Frischkäse cremig schlagen, bis er glatt und geschmeidig ist.
  2. Den griechischen Joghurt, die Sahne, den Zucker, die Zitronenschale und die Maisstärke hinzufügen und alles gut vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Backvorbereitung:

  1. Den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eine 22 cm runde Springform mit geschmolzener Butter einfetten, um sicherzustellen, dass der Kuchen später leicht aus der Form gleitet.

Zusammenstellung des Cheesecakes:

  1. Die Filoblätter auf einer sauberen Arbeitsfläche ausbreiten und jedes Blatt großzügig mit geschmolzener Butter bestreichen.
  2. Die bestrichenen Filoblätter zur Hälfte falten und dann längs erneut falten, um rechteckige Streifen zu erhalten.
  3. Die vorbereiteten Filoblätter in die vorbereitete Springform legen, so dass der Boden und die Seiten der Form gleichmäßig bedeckt sind.
  4. Die vorbereitete Pistazienfüllung gleichmäßig auf dem Filoboden verteilen und leicht festdrücken.
  5. Die Käsekuchenfüllung vorsichtig über die Pistazienfüllung gießen und glatt streichen.
  6. Wer möchte, kann den überstehenden Rand der Filoblätter nach innen falten, um einen dekorativen Rand zu formen.

Backen und Servieren:

  1. Den Cheesecake in den vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene geben und etwa 60 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun und die Füllung fest ist.
  2. Den gebackenen Cheesecake aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  3. Vor dem Servieren die beiseite gestellten Pistazien über den Cheesecake streuen und mit einem großzügigen Schuss des vorbereiteten Sirups beträufeln.
  4. Den Baklava Cheesecake in großzügige Stücke schneiden und servieren, um die Aromen und Texturen dieses köstlichen Desserts in vollen Zügen zu genießen.

Mit diesem ausführlichen Zubereitungsschritt und meiner eigenen Handarbeit habe ich diesen verführerischen Baklava Cheesecake kreiert. Ich hoffe, er verzaubert auch euch und eure Liebsten mit seiner unvergleichlichen Köstlichkeit und seinem unwiderstehlichen Aroma. Lasst ihn euch schmecken!

Baklava Cheesecake Rezept

Mein Back-Tutorial:

6 Gründe warum der Baklava Cheesecakeso lecker ist

  1. Die perfekte Kombination von Texturen: Der Baklava Cheesecake vereint die knusprige, zarte Textur des Filoteigs mit der cremigen, geschmeidigen Konsistenz des Cheesecakes. Diese Kontraste in Texturen machen jeden Bissen zu einem unvergesslichen Genusserlebnis.
  2. Der Geschmack von Baklava: Der Cheesecake ist inspiriert von der süßen, aromatischen Geschmackskomposition der traditionellen Baklava. Die Mischung aus Honig, Nüssen und Zitronensirup verleiht dem Dessert einen reichen, einzigartigen Geschmack, der die Sinne verführt.
  3. Der cremige Frischkäse: Die cremige Füllung aus Frischkäse, griechischem Joghurt und Sahne sorgt für eine luxuriöse Geschmacksnote und eine unwiderstehliche Cremigkeit, die den Gaumen umschmeichelt.
  4. Die Aromen von Pistazien: Die Verwendung von Pistazien in der Füllung verleiht dem Cheesecake einen intensiven, nussigen Geschmack und eine knusprige Textur, die perfekt mit der süßen Füllung harmoniert.
  5. Die Zitronenschale: Die Zugabe von Zitronenschale verleiht dem Cheesecake einen erfrischenden Hauch von Zitrusfrische, der die süßen und nussigen Aromen ausgleicht und dem Dessert eine zusätzliche Tiefe verleiht.
  6. Der aromatische Sirup: Der selbstgemachte Sirup aus Wasser, Zucker, Honig und Zitronenscheiben sorgt nicht nur für eine süße Note, sondern auch für eine angenehme Feuchtigkeit, die den Cheesecake saftig und vollmundig macht. Die Verwendung dieses Sirups beim Servieren verstärkt die Aromen und rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Insgesamt sind diese sechs Gründe mit ihrer Kombination aus Texturen, Aromen und Geschmacksrichtungen dafür verantwortlich, dass der Baklava Cheesecake zu einem unwiderstehlichen Genuss wird, der eure Geschmacksknospen verzaubern wird.

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

 

Superleckerer cremiger Baklava Cheesecake Rezept 2
Rezept drucken
5 from 1 vote

Baklava Cheesecake Rezept

Vorbereitungszeit45 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Gesamtzeit2 Stunden 15 Minuten

Zutaten

  • Für den Sirup:
  • 100 g Wasser
  • 80 g Zucker
  • 80 g Honig
  • 3 Zitronenscheiben
  • Für den Teig:
  • 8 -10 Blätter Filoblätter
  • 80 g geschmolzene Butter
  • Für die Pistazien:
  • 150 g Pistazien
  • 100 ml vom Sirup
  • Für die Füllung:
  • 400 g Frischkäse
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 3 Eier Gr. M
  • 100 g Sahne
  • 140 g Zucker
  • 20-30 g Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 22 g Maisstärke

Anleitungen

  • In einen kleinen Topf alle Zutaten für den Sirup hineingeben und ca. 5 Min. bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zur Seite stellen.
  • Nun die Pistazien mit einem Zerkleiner/Mixer zerkleinern und in eine Schüssel geben. Etwa 3-4 Esslöffel davon in eine kleine Schüssel geben und zur Seite stellen für die Deko später.
  • Jetzt ca. 150 ml vom Sirup dazugeben und mischen.
  • In eine Schüssel oder Küchenmaschine den Frischkäse cremig schlagen. Joghurt, Sahne, Zucker, Schale Bio-Zitrone und die Maisstärke untermischen und cremig schlagen.
  • Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die 22er runde Springform mit etwa geschmolzener Butter auspinseln.
  • Jetzt das Filoblatt mit Butter komplett bestreichen. Zur Hälfte falten und nochmals längs falten. Dies mit allen Blättern wiederholen. Nun alle Blätter in die Form hineinlegen (siehe Video).
  • Danach die Pistazienpaste hineingeben und festdrücken.
  • Anschließend die Käsekuchencreme hineinfüllen.
  • Wer möchte kann den Filorand nach innen falten.
  • Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 60 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit den Pistazien bestreuen und etwas vom Sirup darüber geben und servieren.

Video

 

Baklava Cheesecake Rezept

 

Ein Dessert, das nicht nur den Gaumen verwöhnt

Es erfüllt mich mit stolzem Gefühl, euch meinen selbstgemachten Baklava Cheesecake vorstellen zu dürfen – ein Dessert, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch eine Geschichte der Leidenschaft und Hingabe erzählt. Jede Schicht, jeder Biss dieses Kuchens ist das Resultat meiner eigenen Hände Arbeit, meiner Liebe zum Backen und meiner Sehnsucht, euch mit einem Geschmackserlebnis zu begeistern, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wenn ihr diesen Cheesecake kostet, dann kostet ihr nicht nur süße Köstlichkeiten, sondern auch die Liebe, die in jedem einzelnen Handgriff steckt. Es ist ein Genuss, den ich gerne mit euch teile, eine Freude, die uns verbindet und uns daran erinnert, wie wichtig es ist, die kleinen Freuden des Lebens zu feiern und zu genießen.

Möge mein selbstgemachter Baklava Cheesecake nicht nur eure Gaumen erfreuen, sondern auch eure Herzen berühren und euch daran erinnern, dass die schönsten Dinge im Leben oft selbst gemacht sind – mit Liebe, Leidenschaft und einem Hauch von Magie.

Ich danke euch von Herzen für eure Aufmerksamkeit, eure Begeisterung und euer Interesse an meinem Backabenteuer. Lasst uns gemeinsam die süßen Freuden des Lebens genießen und uns immer wieder an den kleinen Dingen erfreuen, die das Leben so besonders machen.

Mit den süßesten Grüßen und einem Hauch von Genuss,

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Baklava Cheesecake Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Das Rezept ist so klasse und lecker. Ich werde diesen Kuchen nochmals machen. Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.