Mega himmlischer Himbeer-Butterkuchen – Ein saftiger Genuss

Himbeerbutterkuchen nach Omas Art Rezept

Hast du Lust auf einen köstlichen Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art, der dich mit jedem Bissen in nostalgische Erinnerungen an Omas Backkünste entführt? Dann ist der Himbeer-Butterkuchen  genau das Richtige für dich! Hol schon mal den Backofen raus und schnapp dir die Zutaten, denn der Himbeer-Butterkuchen  nach Omas Art steht in den Startlöchern, um deine Geschmacksknospen zu verwöhnen und deine Sehnsucht nach Omas Backkünsten zu stillen!

Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art Rezept, Himbeerbutterkuchen, Himbeerkuchen

Verlockendes Rezept: Himbeer-Butterkuchen mit knuspriger Mandelhaube

Tauche mit mir gemeinsam in die zauberhafte Welt des Backens ein und erlebe die verführerische Fusion von saftigem Teig, frischen Himbeeren und einer knusprigen Mandelhaube in diesem traditionellen Rezept für Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art.

Zutaten vorbereiten und Backofen vorheizen

Beginnen Sie, indem Sie den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Zutaten bereitstellen: Sahne, Eier, Zucker, Vanille, Mehl, Backpulver und natürlich die frischen Himbeeren.

Teig zubereiten und Himbeeren hinzufügen

In einer Schüssel wird die Sahne mit den Eiern, Zucker und Vanille zu einer glatten Masse vermischt. Das Mehl und das Backpulver werden in einer separaten Schüssel kombiniert und dann vorsichtig in die Sahne-Ei-Mischung gerührt. Der Teig wird gleichmäßig auf einer gefetteten Fettpfanne verteilt, und die frischen Himbeeren werden darüber gestreut. Der Kuchen wird dann für 15 Minuten gebacken, um eine solide Basis zu schaffen.

Knusprige Mandelhaube vorbereiten und Kuchen vollenden

Während der Kuchen im Ofen backt, wird in einem Topf eine köstliche Mischung aus Zucker, Butter und Sahne zubereitet. Sobald alles geschmolzen und vereint ist, werden die Mandelblättchen untergerührt, um eine aromatische Mandelhaube zu schaffen. Diese himmlische Mischung wird dann großzügig über den halbgebackenen Kuchen gegossen und zurück in den Ofen gestellt. Weitere 15 Minuten backen lassen, bis die Mandelhaube goldbraun und knusprig ist.

Genussvoll servieren

Der Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art wird aus dem Ofen genommen und vollständig abgekühlt. Anschließend wird er in verlockende Stücke geschnitten und serviert, bereit, die Geschmacksknospen mit seiner unwiderstehlichen Kombination aus saftigen Himbeeren, buttrigem Teig und knuspriger Mandelhaube zu verwöhnen. Ein wahrer Gaumenschmaus, der die Sinne belebt und die Seele mit jedem Bissen erfreut.

 

Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art Rezept, Himbeerbutterkuchen, Himbeerkuchen

5 Tipps, um deinen Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art perfekt gelingen zu lassen:

  1. Verwende frische Himbeeren: Frische Himbeeren verleihen dem Kuchen einen intensiven Geschmack und eine wunderbare Textur. Achte darauf, reife und saftige Himbeeren auszuwählen, um das beste Ergebnis zu erzielen.
  2. Achte auf die Backzeit: Der Kuchen sollte während des Backens genau im Auge behalten werden. Beachte die angegebene Backzeit und überprüfe mit einem Zahnstocher, ob der Teig bereits durchgebacken ist. Ein zu langer Backvorgang kann den Kuchen trocken machen.
  3. Gleichmäßige Verteilung der Mandelhaube: Achte darauf, die Mandelmasse gleichmäßig auf dem Kuchen zu verteilen. Dadurch wird jede Portion des Kuchens mit der knusprigen Mandelhaube bedeckt und es entsteht eine schöne Optik.
  4. Lasse den Himbeer-Butterkuchen vollständig auskühlen: Bevor du den Kuchen anschneidest oder servierst, lasse ihn vollständig abkühlen. Dadurch behält er seine Konsistenz und die Aromen haben Zeit, sich optimal zu entfalten.
  5. Teile den Kuchen mit anderen: Genieße den Himbeer-Butterkuchen  nicht allein, sondern teile ihn mit deinen Liebsten. Das Teilen von selbstgemachten Köstlichkeiten schafft schöne Erinnerungen und verstärkt den Genuss.

Mit diesen Tipps steht einem perfekten Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art nichts im Wege. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

 

Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art Rezept, Himbeerbutterkuchen, Himbeerkuchen

 

Rezept: Himbeer-Butterkuchen  nach Omas Art

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig:

  • 300 g Sahne
  • 6 Eier (Gr. M)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g frische Himbeeren

Für den Belag:

  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Sahne
  • 100 g Mandelblättchen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. In einer großen Schüssel die Sahne, Eier, Zucker und Vanille glatt verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Das Mehl und das Backpulver mischen und nach und nach in die Sahne-Eier-Mischung einrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  4. Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf streichen.
  5. Die frischen Himbeeren auf dem Teig verteilen. Sie können entweder gleichmäßig über den Teig gestreut oder in Reihen angeordnet werden.
  6. Den Himbeer-Butterkuchen in den vorgeheizten Backofen geben und zunächst ca. 15 Minuten backen. Der Teig sollte leicht aufgehen und eine goldene Farbe annehmen.
  7. Während der Kuchen im Ofen ist, bereiten wir die Mandelhaube vor. In einem Topf den Zucker, die Butter und die Sahne zum Kochen bringen. Dabei kontinuierlich rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  8. Sobald der Zucker aufgelöst ist, die Mandelblättchen vorsichtig in die Mischung einrühren, bis sie gut verteilt sind.
  9. Nach den ersten 15 Minuten Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelmasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Achten Sie darauf, dass die Mandeln alle Bereiche des Kuchens abdecken.
  10. Den Himbeer-Butterkuchen erneut in den Ofen geben und weitere 15 Minuten backen, bis die Mandelhaube goldbraun und knusprig ist.
  11. Nach dem Backen den Himbeerbutterkuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  12. Sobald der Himbeer-Butterkuchen abgekühlt ist, kann er in Stücke geschnitten und serviert werden.

Back-Tutorial: 

 

Rezept zum Ausdrucken:

Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art

Saftiger Teig, frische Himbeeren und eine knusprige Mandelhaube machen diesen Kuchen zu einem wahren Gaumenschmaus.
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Gericht: Blechkuchen, Himbeerkuchen, Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Himbeer-Butterkuchen, Omas Art, Omas Rezepte
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 290kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm)

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Sahne
  • 3 Stück Eier (Gr. M)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g frische Himbeeren

Für den Belag:

  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Sahne
  • 100 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • In einer großen Schüssel die Sahne, Eier, Zucker und Vanille glatt verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Das Mehl und das Backpulver mischen und nach und nach in die Sahne-Eier-Mischung einrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf streichen.
  • Die frischen Himbeeren auf dem Teig verteilen. Sie können entweder gleichmäßig über den Teig gestreut oder in Reihen angeordnet werden.
  • Den Himbeerbutterkuchen in den vorgeheizten Backofen geben und zunächst ca. 15 Minuten backen. Der Teig sollte leicht aufgehen und eine goldene Farbe annehmen.
  • Während der Kuchen im Ofen ist, bereiten wir die Mandelhaube vor.
  • In einem Topf den Zucker, die Butter und die Sahne zum Kochen bringen. Dabei kontinuierlich rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Sobald der Zucker aufgelöst ist, die Mandelblättchen vorsichtig in die Mischung einrühren, bis sie gut verteilt sind.
  • Nach den ersten 15 Minuten Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelmasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Achte darauf, dass die Mandeln alle Bereiche des Kuchens abdecken.
  • Den Himbeer-Butterkuchen erneut in den Ofen geben und weitere 15 Minuten backen, bis die Mandelhaube goldbraun und knusprig ist.
  • Nach dem Backen den Himbeer-Butterkuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Sobald der Himbeer-Butterkuchen abgekühlt ist, kann er in Stücke geschnitten und serviert werden.

Diese Rezepte könnten Dich auch Interessieren:

Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art Rezept, Himbeerbutterkuchen, Himbeerkuchen

Einladung zur Backtradition: Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art

Ob du bereits ein erfahrener Küchenchef bist oder zum ersten Mal den Kochlöffel schwingst, dieses Rezept ist für jeden geeignet und verspricht einen wahrhaft authentischen Genuss. Es ist Zeit, die Zutaten zu schnappen, den Backofen vorzuheizen und gemeinsam in die nostalgische Atmosphäre von Omas Küche einzutauchen – mit unserem geliebten Himbeer-Butterkuchen nach traditionellem Rezept!

Ein Geschmackserlebnis mit nostalgischem Flair

Schließe die Augen und stelle dir vor, wie der verlockende Duft von frisch gebackenem Kuchen deine Küche erfüllt. Dieser köstliche Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art verspricht nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch eine Reise in die Vergangenheit, in der die Backkunst von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Jeder Bissen ist eine Hommage an Omas liebevolle Handwerkskunst und ihre unvergleichlichen Backrezepte.

Teile Erinnerungen und Traditionen

Genieße diesen himmlischen Kuchen in Gesellschaft deiner Lieben und tauscht Erinnerungen an die köstlichen Backwaren aus Omas Backstube aus. Vielleicht möchtest du sogar das Rezept weitergeben und die kostbare Tradition in deiner Familie oder deinem Freundeskreis fortführen. Der Himbeer-Butterkuchen nach Omas Art ist nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch eine Verbindung zu den Wurzeln und Traditionen, die unsere Herzen wärmen.

Einladung zum gemeinsamen Genuss

Lasst uns gemeinsam die Freude am Backen und die Liebe zum traditionellen Handwerk zelebrieren. Ich lade euch ein, euch von diesem köstlichen Rezept inspirieren zu lassen und eure Küchen mit dem verlockenden Duft von Himbeeren und Butter zu erfüllen. Möge dieser Kuchen nicht nur unsere Gaumen verwöhnen, sondern auch unsere Herzen berühren.

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für ein gelungenes Backerlebnis,

Tina-Maria

 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Himbeer.Butterkuchen nach Omas Art  mit Rezept verwendet:
Meine Auflauform – super stabil und es passt viel hinein
Meinen Handmixer– leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage– mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte– rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher– bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
Mein Backrahmen ausziehbar “Patisserie” verstellbarer

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.