Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Hallo, liebe Backenthusiasten! Bereitet euch darauf vor, euren Backofen in Aktion zu versetzen, denn heute präsentiere ich ein unwiderstehliches Rezept für  Orangenplätzchen in Schneeflockenform von meiner Oma, die jede Gelegenheit bereichern und die Geschmacksknospen von Orangenliebhabern aufblühen lassen.

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept 1

Orangenplätzchen in Schneeflockenform – Das Rezept

Diese köstlichen Orangenplätzchen in Schneeflockenform sind ein wahrgewordener Genuss für all jene, die die erfrischende Orangennote lieben. Dieses kostbare Rezept stammt aus dem Schatz meiner Oma und verspricht pure Begeisterung. Ihre Geheimwaffe für diesen einzigartigen Geschmack? Frische Orangen, die diesen Plätzchen ihren unverwechselbaren Charakter verleihen und macht sie zu einem echten kulinarischen Highlight zu Weihnachten machen.

Aber nicht nur das Ergebnis ist bezaubernd – auch der Weg dorthin kann ein vergnügliches Abenteuer sein. Einfache Plätzchen mit Kindern zu backen, kann zu wunderbaren Erinnerungen führen. Der Plätzchenteig für diese Orangenplätzchen ist kinderleicht zuzubereiten, und Ihre kleinen Helfer werden begeistert sein, wenn sie kreative Formen ausstechen und die Plätzchen dekorieren

Für diejenigen, die keine Orangen mögen oder Alternativen suchen, werfen wir weiter unten einen Blick auf einige Ideen. Lasst uns gleich mit der Zubereitung dieser köstlichen Schneeflockenplätzchen starten, sodass ihr in kürzester Zeit eure eigenen Kunstwerke genießen könnt. Der Aufwand wird sich zweifellos auszahlen.

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Hier sind die benötigten Zutaten und einige mögliche Alternativen:

  1. Zitrusfrüchte: Anstelle von Orangen kannst Du auch andere Zitrusfrüchte wie Zitronen, Limetten, oder Grapefruits verwenden, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erzeugen.
  2. Aromen: Falls frische Oarngenfrüchte nicht verfügbar sind, kannst Du Zitronen- oder Orangenextrakt verwenden, um den gewünschten Oarngengeschmack zu erzielen.
  3. Zuckerersatz: Wenn Du den Zuckergehalt reduzieren möchtest, kannst Du alternative Süßungsmittel wie Stevia, Erythritol oder Agavendicksaft verwenden.
  4. Mehl: Je nach Ernährungsbedürfnissen kannst Du Mehlalternativen wie Mandelmehl, Kokosmehl oder glutenfreies Mehl verwenden.
  5. Milchersatz: Wenn Du laktosefrei oder vegan backen möchtest, kannst Du Milchersatzprodukte wie Mandelmilch, Sojamilch oder Hafermilch verwenden.
  6. Butterersatz: Anstelle von Butter kannst Du pflanzliche Margarine oder Kokosöl verwenden, um das Rezept vegan zu gestalten.
  7. Ei-Ersatz: Um das Rezept vegan zu machen oder Ei-Allergien zu berücksichtigen, kannst Du Ei-Ersatzprodukte wie Apfelmus, Leinsamen oder Chiasamen verwenden.
  8. Gewürze: Du kannst dem Teig zusätzliche Gewürze wie Zimt, Ingwer oder Vanille hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

Die Zubereitung dieser zarten Orangenplätzchen in Schneeflockenform ist ein wahrer Genuss:

Beginnt, indem ihr die Zutaten für den Teig sorgfältig miteinander vermischt und den Teig anschließend gleichmäßig ausrollt. Formt die Plätzchen in bezaubernde Schneeflockenmuster und platziert sie auf einem Backblech. Backt die Plätzchen, bis sie eine goldbraune Farbe annehmen, und lasst sie anschließend in ihrer vollendeten Schönheit auskühlen.

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Hier sind einige Tipps für absolut perfekten schneeflockenform Orangenplätzchen:

Achtet darauf, den Teig nicht zu dünn auszurollen, damit die Schneeflockenform erhalten bleibt. Bevor die Plätzchen in den Ofen wandern, könnt ihr ihnen mit etwas Puderzucker einen zauberhaften Glanz verleihen. Passt auf, dass die Plätzchen nicht zu lange im Ofen verweilen, damit sie zart und köstlich bleiben.

Könnt ihr die Orangenplätzchen einfrieren?

Ja, das könnt ihr! Backt die Plätzchen vor, gefriert sie ein und genießt sie zu einem späteren Zeitpunkt. Achtet darauf, sie gut zu verpacken, um ihren Geschmack und ihre Frische zu bewahren.

Wie bewahrt ihr die sternförmigen Orangenplätzchen am besten auf?

Bewahre die Plätzchen an einem kühlen Ort auf, vorzugsweise bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank. Stelle sicher, dass sie nicht direktem Sonnenlicht oder Hitzequellen ausgesetzt sind.

Lagere die Orangenplätzchen in einer luftdichten Dose oder einem verschlossenen Behälter. Dadurch wird verhindert, dass sie Feuchtigkeit aufnehmen und austrocknen.

Wie lange halten die Orangenplätzchen?

Die Haltbarkeit von selbstgemachten Oarngenplätzchen hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Aufbewahrungsmethode. In der Regel halten Zitronenplätzchen bei ordnungsgemäßer Lagerung etwa 1 bis 2 Wochen.

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Rezept: Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform 

Zutaten für ca. 20-25 Stück:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Abrieb einer unbehandelten Bio-Oarngenschale
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 125 g Butter, kalt

Zum Füllen und Verzieren:

Backutensilien: Ausstechform in Schneeflocken z.B. von Depot

Zubereitung:

  1. Siebe das Mehl auf deine Arbeitsfläche und forme eine Mulde in der Mitte.
  2. Gib den Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, den Abrieb einer Zitrone und ein Ei in die Mulde.
  3. Verteile die kalte Butter in kleinen Stücken rund um den Rand des Mehls.
  4. Hacke alles zu krümeliger Konsistenz und knete es dann rasch mit deinen Händen zu einem geschmeidigen Teig.
  5. Wickel den Teig in Frischhaltefolie und lass ihn etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  6. Heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor und lege zwei Backbleche mit Backpapier aus.
  7. Rolle den Teig auf deiner bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 3 mm Dicke aus und steche etwa 40 Herzen aus.
  8. Platziere die Plätzchen auf den vorbereiteten Backblechen und backe sie im Ofen für etwa 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene oder bis sie goldbraun sind.
  9. Nimm sie aus dem Ofen, lass sie kurz abkühlen, um sie vollständig auskühlen zu lassen.
  10. Bestreiche die Hälfte der Plätzchen mit Orangenmarmelade und setze ein Plätzchen darauf.
  11. Bestreue die Orangenplätzchen zum Schluss mit etwas Puderzucker.

Diese Weihnachtlichen Rezepte könnten dir auch gefallen: 

Das Rezept zum Ausdrucken:

Orangenplätzchen in Schneeflockenform

Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gesamtzeit40 Minuten
Gericht: Plätzchen, Weihnachtsplätzchen
Küche: Deutsch
Keyword: Orangenplätzchen, Weihnachtsplätzchen
Portionen: 25 Stück
Kalorien: 78kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Ausstecher Set Schneeflocken (Meine sind vom Depot- Unten im Text verlinkt)

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei (Gr. M)
  • etwas Vaniileextrakt
  • 1 Stück Abrieb Bio-Orangenschale
  • 125 g Butter kalt

Für die Füllung und Deko:

  • 70 g Orangenmarmelade
  • Puderzucker zum bestäuben

Anleitungen

Für den Teig:

  • Siebe das Mehl auf deine Arbeitsfläche und forme eine Mulde in der Mitte.
  • Gib den Zucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, Ei, Vainilleextrakt, den Abrieb einer Orangenschale hinein.
  • Verteile die kalte Butter in kleinen Stücken rund um den Rand des Mehls.
  • Hacke alles zu krümeliger Konsistenz und knete es dann rasch mit deinen Händen zu einem geschmeidigen Teig.
  • Wickel den Teig in Frischhaltefolie und lass ihn etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  • Heize den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vor und lege zwei Backbleche mit Backpapier aus.
  • Rolle den Teig auf deiner bemehlten Arbeitsfläche auf etwa 3 mm Dicke aus und steche etwa 50 Schneeflocken aus.
  • Platziere die Plätzchen auf den vorbereiteten Backblechen und backe sie im Ofen für etwa 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene, oder bis sie goldbraun sind.
  • Nimm sie aus dem Ofen, lass sie kurz abkühlen, um sie vollständig auskühlen zu lassen.

Für die Füllung:

  • Bestreiche die Hälfte der Plätzchen mit der Orangenmarmelade und setze ein Plätzchen darauf.
  • Bestreue die Orangenplätzchen zum Schluss mit etwas Puderzucker.

Video

 

 

Butterzarte Orangenplätzchen in Schneeflockenform Rezept

Die Orangenplätzchen in zauberhafter Schneeflockenform sind nicht nur ein Festgenuss für besondere Anlässe, sondern auch eine Quelle purer Freude in der Winterzeit. Dieses Rezept, ein kostbares Erbe meiner geliebten Oma, entführt euch in die Welt schneeflockenförmiger Orangenplätzchen. Liebt ihr auh diese typischen Landrauen Plätzchen Rezepte?

Ob ihr bereits in die köstliche Magie dieser Plätzchen eingetaucht seid oder sie noch auf eurer Liste der zu backenden Köstlichkeiten stehen, eines ist sicher: Dieses Rezept wird zweifellos eure Sinne beleben und eure Leidenschaft für das Backen wecken. Lasst euch von der zauberhaften Welt meiner Oma verzaubern und taucht ein, um die einzigartige Magie dieser Plätzchen selbst zu erleben.

Viel Spaß beim ausprobieren wünsche ich Dir!

Tina-Maria 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.