Zimtkekse mit Keksstempel – Perfekte Leckereien mit 5 Zutaten

Zimtkekse mit Keksstempel

Diese hausgemachten Zimtkekse sind ideal für gemütliche Nachmittage, festliche Weihnachtsfeiern oder als liebevolles Geschenk für deine Nächsten. Mit dem Keksstempel verleihst du ihnen eine besonders ansprechende Optik, die sie noch verlockender macht. Genieße die Freude des Backens und teile diese unwiderstehlichen Zimtkekse mit deinen Liebsten.

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

Zimtkekse – Das Rezept

Diese Kekse sind ein wahres Geschmackserlebnis für alle, die den warmen und würzigen Duft von Zimt lieben. Sie sind die perfekte Ergänzung zu einer Tasse aromatischen Kaffees, duftenden Kakao oder erfrischendem Tee. Ich haben mich dazu entschieden, den verlockenden Geschmack von Zimt in den Mittelpunkt zu stellen und zeigen dir, wie du mit nur 5 Zutaten diese köstlichen Zimtkekse mit Keksstempel zaubern kannst.

Aber nicht nur das Ergebnis ist bezaubernd – auch der Weg dorthin kann ein vergnügliches Abenteuer sein. Das Backen von Zimtkeksen mit Keksstempeln bietet eine unterhaltsame Aktivität für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Der Plätzchenteig für diese köstlichen Zimtkekse ist kinderleicht zuzubereiten, und Ihre kleinen Helfer werden begeistert sein, wenn sie kreative Formen mit Keksstempeln ausstechen und die Plätzchen dekorieren. So entstehen nicht nur leckere Kekse, sondern auch wertvolle Erinnerungen.

Für diejenigen mit Zimtallergien oder -vorbehalten gibt es auch Alternativen zu diesem Rezept. Schau weiter unten, um unsere Vorschläge zu entdecken. Lass uns gleich mit der Zubereitung dieser köstlichen Zimtkekse mit Keksstempel beginnen, damit du schon in wenigen Minuten in den Genuss kommen kannst. Es wird sich definitiv lohnen.

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

Hier sind die Zutaten und mögliche Alternativen:

  1. Mehl: Statt Weizenmehl (Typ 405) kannst du auch Vollkornmehl, Dinkelmehl oder glutenfreies Mehl verwenden, je nach deinen Vorlieben oder diätetischen Anforderungen.
  2. Puderzucker: Anstelle von Puderzucker könntest du braunen Zucker, Kokoszucker oder Xylit verwenden, um den Keksen eine andere süße Nuance zu verleihen.
  3. Butter: Du könntest die Butter durch pflanzliche Margarine oder Kokosöl ersetzen, wenn du eine vegane Version der Kekse herstellen möchtest.
  4. Ei: Um das Ei zu ersetzen, könntest du Apfelmus, Bananenpüree, Leinsamenmehl (1 EL Leinsamenmehl und 3 EL Wasser pro Ei), oder Joghurt verwenden, je nach deinen diätetischen Bedürfnissen.
  5. Zimt: Für einen interessanten Twist könntest du stattdessen gemahlenen Ingwer, Kardamom oder Vanille verwenden, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu kreieren.

So werden die Zimtkekse mit Keksstempel zubereitet:

  1. Beginne, indem du den Teig ausrollst und die gewünschte Dicke erreichst. Danach drücke den Keksstempel/Stempelkekse in den Teig, um die gewünschten Muster zu erstellen.
  2. Platziere die gestalteten Kekse auf einem Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Achte darauf, ausreichend Platz zwischen den Keksen zu lassen, da sie beim Backen leicht an Volumen gewinnen können.
  3. Backe die Zimtkekse im vorgeheizten Backofen für etwa 10-12 Minuten oder bis sie eine goldbraune Färbung annehmen. Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren, daher behalte die Zimtplätzchen im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht zu dunkel werden.

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

5 besten Tipps für perfekte Zimtkekse:

  1. Kalte Teigruhe: Lasse den Keksteig nach dem Kneten mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen. Diese Ruhezeit ermöglicht es dem Teig, sich zu entspannen und die Aromen zu entwickeln. Dadurch wird er leichter zu handhaben und die Kekse behalten ihre Form besser.
  2. Bemehlte Arbeitsfläche: Verwende beim Ausrollen des Teigs eine leicht bemehlte Arbeitsfläche, um ein Ankleben zu verhindern. Dies erleichtert das Ausstechen der Kekse und sorgt dafür, dass sie sich leicht von der Fläche lösen.
  3. Keksstempel vorbereiten: Wenn du Keksstempel verwendest, bestäube sie vor jedem Abdruck leicht mit Mehl oder Puderzucker, um ein Anhaften des Teigs zu verhindern. Dadurch werden die Muster klarer und präziser.
  4. Abstand zwischen den Keksen: Lege die gestanzten Kekse auf das Backblech und achte darauf, ausreichend Abstand zwischen ihnen zu lassen. Während des Backens können sie leicht an Volumen zulegen, und du möchtest vermeiden, dass sie zusammenkleben.
  5. Backzeit im Auge behalten: Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren. Halte die Kekse während des Backens im Auge und nimm sie aus dem Ofen, sobald sie eine goldbraune Färbung annehmen. Dies gewährleistet, dass sie perfekt gebacken sind und noch zart und lecker bleiben.

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

Kannst du die Zimtkekse einfrieren?

  • Stelle sicher, dass die Zimtkekse vollständig abgekühlt sind, bevor du sie einfrierst. Das verhindert, dass sich Feuchtigkeit im Gefrierbeutel sammelt und die Kekse an Qualität verlieren.
  • Verpacke die abgekühlten Kekse in einem luftdichten Behälter oder einem Gefrierbeutel. Drücke so viel Luft wie möglich heraus, um die Kekse vor Gefrierbrand zu schützen.
  • Kekse können normalerweise bis zu 2-3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden, ohne an Geschmack und Textur zu verlieren.

Wie bewahrst du die Zimtkekse am besten auf?

Die besten Methoden, um Zimtkekse frisch und lecker zu halten, sind:

  1. Luftdichte Dose: Bewahre die Zimtkekse in einer luftdichten Dose auf. Dies verhindert, dass Luftfeuchtigkeit eindringt und hilft, die Kekse vor dem Austrocknen zu schützen.
  2. Pergamentpapier: Lege zwischen die Keksschichten Pergamentpapier, um sicherzustellen, dass sie nicht aneinanderkleben und ihre Form behalten.
  3. Raumtemperatur: Lagere die Kekse bei Raumtemperatur an einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung und Hitze. Die Zimtkekse behalten so ihre Frische und Textur.
  4. Brotstück: Lege ein kleines Stück Brot in die Dose mit den Zimtkeksen. Das Brot hilft, die Kekse feucht zu halten und verhindert, dass sie zu schnell austrocknen.
  5. Verzehrfertige Menge: Bewahre nicht die gesamte Menge Zimtkekse auf, wenn du weißt, dass du sie nicht sofort verzehren wirst. Nur die Menge aufbewahren, die du innerhalb von ein paar Tagen oder Wochen essen wirst, um die Frische zu gewährleisten.

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

Rezept: Zimtkekse mit Keksstempel

Zutaten für 40 Zimtkekse:

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 120 g Puderzucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 10 g gemahlener Zimt

Backutensilien: Keksetempel 

Zubereitung:

  1. Zuerst mischen wir alle Zutaten für den Teig zusammen. Du kannst das Mehl, den Puderzucker, die Butter, das Ei und den gemahlenen Zimt in eine große Schüssel geben.
  2. Verarbeite die Zutaten zu einer glatten Teigmasse. Du kannst dies mit den Händen machen oder einen Handmixer mit Knethaken verwenden. Stelle sicher, dass der Teig gut vermischt ist und keine Klumpen enthält.
  3. Wickle den Teig in Frischhaltefolie ein und lege ihn für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Das Ruhen des Teigs hilft, die Aromen zu entwickeln und die Konsistenz zu verbessern.
  4. Nachdem der Teig ausreichend geruht hat, kannst du deinen Backofen auf 160°C vorheizen.
  5. Jetzt ist es an der Zeit, die Zimtkekse herzustellen. Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, bis er etwa 5 mm dick ist. Verwende Keksstempel deiner Wahl, um Muster auf die Kekse zu drücken. Falls du keine Keksstempel hast, kannst du auch einfache Keksformen verwenden, um traditionelle Keksformen auszustechen.
  6. Lege die gestempelten Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achte darauf, genügend Abstand zwischen den Keksen zu lassen, da sie beim Backen leicht auseinandergehen können.
  7. Backe die Zimtkekse im vorgeheizten Backofen für etwa 10-12 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind. Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren, also behalte die Kekse im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht zu dunkel werden.
  8. Nachdem die Zimtkekse gebacken sind, nimm sie aus dem Ofen und lass sie auf dem Backblech etwas abkühlen, bevor du sie auf ein Kuchengitter legst, um vollständig auszukühlen.
  9. Sobald die Kekse vollständig abgekühlt sind, sind sie bereit, genossen zu werden. Serviere sie zu einer Tasse Tee oder Kaffee und genieße den köstlichen, zimtigen Geschmack.

 

Back-Tutorial:

Das Rezept zum Ausdrucken:

Zimtkekse mit Keksstempel

Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Plätzchen, Weihnachtsplätzchen
Küche: Deutsch
Keyword: Keksstempel, Plätzchen, Weihnachtsplätzchen, Zimtkekse
Portionen: 40 Stück
Kalorien: 68kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Keksstempel (Ist unten im Text Verlinkt)

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 120 g Puderzucker
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Stück Ei (Gr. M)
  • 10 g gemahlenen Zimt

Anleitungen

  • Zuerst mischen wir alle Zutaten für den Teig zusammen. Du kannst das Mehl, den Puderzucker, die Butter, das Ei und den gemahlenen Zimt in eine große Schüssel geben.
  • erarbeite die Zutaten zu einer glatten Teigmasse. Du kannst dies mit den Händen machen oder einen Handmixer mit Knethaken verwenden. Stelle sicher, dass der Teig gut vermischt ist und keine Klumpen enthält.
  • Wickle den Teig in Frischhaltefolie ein und lege ihn für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. Das Ruhen des Teigs hilft, die Aromen zu entwickeln und die Konsistenz zu verbessern.
  • Nachdem der Teig ausreichend geruht hat, kannst du deinen Backofen auf 160°C vorheizen.
  • Jetzt ist es an der Zeit, die Zimtkekse herzustellen. Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus, bis er etwa 5 mm dick ist. Verwende Keksstempel deiner Wahl, um Muster auf die Kekse zu drücken. Falls du keine Keksstempel hast, kannst du auch einfache Keksformen verwenden, um traditionelle Keksformen auszustechen.
  • Lege die gestempelten Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achte darauf, genügend Abstand zwischen den Keksen zu lassen, da sie beim Backen leicht auseinandergehen können.
  • Backe die Zimtkekse im vorgeheizten Backofen für etwa 10-12 Minuten oder bis sie leicht goldbraun sind. Die genaue Backzeit kann je nach Ofen variieren, also behalte die Kekse im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht zu dunkel werden.
  • Nachdem die Zimtkekse gebacken sind, nimm sie aus dem Ofen und lass sie auf dem Backblech etwas abkühlen, bevor du sie auf ein Kuchengitter legst, um vollständig auszukühlen.
  • Sobald die Kekse vollständig abgekühlt sind, sind sie bereit, genossen zu werden. Serviere sie zu einer Tasse Tee oder Kaffee und genieße den köstlichen, zimtigen Geschmack.

Diese Weihnachtlichen Rezepte könnten dir auch gefallen: 

 

Zimtkekse mit Keksstempel, Keksstempel Rezept, Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen, Plätzchen backen

 

Die Zimtkekse sind nicht nur ein kulinarischer Hochgenuss, sondern auch eine Quelle reiner Freude zu jeder Jahreszeit. Ob du bereits ein erfahrener Backkünstler bist oder gerade erst in die wunderbare Welt des Backens eintauchst, dieses Rezept wird dich zweifellos begeistern.

Es verdeutlicht, wie das Backen eine sinnliche Erfahrung sein kann und wie wir unsere Liebe zur Bäckerei durch die Herstellung köstlicher Meisterwerke ausdrücken können. Mach dich bereit, die zauberhafte Welt dieser Zimtkekse selbst zu erkunden und lass dich von den verlockenden Aromen in ein Reich süßer Freuden entführen.

Viel Freude beim ausprobieren bom Zimtkekse Rezept wünsche ich Euch!

Tina-Maria 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar

MeinTeigroller Edelstahl mit verstellbaren Scheiben – perfekt und klebt nix an

Meinen Keksstempel mit Ausstecher – Sehr schöne weihnachtliche Motive, toll in der Handhabung

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.