Cremiger Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Hallo liebe Backfreunde, seid ihr bereit für ein unwiderstehliches Rezept, das eure Geschmacksknospen verzaubern wird? Dann begrüße ich euch zu unserem heutigen Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping! Ja, du hast richtig gelesen. Lebkuchen, Eierlikör, Käsekuchen und Sahne, alle in einem! Könnte es noch verführerischer sein?

Das ist ein Rezept, das man probieren muss, um es zu glauben. Einem Käsekuchen eine festliche Note zu geben, ist ein hervorragender Weg, um die Stimmung zu heben und unsere Liebsten zu verwöhnen.

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen: Die perfekte Kombination

Zuerst bereiten wir den Lebkuchenboden zu. Hierfür verwenden wir zerbröselte Lebkuchenmännchen, geschmolzene Butter und eine Prise Salz. Ein Hauch von Zucker ergänzt die Süße und balanciert den Geschmack perfekt aus.

Der Star unserer Kreation ist natürlich die Eierlikör-Käsekuchen-Füllung. Sie besteht aus cremigem Frischkäse, Zucker und Mehl. Gewürze wie Muskatnuss und Zimt, zusammen mit Vanilleextrakt und dunklem Rum, verleihen dem Kuchen Tiefe und Wärme. Der Eierlikör sorgt für ein cremiges und geschmeidiges Mundgefühl.

Aber was wäre ein Käsekuchen ohne eine luxuriöse Deko? Hier kommen die Sahne und die Lebkuchenmännchen ins Spiel, die unseren Kuchen zu einem Hingucker machen.

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

So schemckt Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Mein Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen ist ein wahrer Genuss. Von der ersten Gabel bis zum letzten Bissen ist er ein Erlebnis für die Sinne. Der Käsekuchen hat eine weiche, cremige Textur, die durch den Einsatz von Frischkäse und Eierlikör erreicht wird. Der Lebkuchenboden bringt eine süße, würzige Note hinein, die an Weihnachten und kühle Winternächte erinnert. Dank der Verwendung von Lebkuchenmännchen oder Lebkuchenplätzchen ist er auch schön knusprig, was für einen interessanten Kontrast zur cremigen Füllung sorgt.

Die Eierlikör-Käsekuchen-Füllung ist eine Harmonie von Aromen. Der Eierlikör bringt eine cremige Süße und eine subtile Alkoholnote hinein, die wunderbar mit den warmen Gewürzen Muskatnuss und Zimt harmoniert. Der Vanilleextrakt und der dunkle Rum fügen eine Tiefe hinzu, die das Geschmackserlebnis vervollständigt. Oben drauf kommt noch eine Schicht Schlagsahne und Lebkuchenmännchen, die sowohl ein optisches Highlight als auch eine willkommene Ergänzung zur Gesamttextur und dem Geschmack sind.

Zusammengefasst kann man sagen, dass der Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen eine wundervolle Kombination aus Süße, Würze, Cremigkeit und Knusprigkeit ist. Ein Fest für den Gaumen!

 

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

3 FQA zum Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

  1. Kann ich den Käsekuchen einen Tag im Voraus zubereiten? Antwort: Ja, der Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen kann sogar über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  2. Gibt es einen Ersatz für Eierlikör im Rezept? Antwort: Wenn du keinen Eierlikör zur Hand hast, kannst du auch Vanillesauce verwenden, obwohl das Geschmacksergebnis anders sein wird.
  3. Wie verhindere ich Risse in meinem Käsekuchen? Antwort: Achte darauf, nicht zu viel Luft in die Füllung zu rühren, und überbacke den Kuchen nicht.

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen

Rezept: Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Zutaten für etwa 9-10 Stück

Für den Lebkuchenboden:

  • 225 g Lebkuchenmännchen Plätzchen oder Lebkuchen Plätzchen
  • 70 g Butter, geschmolzen
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Eierlikör- Käsekuchen-Füllung

  • 680 g Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 22 g Mehl
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Zimt
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL dunkler Rum
  • 4 große Eier (Gr. M)
  • 240 ml Eierlikör

Für die Deko:

  • 200 ml Sahne
  • Lebkuchenmännchen

Backutensilien: 1x runde 20er cm-Springform

Zubereitung:

  • Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Boden und die Seiten einer 20er-cm-Springform mit Pergamentpapier auskleiden, indem ein Kreis für den Boden und Streifen für die Seiten ausgeschnitten werden.

Lebkuchenboden:

  • In einer Schüssel Kekskrümel und geschmolzene Butter verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Zucker und Salz hinzufügen und verrühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist. In die vorbereitete Backform geben und den Boden mit dem Rücken einer Tasse mit flachem Boden in den Boden und auf halber Höhe der Seiten drücken.  In den Kühlschrank stellen.

Eierlikör-Käsekuchen-Füllung:

  • In einer Rührschüssel nun den Frischkäse, Zucker und Mehl hineingeben und mit dem Schneebesen cremig schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Muskatnuss, Zimt, Vanilleextrakt und Rum hinzugeben und umrühren.
  • Jetzt ein Ei nach dem anderen hineingeben und gut vermischen bis alles gut vermischt ist.
  • Nun den Eierlikör hinzufügen und glattrühren. Nicht zu viel rühren, da zu viel Luft in der Füllung beim Backen Risse verursachen kann.
  • Die Creme jetzt auf den Lebkuchenboden gießen. Gleichmäßig verteilen.
  • Backform in den Ofen geben und auf der mittleeren Schiene 50-60 Minuten backen, bis die Ränder aufgebläht und leicht gebräunt aussehen. Überbacken Ihn nicht, da dies ein häufiger Grund für gerissenen Käsekuchen ist.
  • Schaltet den Backofen aus, öffnen Sie die Tür (kneift einen Holzlöffel) und lassen den Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen noch eine Stunde im Ofen. Dann aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stellen.
  • Mit Schlagsahne belegen und vor dem Servieren mit Lebkuchen-Keksen dekorieren.

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Das ganze Rezept zum Ausdrucken: 

Mega cremiger Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit50 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Käsekuchen, Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen, Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping
Portionen: 10 Stück
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 20er cm Springform

Zutaten

Für den Lebkuchenboden:

  • 225 g Lebkuchenmännchen Plätzchen oder Lebkuchen Plätzchen
  • 70 g Butter geschmolzen und abgekühlt
  • 50 g Zucker
  • Prise Salz

Für die Eierlikör- Käsekuchen-Füllung:

  • 680 g Frischkäse Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 22 g Mehl
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Zimt
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL dunkler Rum
  • 4 Eier Gr. M
  • 240 ml Eierlikör

Für die Deko:

  • 200 ml Sahne
  • Lebkuchenmännchen

Anleitungen

  • Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden und die Seiten einer 20er-cm-Springform mit Pergamentpapier auskleiden, indem ein Kreis für den Boden und Streifen für die Seiten ausgeschnitten werden.
  • Lebkuchenboden:
  • In einer Schüssel Kekskrümel und geschmolzene Butter verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  • Zucker und Salz hinzufügen und verrühren, bis alles gleichmäßig vermischt ist. In die vorbereitete Backform geben und den Boden mit dem Rücken einer Tasse mit flachem Boden in den Boden und auf halber Höhe der Seiten drücken.  In den Kühlschrank stellen.
  • Eierlikör-Käsekuchen-Füllung:
  • In einer Rührschüssel nun den Frischkäse, Zucker und Mehl hineingeben und mit dem Schneebesen cremig schlagen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Muskatnuss, Zimt, Vanilleextrakt und Rum hinzugeben und umrühren.
  • Jetzt ein Ei nach dem anderen hineingeben und gut vermischen bis alles gut vermischt ist.
  • Nun den Eierlikör hinzufügen und glattrühren. Nicht zu viel rühren, da zu viel Luft in der Füllung beim Backen Risse verursachen kann.
  • Die Creme jetzt auf den Lebkuchenboden gießen. Gleichmäßig verteilen.
  • Backform in den Ofen geben und auf der mittleeren Schiene 50-60 Minuten backen, bis die Ränder aufgebläht und leicht gebräunt aussehen. Überbacken Ihn nicht, da dies ein häufiger Grund für gerissenen Käsekuchen ist.
  • Schaltet den Backofen aus, öffnen Sie die Tür (kneift einen Holzlöffel) und lassen den Eierlikör-Lebkuchen-Käsekuchen noch eine Stunde im Ofen. Dann aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • Mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank stellen.
  • Mit Schlagsahne belegen und vor dem Servieren mit Lebkuchen-Keksen dekorieren, falls gewünscht.

Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping

Hier findest du noch weitere Weihnachtskuchen und Torten Rezepte

Ich hoffe, ihr liebt dieses weihnachtliche Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Torten oder Kuchen ihr am liebsten bei Euch jetzt um diese Jahrezeit serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein  Rezept verwendet:
Meinen Handmixer– leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage– mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte– rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher– bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
Meine 18 er runde Backform – ist sehr robust und stabil

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

2 Kommentare

  1. KOMMT in meine muas i machen LISTE,,,,freu,,,freu

    wünsch da no ah feines WEIHNACHTSFEST…..
    bis bald de BIRGIT

  2. […] ich genug Reste von Eierlikör- und Lebkuchenmännern vom letzten mega cremiger Lebkuchen-Eierlikör-Käsekuchen mit Sahnetopping Rezept hatte und meine beiden Tiramisu-Rezepte hier auf meinem Blog einer Ihrer Favoriten sind, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.