Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Dieser Zwetschgenkuchen, verfeinert mit Vanillecreme und gekrönt von Mandelstreuseln, ist ein wahrer Genuss für die Sinne. In der Zwetschgensaison ist er ein absolutes Muss. Sein Grund besteht aus einem zarten Rührbodenteig, der von einer samtigen Vanillecreme mit Schmand umhüllt wird. Schon als Kind erinnere ich mich daran, wie meine Oma diesen verführerischen Kuchen zubereitete, wenn ich sie besuchte. Ihr kostbares Rezept habe ich stets mit Liebe nachgebacken. Nun ist es an der Zeit, dieses Erbstück aus Omas Küche mit Ihnen zu teilen.

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

So schemckt der Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Der Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln ist ein wahrer Gaumenschmaus. Beim ersten Bissen spürt man die weiche und zarte Textur des Rührbodenteigs, der eine perfekte Basis für die saftigen und leicht säuerlichen Zwetschgen bildet. Die Vanillecreme, die durch das Vanillepuddingpulver und den Schmand eine cremige Konsistenz erhält, verleiht dem Kuchen eine angenehme Süße und ein tiefes Vanillearoma.

Die Mandelstreusel sind das Highlight dieses Kuchens. Sie sind knusprig und buttrig, mit einer leichten Note von Zimt und braunem Zucker, die für eine warme Würze sorgt. Die gehobelten Mandeln fügen eine nussige Textur und einen subtilen Crunch hinzu, der wunderbar mit der Weichheit des Teigs und der Creme kontrastiert. Die Kombination von Rohrzucker und Zimt, die über die Zwetschgen gestreut wird, hebt die natürliche Süße und Säure der Früchte hervor und verleiht dem Kuchen eine zusätzliche Tiefe.

Insgesamt ist dieser Kuchen eine harmonische Mischung aus verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen – süß, sauer, cremig, knusprig und würzig. Ein Stück dieses Kuchens ist wie eine Reise durch verschiedene Geschmackswelten, die perfekt miteinander harmonieren. Es ist ein Kuchen, der sowohl Erinnerungen an traditionelle Familienrezepte weckt als auch den modernen Gaumen erfreut.

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Rezept: Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Zutaten für 12 Stücke

Für die Vanillecreme:
1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen
300 ml Milch
1 EL Vanillezucker
30 g Zucker
100 g Schmand

Für die Streusel:
200 g Mehl
100 g Butter
30 g brauner Zucker
30g Zucker
1/2 TL Zimt
50 g gehobelte Mandeln

Für den Teig:
200 g Mehl
1 Prise Salz
40 Zucker
100 g Butter
1 Ei

Für den Belag:
650 g Zwetschgen
1/2 EL Rohrzucker
1/3 TL Zimt

Zubereitung:

  • Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen.
  • Zwetschgen, halbieren und entsteinen.
  • Für die Creme: In einen kleinen Topf Puddingpulver, Milch, Vanillezucker und Zucker geben und zu einem Pudding kochen. Danach Schmand mit dem Schneebesen unterrühren.
  • Für die Streusel: In eine Rührschüssel Mehl, Butter, brauner Zucker, weißer Zucker,  Zimt  hineigeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die gehobelten Mandeln unterkneten. Streusel in den Kühlschrank stellen.
  • Für denTeig: In eine Rührschüssel Mehl, Prise Salz, Zucker, Butterund das Ei hineingeben und mit dem Knethacken verkneten. Den Teig in die Springform geben. Die Hälfte der Puddingcreme in Klecksen darauf verteilen.
  • Zucker und Zimt in eine Schüssel mischen. Mit den Zwetschgen belegen und der Zucker-Zimtmischung bestreuen.
  • Restlichen Pudding in die Zwischenräume geben und die Mandelstreusel darauf verteilen.
  • Im Ofen bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 35-40 Min. backen.
  • Zwetschgenkuchen herausnehmen und abkühlen.
  • Danachkönnt ihr den Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreusel servieren.

 

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln
Rezept drucken
5 from 1 vote

Himmlischer Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Zwetschgenkuchen, Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln, Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln
Portionen: 12 Personen
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 24 er runde Springform

Zutaten

Für die Vanillecreme:

  • 1 Packung Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 300 ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 30 g Zucker
  • 100 g Schmand

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 30 g brauner Zucker
  • 30 g Zucker
  • 1/2 TL TL Zimt
  • 50 g gehobelte Mandeln

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei

Für den Belag:

  • 650 g Zwetschgen
  • 1/2 EL Rohrzucker
  • 1/3 TL Zimt

Anleitungen

  • Springform (24cm) mit Backpapier auslegen.
  • Zwetschgen, halbieren und entsteinen.
  • Für die Creme: In einen kleinen Topf Puddingpulver, Milch, Vanillezucker und Zucker geben und zu einem Pudding kochen. Danach Schmand mit dem Schneebesen unterrühren.
  • Für die Streusel: In eine Rührschüssel Mehl, Butter, brauner Zucker, weißer Zucker,  Zimt  hineigeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Die gehobelten Mandeln unterkneten. Streusel in den Kühlschrank stellen.
  • Für denTeig: In eine Rührschüssel Mehl, Prise Salz, Zucker, Butterund das Ei hineingeben und mit dem Knethacken verkneten. Den Teig in die Springform geben. Die Hälfte der Puddingcreme in Klecksen darauf verteilen.
  • Zucker und Zimt in eine Schüssel mischen. Mit den Zwetschgen belegen und der Zucker-Zimtmischung bestreuen.
  • Restlichen Pudding in die Zwischenräume geben und die Mandelstreusel darauf verteilen.
  • Im Ofen bei 200°C Ober-Unterhitze ca. 35-40 Min. backen.
  • Herausnehmen und abkühlen. Danach servieren.

 

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

5 Backtipps für den  Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

  1. Frische Zwetschgen verwenden: Achten Sie darauf, reife und frische Zwetschgen zu verwenden. Sie sollten fest, aber dennoch leicht nachgiebig sein. Überreife Zwetschgen können zu saftig sein und den Teigboden durchnässen, während unreife Früchte nicht genug Süße und Geschmack bieten.
  2. Gleichmäßige Streusel: Beim Herstellen der Mandelstreusel ist es wichtig, dass die Butter kalt ist. So erhalten Sie eine krümelige Textur. Achten Sie darauf, die Streusel gleichmäßig über den Kuchen zu verteilen, damit jeder Bissen die knusprige Textur und den nussigen Geschmack der Mandeln enthält.
  3. Vorheizen des Ofens: Es ist entscheidend, den Ofen vorzuheizen, bevor Sie den Kuchen hineingeben. Ein gleichmäßig vorgeheizter Ofen stellt sicher, dass der Kuchen von Anfang an gleichmäßig backt und der Teigboden knusprig wird.
  4. Kühlen vor dem Servieren: Nachdem der Kuchen gebacken wurde, lassen Sie ihn in der Form abkühlen. Dies gibt der Vanillecreme Zeit, sich zu setzen und fest zu werden, was das Schneiden und Servieren erleichtert.
  5. Zimt und Zucker anpassen: Je nachdem, wie süß oder würzig Sie Ihren Kuchen mögen, können Sie die Menge an Zimt und Zucker, die über die Zwetschgen gestreut wird, anpassen. Wenn Sie einen intensiveren Zimtgeschmack bevorzugen, können Sie auch etwas mehr hinzufügen.

Mit diesen Tipps sollte Ihr Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln perfekt gelingen und alle begeistern!

 

Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstliche Zwetschgenkuchen mit Vanillecreme und Mandelstreuseln Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Obstkuchen ihr am liebsten bei Euch serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Runde Springform  24 cm – Auslaufsicher zu 100%
Mein Backtrennspray – Geniale Hilfe beim Backen-, Nix klebt an
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Zwetschgenkuchen mit Vanillepudding klingt nach der optimalen Kombination;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.