Himmlisches Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept 1
Rezept

Himmlisches Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept

Heute gibt es mein bestes Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept mit hausgemachtem Mandelmürbeteig, ausgewogener Zitronencreme und einfach goldenem Baiser. Ein toller Klassiker, den man ganz einfach zu Hause nachmachen kann. Dazu gibt es auch wieder ein Back-Tutorial ganz unten für Euch.

Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept

Für dieses himmlische Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept gibt es eine komplizierten Zutaten. Für die vorsichtigeren verwendet einen fertigen Mürbeteig, für die anderen folgt dem Rezept. Mit oder ohne Baiser, ihr habt die Wahl. Ihr könnt auch Limetten verwenden, oder warum nicht Grapefruit oder Orange, um das Rezept zu variieren, falls ihr keine Zitronen zur Hand habt. 

Alle Varianten schmecken super fruchtig und sind im Sommer ein wahres Gedicht. Nachdem ich ja neulich in Frankfur, so ein Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept gegessen hatte, war ich so angetan, dass ich doch glatt selbst solche Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept  backen musste. Erst dachte ich, dass muss sehr kompliziert sein, aber es ist es überhaupt nicht… Sie sind super einfach zumachen und schmecken so wunderbar erfrischend und leicht.

Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept

Rezept: Zitronen-Tartelettes mit Baiser 

Zutaten für etwa 10 Stück:

Für den Mandelmürbeiteig:

  • 170 g Puderzucker
  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 60 g Stärke
  •  etwas Vanillepaste
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 250 g kalte Butter
  • 100 g Ei (etwa 3 Stück)

Für die Zitronencreme:

  • 50 g Zucker
  • 1 Schale von einer Bio-Zitrone
  • 60 g frisch gepresster Zironensaft
  • 22 g Eigelb
  • 60 g Ei
  • 1/2 Blatt Gelatine
  • 50 g flüssige Butter

Für die Baisermasse:

  • 100 g Zucker
  • 25 g Wasser
  • 50 g Eiweiß
  • 5 g Zucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • etwas Abrieb einer Bio-Zitrone

Zubereitung:

Für den Mandelmürbeteig– In einzelnen Schüssel den Puderzucker, Weizenmehl, Stärke und gemahlene Mandeln einzeln versieben. In einer seperaten Rührschüssel die Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillemark, Salz und Mandelgrieß glattrühren. Das Ei hineingeben und mit verrühren. Dann die Stärke, Mehl auf zwei Mal zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Anschließend in Folie einpacken und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. (Ich mache ihn immer einen Tag zuvor, so dass er ca. 12 Stunden gekühlt ist. Um so zarter ist er zum Schluss).

Nun Teig auf 4 mm ausrollen und Kreise ausstechen. Nochmals für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach die Kreise in Ringe mit 8 cm Durchmesser auslegen. Mit Backpapier auskleiden und mit Backerbseb oder Linsen blind bei 170°C Umluft (oder Ober-/Unterhitze 150 °C ) für etwa 20 Minuten backen. Dabei das Blech nach der Hälfte der Backzeit wenden. Danach herrausholen und auskühlen lassen.

Für die Zitronencreme – Zitrone, heiß abwaschen, trocknen und abreiben und mit dem Zucker  in einer Schüssel vermengen. Jetzt die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Zitrone auspressen und mit dem Eigelb und Ei,in einem Wasserbad vermengen und bei 85 Grad zur Rose abziehen. Durch ein Sieb passieren und mit der Gelatine mischen. Nun die  flüssige Butter mit dem Stabmixer langsam einarbeiten. Zitronencreme in die Tarteletts bis zum Rand abfüllen.

Für die Baisermasse – In einem Topf den  Zucker mit dem Wasser auf 121 Grad kochen. Währenddessen in einer hohen Schüssel das Eiweiß mit dem Salz und Zucker aufschlagen. Jetzt den kochenden Sirup kurz vom Herd nehmen, bis er nicht mehr blasen wirft. Bei hoher Geschwindigkeit den Sirup zum Eischnee geben und kalt schlagen. Dabei den Zitronenabrieb dazugeben.

Zitronen Tartelettes fertigstellen– In einen Spritzbeutel die Baisermasse hineingeben und 10 kleine Tupfen um die Zitronen Tarteletts tupfen und nach Wunsch abflämmen und servieren.

Das Back-Tutorial:

Zitronen-Tartelettes mit Baiser 

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

 

Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstliche Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Törtchen ihr am liebsten bei Euch serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Zitronen-Tartelettes mit Baiser Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Meine Tartelettes Förmchen – 10 Stück, sehr gute Verarbeitung
Meine Spritzbeutel – es passt sehr viel hinein

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.