Fluffige Zimtschnecken – Cinnamon Rolls Rezept

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept 1

Willkommen zu meinem einfachen Zimtschnecken Rezept, perfekt geeignet für Hefeanfänger! Mit diesem schnellen und leckeren Rezept zauberst du mühelos köstliche hausgemachte Zimtschnecken mit einem herrlich weichen Teig und einer himmlischen Frischkäseglasur. Der verlockende Geschmack traditioneller Zimtschnecken wird dich begeistern und macht es zur idealen Wahl für alle, die nach einem perfekten Zimtschneckenrezept suchen.

Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Dieses Rezept macht klassische, hausgemachte Zimtschnecken einfach nur perfekt. Sie sind flauschig, weich und mit einer göttlichen Frischkäseglasur überzogen. Ich habe einige Zeit gebraucht, um schnelle Zimtschnecken zu entwickeln, die den Geschmack traditioneller Zimtschnecken über Nacht bewahren.

Ich habe genau hier den Gewinner für dich und ich habe zwei Chargen gebacken, nur um sicherzugehen, dass die Zimtschnecken perfekt werden, genauso wie die Kürbis-Zimtschnecken mit Nüssen und Mandeln gefüllt, die ich neulich gebacken habe.

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

5 HÄUFIGSTEN FRAGEN ZUM REZEPT

  1. Wie lange sollte ich den Hefeteig gehen lassen?
  • Der Hefeteig sollte an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten gehen gelassen werden, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.
  1. Kann man statt Frischkäse auch Schlagsahne für die Glasur verwenden?
  • Ja, Schlagsahne kann als Alternative verwendet werden, aber der Geschmack wird sich unterscheiden. Frischkäse gibt der Glasur eine besonders cremige Konsistenz.
  1. Wie soll ich die Zimtschnecken schneiden, damit sie gleichmäßig aufgehen?
  • Es ist am besten, die Zimtschnecken von der langen Seite her aufzurollen und dann mit einem scharfen Küchenmesser in 8 gleich große Scheiben zu schneiden.
  1. Kann ich Zimtschnecken auch ohne Backofenvorheizung zubereiten?
  • Ja, das geht. Heizt den Backofen auf 60 Grad vor und stellt die Zimtschnecken hinein und lasst die Backofentür geöffnet. Nach 30 Minuten schließen Sie die Tür und erhöhen die Temperatur auf 180 Grad und backen Sie die Zimtschnecken für 20-25 Minuten.
  1. Kann ich statt Zucker auch Xucker verwenden?
  • Ja, Xucker ist eine gesündere Alternative zu Zucker und kann ohne Einschränkungen verwendet werden. Verwenden Sie jedoch nur die Hälfte der Menge, die im Rezept angegeben ist.
 

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Hefe-Anfänger freuen sich!

Liebt ihr hausgemachte Zimtschnecken, seid aber nervös mit Hefe zu backen? Tritt in den Club ein. Ich bin es auch! Aber dieses Rezept hat alles für mich verändert. Sie sind perfekt für alle, die lernen möchten, wie man mit Hefe backt. Im Gegensatz zu Nacht-Zimtschnecken, die eine stundenlange Gehzeit und eine zweite Gehzeit nach dem Formen der Brötchen erfordern, erfordert dieses einfache Zimtschneckenrezept nur eine Gehzeit. Man kann einfach bei diesem Rezept nichts falsch machen.

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Tipp 1- Ich empfehle die Verwendung einer starken und zuverlässigen Hefe. Zum Beispiel eine Instanthefe (Trockenhefe), die die Anstiegszeit verkürzt. Die sorgfältige Rezeptur stärkt euren Teig und erleichtert das Arbeiten mit Hefe. Und einfach ist immer gut, oder?

Der TRICK zu Easy Cinnamon Rolls – Lass den Teig in deinem Ofen aufgehen! Ich mache Folgendes: Ich erhitze den Ofen auf 60 ° C. Den Backofen ausschalten. Lege die Brötchen hinein. Lasst die Backofentür etwa 30 Minuten lang geöffnet und schließen sie dann wieder. Da, das ist es. Sie sind schön aufgegangen.

Milch– Stelle sicher, dass die Milch lauwarm ist. Lauwarm bedeutet im Grunde, dass die Milch zwischen 36 und 40 ° Grad liegt. Ich habe Vollmilch (3,5%) verwendet, aber ihr könnt alles verwenden, was sich in Ihrem Kühlschrank befindet.

Butter– wie immer ungesalzen. Ungesalzene Butter gibt uns Kontrolle darüber, wie viel Natrium in unserer Nahrung enthalten ist.

Salz – Wir müssen unseren Backwaren immer etwas Salz hinzufügen, um alle Aromen hervorzuheben. Salz macht im Grunde alles besser schmecken

Zucker – Kristallzucker ist in Ordnung, wir brauchen nur ein bisschen, um den Teig zu süßen. Ich bevorzuge beim Backen jedoch den Xucker*. Davon brauche ich einfach viel weniger, als vom industriellen Zucker.

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Rezept: Fluffige Zimtschnecken – Cinnamon Rolls

Zutaten für 8-12Stück

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch 3,5% Fett
  • 5 Esslöffel Öl
  • 1 Ei (Gr. M)

Für die Füllung

  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 3 Esslöffel Zimt

Für die Frischkäseglasur

  • 60 g Frischkäse
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Spitzer Zitronensaft

Zubereitung:

  • Für den Hefeteig Mehl, Hefe, Zucker und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel mischen. Milch lauwarm erwärmen und zur Mehlmischung gießen.
  • Ei und Öl zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Hefeteig mit einem sauberen Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.
  • In der Zwischenzeit eine Auflaufform 20 x 10 cm ausbuttern.
  • Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Rechteck ca. 30 x 20 cm ausrollen.
  • Nun für die Füllung der Zimtschnecken die weiche Butter mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen und den Zucker sowie den Zimt dazu mischen. Jetzt wird die Füllung mit einem Messer dünn auf den Teig aufgestrichen.
  • Backofen auf 60°C vorheizen.
  • Anschließend wird der Teig von der langen Seite aufgerollt.
  • Mit einem scharfen Küchenmesser in 8 gleich große Scheiben schneiden und legt sie in die Form hinein.
  • Die Scheiben legt ihr nun in die Form hinein und stellt die Zimtschnecken in der Form.
  • Backofen ausschalten. Lege die Zimtschnecken hinein. Lasst die Backofentür etwa 30 Minuten lang geöffnet und schließen sie dann wieder ( So gehen sie viel schneller auf)
  • Schaltet nun den Backofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) und backt die Zimtschnecken etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nun die Zimtschnecken etwas auskühlen lassen.
  • Für die Glasur alle Zutaten verrühren, bis eine cremige leicht flüssige Konsistenz entsteht und mit einem Pinsel oder Löffel, die Zimtschnecken damit bestreichen. Am besten sofort servieren.

Mein Back-Tutorial:

 

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Arbeitschritte:

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

 

Das Rezept zum Ausdrucken

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept 2
Rezept drucken
5 from 1 vote

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit25 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 15 Minuten
Gericht: Gebäck
Küche: Amerikanisch-Deutsch
Keyword: - Cinnamon Rolls Rezept, Zimtschnecken mit Frosting, Zimtschnecken Rezept
Portionen: 8 -12
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 rechteckige Auflaufform

Zutaten

Für den Teig;

  • 500 g Mehl Typ 405
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch 5% Fett
  • 5 EL Öl
  • 1 Ei Gr. M

Für die Füllung:

  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 3 EL Zimt

Für die Frischkäseglasur:

  • 60 g Frischkäse
  • 1 EL weiche Butter
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Spitzer Zitronensaft

Anleitungen

  • Für den Hefeteig Mehl, Hefe, Zucker und 1 Prise Salz in einer großen Schüssel mischen. Milch lauwarm erwärmen und zur Mehlmischung gießen.
  • Ei und Öl zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
  • Den Hefeteig mit einem sauberen Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort ohne Zugluft 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.
  • In der Zwischenzeit eine Auflaufform 20 x 10 cm ausbuttern.
  • Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem Rechteck ca. 30 x 20 cm ausrollen.
  • Nun für die Füllung der Zimtschnecken die weiche Butter mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen und den Zucker sowie den Zimt dazu mischen. Jetzt wird die Füllung mit einem Messer dünn auf den Teig aufgestrichen.
  • Backofen auf 60°C vorheizen.
  • Anschließend wird der Teig von der langen Seite aufgerollt.
  • Mit einem scharfen Küchenmesser in 8 gleich große Scheiben schneiden und legt sie in die Form hinein.
  • Die Scheiben legt ihr nun in die Form hinein und stellt die Zimtschnecken in der Form.
  • Backofen ausschalten. Lege die Zimtschnecken hinein. Lasst die Backofentür etwa 30 Minuten lang geöffnet und schließen sie dann wieder ( So gehen sie viel schneller auf)
  • Schaltet nun den Backofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) und backt die Zimtschnecken etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun sind. Nun die Zimtschnecken etwas auskühlen lassen.
  • Für die Glasur alle Zutaten verrühren, bis eine cremige leicht flüssige Konsistenz entsteht und mit einem Pinsel oder Löffel, die Zimtschnecken damit bestreichen. Am besten sofort servieren.

Video

 

Kennst du mich schon auf Pinterest? 

Dort teile ich jeden Tag einfach, leckere und köstliche Rezepte von mir und von anderen. Ich würde mich sehr freuen, wenn du meine Rezepte bzw. Bilder auf Pinterest teilen würdest.

Fluffige Zimtschnecken - Cinnamon Rolls Rezept

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände

 

Insgesamt sind sie einfach und schnell zuzubereiten, aber trotzdem unglaublich lecker und mit einer göttlichen Frischkäseglasur überzogen. Sie sind perfekt für Hefeanfänger, da sie einfach und leicht zu backen sind. Mit diesem Rezept werden sie hausgemachte Zimtschnecken genießen können, die den Geschmack traditioneller Zimtschnecken über Nacht bewahren. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst! Diese Zimtschnecken sind absolut unwiderstehlich und Sie werden es nicht bereuen sie zubereitet zu haben. Ein Muss für jeden Fan!

Habt Ihr auch schon welche gebacken?

Viel Spaß beim Nachbacken!

Tina-Maria

 

Werbung-Affiliate Links

Das habe ich bei mein Fluffige Zimtschnecken – Cinnamon Rolls Rezept  verwendet:

Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff

Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!

Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau

Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar

Xucker Premium 1 kg aus Xylit Birkenzucker  – Gute Alternative zu Industrie Zucker

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*.  SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

12 Kommentare

  1. Zimtschnecken, wer mag das nicht 🙂

    1. Hallo Claudia. Ich kenne auch keinen, der diese nicht mag 😉 Lg Tina-Maria

  2. Ihr Rezept ist kacke! Das erste mal das mein Hefe Teig verlacht ist. Woran das wohl liegt ??? Am Öl ?
    Ich werde die Zimtschnecken in die Tonne treten müssen.

    1. Hallo Lea, welche Hefe hast du genommen und hatten alle Zutaten Raumtemperatur gehabt,dass alles ist wichtig bei einem Hefeteig. Keine Zugluft darf er auch nicht haben. Am Öl kann es nicht liegen. Lg Tina-Maria

  3. Die Zimtschnecken sehen ja lecker aus 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

  4. Hallo, ich ab das Rezept vorgestern gemacht und ich finde es genial! Super weich sind sie und die Glasur dazu ein ein Träumchen. Vielen lieben Dank für dein tolles Rezept, dass wird es jetzt öfters bei uns geben. Lg Sofia

  5. […] ist notwendig für Bagels zu. Wir wollen eine dichte und zähe Textur, nicht weiche und luftig wie Zimtschnecken. Brotmehl ist die einzige Lösung! Ich habe das Weizenmehl Typ 1050 dafür verwendet. Das bekommt […]

  6. […] habe schon einige Zimtschnecken gebacken, sowie diese klassischen fluffige Zimtschnecken – Cinnamon Rolls Rezept, oder Kürbis-Zimtschnecken Rezept – Herrliche und fluffige Pumpkin Cinnamon Rolls , sowie Christmas […]

  7. Hallo 🙂

    Kann man diese Zimtschnecken auch gut einfrieren?

    Liebe Grüße

    1. Hallo Laureen, ja du kannst sie einfrieren. Das mache ich immer. Danach einfach auftauen und kurz in die Mikrowelle, Airfeyer oder Backofen kurz aufwärmen. Lg Tina-Maria

  8. 5 Sterne
    An sich super leckere Zimtschnecken aber bei den Größen- und Mengenangaben sind bei mir ein paar Fragezeichen aufgekommen:

    – Die Auflaufform mit 20×10 cm war bei mir viel zu klein – dadurch dass sie so aufgegangen sind, sind sie komplett herausgequollen und hatten dann keine schöne Form mehr
    – Die Menge der Füllung war viel zu viel, die Hälfte davon hätte gereicht, wenn man den Teig nur dünn bestreichen soll

    Geschmacklich aber wirklich sehr gut und der Teig ist auch perfekt aufgegangen, danke für das Rezept! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.