Rezept

Kürbis-Orangen-Konfitüre Rezept

Dieses Rezept für Kürbis-Orangen-Konfitüre ist perfekt für den Herbst! Mit frischem Kürbis könnt Ihr leicht eine Konfitüre zubereiten, die sich hervorragend für Desserts, Frühstücksgerichte, als Tortencreme, auf dem Toastbrot oder auf leckere Saatenbrötchen eignet. Dieses einfache Rezept ist auch für Anfänger sehr gut geeignet.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Meine Kürbis-Orangen-Konfitüre Rezept hat die gleiche Farbe von Herbstblättern, sie ist sinnlich und seidig. Ihr wertet versuchen, diese Marmelade auf eine Scheibe frisches Brot  oder Brötchen zu schieben, besser auf Mohn-Leinsamen-Sonnenblumenbrot oder Brötchen. Sobald Ihr jedoch bemerkt, dass die Konfitüre mit einem Hauch Zimt ist, wertetet Ihr versuchen, das Glas mit einem Löffel zu beenden.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Kürbis-Orangen-Konfitüre Rezept

Ich war so aufgeregt über dieses Rezept für Kürbis-Orangen-Konfitüre, vor allem, weil ich es noch nie probiert habe und nicht wusste, wie es schmecken würde. Wäre es gut oder seltsam? Nachdem ich es ausprobiert habe, kann ich Euch sagen, dass Kürbis-Orangen-Konfitüre Rezept köstlich ist! Diese Konfitüre verbraucht weniger Zucker als andere Marmeladen, ist aber immer noch perfekt süß. Gepaart mit Orangensaft, Zitronensäure und Gewürzen ist es mittlerweile ein Favorit in unserem Haushalt.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Hattest du jemals Kürbis Konfitüre probiert? Ich persönlich liebe es und ich liebe auch die Tatsache, dass sie wirklich einfach zu machen ist. Diese Version hat auch einen Hauch von Zimt, Nelken und Ingwer und Orangensaft und ich denke, alles passt sehr gut zum Kürbisgeschmack. Mit dieser Konfitüre könnt Ihr Torten, Kuchen, Kekse zubereiten oder einfach zum Frühstück auf einer Toastscheibe verteilen! Es ist die beste Konfitüre im Herbst! Probiert diese Kürbis-Orangen-Konfitüre aus und lasst mich wissen, was Ihr darüber denkt.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Diese Kürbis-Orangen-Konfitüre ist nicht übermäßig süß und absolut perfekt für praktisch alle Brotsorten und sogar für einige Desserts. Versucht  es auf Joghurt-Brötchen, Muffins, Toastbrot oder Keksen zu verteilen. Löffelt etwas über Pfannkuchen oder Pancakes! Sie ist ziemlich einfach zu machen und fast kinderleicht. Wenn Ihr Euch nach Kürbiskuchen sehnt, hilft möglicherweise ein wenig Kürbis-Orangen-Konfitüre dabei, das Verlangen einzudämmen, und natürlich eignen sich die Gläser hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Kürbis-Orangen-Konfitüre Rezept

Zutaten für 2 Gläser a´250 ml

  • 400 g Hokkaido-Kürbis (Nur das Kürbisfleisch – Ohne Schale)
  • 75 g Wasser
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 1/2 geh. TL Zimt
  • 1/2 Messerspitze Nelken, gemahlen
  • 1/2 Messerspitze Ingwer, gemahlen
  • ½ Teelöffel Zitronensäure
  • 150 ml Orangensaft

Zubereitung:

  • Kürbisfleisch in 1 cm Stücke schneiden. Wasser in einen Topf geben und das Kürbisfleisch dazugeben. Ca. 6 Minuten kochen bis es weich ist. Anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Nun den Gelierzucker, Zimt, Nelken, Ingwer, Zitronensäure und Orangensaft zugeben und etwa 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei immer rühren.
  • Zum Schluss eine Gelierprobe machen.
  • Kürbis Konfitüre in heiß ausgespülte Einmachgläser oder Schraubgläser füllen und sofort verschließen.
  • Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen und danach kühl und trocken lagern.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Rezept zum Ausdrucken

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Kategorie: Rezept

Portionen: Zutaten für 2 Gläser a´250 ml

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Zutaten

  • 400 g Hokkaido-Kürbis (Nur das Kürbisfleisch – Ohne Schale)
  • 75 g Wasser
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 1/2 geh. TL Zimt
  • 1/2 Messerspitze Nelken, gemahlen
  • 1/2 Messerspitze Ingwer, gemahlen
  • ½ Teelöffel Zitronensäure
  • 150 ml Orangensaft

Anleitung

  • Kürbisfleisch in 1 cm Stücke schneiden. Wasser in einen Topf geben und das Kürbisfleisch dazugeben. Ca. 6 Minuten kochen bis es weich ist. Anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Nun den Gelierzucker, Zimt, Nelken, Ingwer, Zitronensäure und Orangensaft zugeben und etwa 10 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei immer rühren.
  • Zum Schluss eine Gelierprobe machen.
  • Kürbis Konfitüre in heiß ausgespülte Einmachgläser oder Schraubgläser füllen und sofort verschließen.
  • Gläser 5 Minuten auf den Kopf stellen und danach kühl und trocken lagern.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/kuerbis-orangen-konfituere-rezept/

Kennst du mich schon auf Pinterest? 

Dort teile ich täglich tolle Rezepte von mir und von anderen. Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Kürbis-Orangen-Konfitüre

Wie findet Ihr meine Kürbis-Orangen-Konfitüre?  Habt ihr dieses Jahr auch schon ein mal eine Kürbis Konfitüre oder Marmelade gekocht? Oder sucht ihr noch eine Anregung mit Kürbissen, dann schaut bei Castlemaker vorbei, dort gibt es leckere Kürbiskekse.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Tina-Maria

Ich verwende hier Affiliate-Links*. Durch das Anklicken gelangt man direkt zu den angezeigten Produkten.