Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Ein sinnlicher Genuss erwartet Sie, eingehüllt in den betörenden Duft von saftigen Kirschen und frisch gebackenen Streuseln. Ein einfacher Blick auf das Blech, auf dem dieser köstliche Kirschkuchen ruht, genügt, um die Sinne zu beleben und den Appetit zu wecken. Die Verlockung liegt in jeder zarten Kirsche, in jedem knusprigen Streusel, die auf diesem duftenden Meisterwerk vereint sind.

Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich von diesem verführerischen Aroma umarmen, das die Luft erfüllt und Naschkatzen aus der Ferne anzieht. Willkommen in der Welt des Kirschkuchens des Blechs, wo süße Träume wahr werden und jeder Bissen ein Fest für die Sinne ist.

Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Himmlischer Genuss: Kirschkuchen mit knusprigen Streuseln

 Ein wahres Fest für die Sinne erwartet die Liebhaber fruchtiger Kirschen und süßer, knuspriger Beläge. Der Kirschkuchen auf diesem Blech ist eine wahre Meisterleistung, bei der saftiger Teig und köstliche Früchte eine harmonische Verbindung eingehen. Jeder Bissen dieses himmlischen Gebäcks verspricht eine Explosion an Geschmack.

Das Geheimnis dieses unwiderstehlichen Kuchens liegt in der raffinierten Kombination von frischen, saftigen Kirschen und einer Schicht goldener Streusel. Diese beiden Komponenten verschmelzen zu einer unvergleichlichen Textur und einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Die Kirschen, voller Saft und Aroma, entfalten sich förmlich im Mund, während die knusprigen Streusel eine perfekte Balance aus Süße und Crunch bieten. Tauchen Sie ein in diese verführerische Welt des Kirschkuchens mit knusprigen Streuseln vom Blech und lassen Sie sich von jedem Bissen in einen süßen Rausch der Sinne entführen.

Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Rezept: Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Zutaten

Für den Rührteig

  • 155g weiche Butter
  • 110 g Zucker
  • 3mittelgroße Eier
  • 180g Dinkelmehl
  • 90g Speisestärke
  • 1TL Backpulver
  • 1TL abgeriebene Bio-Limettenschale und Saft
  • 1Prise Salz
  • 80 ml Milch

Für die Streusel

  • 150g Dinkelmehl
  • 60g Zucker
  • 80g flüssige Butter
  • 1 großes GlasKirschen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Dadurch wird der Ofen auf die richtige Temperatur gebracht, um den Kuchen zu backen. Stelle den Ofen ein und warte, bis er die gewünschte Temperatur erreicht hat.
  2. Nimm eine viereckige Backform mit den Maßen 24 x 24 cm und lege den Boden mit Backpapier aus. Dadurch wird verhindert, dass der Kuchen am Boden der Form kleben bleibt und erleichtert das spätere Herausnehmen des Kuchens.
  3. Lasse die Kirschen aus dem Glas abtropfen. Nimm das Glas mit den Kirschen und gieße den Saft ab, indem du sie in ein Sieb gibst. Dadurch werden überschüssiger Saft und Flüssigkeit entfernt.
  4. Nehme eine große Schüssel und rühre die weiche Butter mit dem Zucker schaumig. Nimm eine Handmixer oder einen Schneebesen und schlage die Butter und den Zucker zusammen, bis sie eine cremige und luftige Konsistenz haben.
  5. Füge die Eier einzeln nacheinander hinzu und rühre sie unter. Schlage jedes Ei einzeln in die Schüssel und vermische es gut mit der Butter-Zucker-Mischung, bevor du das nächste Ei hinzugibst. Dadurch wird sichergestellt, dass die Zutaten gut miteinander verbunden sind.
  6. Mische das Mehl, die Stärke, das Backpulver, die geriebene Zitronenschale und das Salz in einer separaten Schüssel. Gib alle trockenen Zutaten zusammen und vermische sie gründlich, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig verteilt sind.
  7. Gib die Mehlmischung nach und nach abwechselnd mit der Milch zum Teig hinzu und rühre alles gut um. Nimm eine kleine Menge der Mehlmischung und etwas Milch und gib sie zum Teig. Rühre gut um und wiederhole den Vorgang, bis alle Mehlmischung und Milch eingearbeitet sind. Achte darauf, nur so viel Milch zu verwenden, dass der Teig schwer vom Löffel fällt, aber dennoch eine gute Konsistenz hat.
  8. Zum Schluss den Abrieb der Bio-Limette und Saft dazugeben und unterrühren .
  9. Verstreiche den Teig gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backpapier in der Backform. Nimm einen Löffel oder eine Teigspachtel und verteile den Teig gleichmäßig in der Form, sodass er alle Ecken und Kanten erreicht.
  10. Verteile die abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Teig in der Backform. Nimm die abgetropften Kirschen und lege sie auf den Teig, sodass sie gleichmäßig verteilt sind. Du kannst sie leicht in den Teig drücken, damit sie gut haften bleiben.
  11. Bereite die Streusel vor, indem du die flüssige Butter, das Mehl und den Zucker vermischst. Gib die flüssige Butter, das Mehl und den Zucker in eine Schüssel und vermenge sie zuerst mit den Knethaken eines Handmixers oder einer Gabel. Rühre die Zutaten gut um, bis sie grob vermischt sind. Dann zerkrümle die Mischung mit den Fingern zu schönen Streuseln.
  12. Verteile die Streusel gleichmäßig über den Kuchen. Nimm die Streusel und streue sie über den Kuchen, sodass sie ihn vollständig bedecken. Verteile die Streusel gleichmäßig, damit sie während des Backens schön knusprig werden.
  13. Backe den Kuchen für ca. 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen. Stelle die Backform mit dem Kuchen in den Ofen und lasse ihn für die angegebene Zeit backen. Überwache den Kuchen während des Backens und prüfe mit einem Zahnstocher, ob er durchgebacken ist. Stecke den Zahnstocher in die Mitte des Kuchens und wenn er sauber herauskommt, ist der Kuchen fertig. Nach dem Backen kannst du den Kirschkuchen mit Streuseln aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und anschließend genießen!

Back-Tutorial:

Das Rezept zum Ausdrucken:

Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gericht: Blechkuchen, Kirschkuchen, Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Kirschen, Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech, Kirschkuchen Rezept, Schneller Kirschkuchen
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 180kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 viereckige Backform 24 x 24 cm

Zutaten

Für den Teig:

  • 125 g weiche Butter
  • 110 g Zucker
  • 3 Stück 3 (Gr. M)
  • 180 g Dinkelmehl
  • 90 g Speisestärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale und Saft
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Milch

Für den Belag und Streuseln:

  • 1 großes Glas Sauerkirschen
  • 150 g Dinkelmehl
  • 60 g Zucker
  • 80 g flüssige Butter

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Viereckige Backform (24 x 24 cm) mit Backpapier auslegen
  • Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen
  • Weiche Butter und Zucker schaumig rühren
  • Eier einzeln hinzufügen und gut vermischen
  • In einen Sieb Mehl, Stärke und Backpulver hineingeben und darüber sieben.
  • Milch abwechselnd zum Teig geben und gut umrühren
  • Abrieb und Saft einer Bio-Limette hinzufügen und unterrühren
  • Teig gleichmäßig in der Backform verstreichen
  • Abgetropfte Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen
  • Streusel aus flüssiger Butter, Mehl und Zucker vorbereiten
  • Streusel über den Kuchen gleichmäßig streuen
  • Kuchen für ca. 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen
  • Mit einem Zahnstocher die Backprobe machen, ob der Kuchen durchgebacken ist
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen!

Diese Rezepte könnten Dich auch Interessieren:

Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

3 Tipps für die Zubereitung – Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech
  1. Die richtige Backform: Verwende eine rechteckige Backform mit den Maßen 24 x 24 cm, um den Kirschkuchen vom Blech zuzubereiten. Dadurch wird gewährleistet, dass der Teig und die Kirschen gleichmäßig verteilt werden und der Kirschkuchen mit Streuseln beim Backen die gewünschte Dicke und Konsistenz erhält.
  2. Perfekte Streusel: Für knusprige und mürbe Streusel ist es wichtig, die richtige Konsistenz des Streuselteigs zu erreichen. Verwende kalte Butter und reibe sie mit Mehl und Zucker zu einer bröseligen Masse. Achte darauf, die Butter nicht zu stark zu kneten, damit die Streusel schön krümelig bleiben. Verteile die Streusel gleichmäßig über den Kuchen, sodass sie beim Backen eine goldbraune Farbe bekommen.
  3. Prüfe die Garzeit: Da jeder Ofen etwas anders ist, ist es wichtig, den Kuchen während des Backens im Auge zu behalten. Überprüfe die Garzeit, indem du einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stichst. Wenn er sauber herauskommt, ist der Kirschkuchen mit Streuseln fertig gebacken. Wenn noch Teig am Zahnstocher klebt, lasse den Kuchen noch etwas länger im Ofen. Achte jedoch darauf, ihn nicht zu lange zu backen, um ein Austrocknen zu vermeiden.

Mit diesen Tipps steht einem köstlichen Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech nichts im Wege! Guten Appetit!

 

Super saftiger Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech

Ein Fest für die Sinne: Kirschkuchen mit knusprigen Streuseln vom Blech

In einer Welt voller süßer Versuchungen ragt der Kirschkuchen mit Streuseln vom Blech als unbestrittener Champion der Gaumenfreuden hervor. Ein kunstvolles Zusammenspiel von fruchtigen Kirschen und knusprigen Streuseln verleiht diesem Gebäck seine unwiderstehliche Magie.

Der Rührteig, von zarter Butter umhüllt und mit einem Hauch von Limette verfeinert, bildet die Grundlage für diese kulinarische Symphonie. Jeder einzelne Bestandteil sorgfältig ausgewählt, um eine perfekte Harmonie von Geschmack und Textur zu gewährleisten. Doch erst durch die kunstvolle Verschmelzung mit den saftigen Kirschen offenbart dieser Kuchen seine wahre Pracht.

Die Kirschen, in ihrem süßen Saft gebadet und voller Frische, platzen förmlich im Mund auf und entfalten ein Bouquet an Aromen, das die Sinne betört. Doch der wahre Höhepunkt dieser kulinarischen Reise offenbart sich erst beim Biss in die knusprigen Streusel, die das Gebäck krönen. Eine symphonische Explosion von Süße und Knusprigkeit, die den Gaumen verwöhnt und das Herz höherschlagen lässt.

Dieser Kirschkuchen mit knusprigen Streuseln ist mehr als nur eine süße Versuchung – er ist eine Hommage an die Kunst des Backens, eine Ode an die Freuden des Genießens. Ein Fest für die Sinne, dass jeden Bissen zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Tauchen Sie ein in diese verführerische Welt des Geschmacks und lassen Sie sich von jedem zarten Krümel auf eine Reise der Sinne entführen. Denn dieses himmlische Gebäck ist nicht nur ein Kuchen – es ist eine Symphonie der Genüsse, die Ihren Gaumen verzaubern wird.

Eure Tina-Maria 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Gitterkuchen mit Quark Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte – rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
Meine eckige Backform 24 x 24 cm* – seht robust und stabil

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.