Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept – So cremig und einfach

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept, Crème-Brûlée-Rahmkuchen Rezept

Mit meinem wunderbaren Crème-Brûlée-Käsekuchen kannst du in die Welt sinnlicher Genüsse eintauchen. Dieses faszinierende Rezept kombiniert die zarte Cremigkeit der bekannten Crème Brûlée mit der luftigen Leichtigkeit eines klassischen Käsekuchens.

Lernen Sie, wie Sie mit wenigen Schritten diesen kulinarischen Traum auf Ihrem Tisch servieren können. Für alle Liebhaber süßer Versuchungen ist dies ein wunderbarer Genuss!

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept, Crème-Brûlée-Rahmkuchen Rezept

Warum dieser Crème-Brûlée-Käsekuchen so lecker ist

Dieser Kuchen ist nicht nur unglaublich lecker aufgrund seiner samtigen Konsistenz, die förmlich auf der Zunge zergeht, sondern auch aufgrund der perfekten Harmonie von Aromen. Die sanfte Rahmigkeit des Kuchenteigs verschmilzt mit der vanilligen Note der Crème Brûlée und ergibt ein wahrhaft himmlisches Geschmackserlebnis.

Der Höhepunkt liegt jedoch in der besonderen Zuckerkruste, die aufwendig karamellisiert wurde. Man bricht bei jedem Bissen durch die knusprige Hülle und trifft auf die zartschmelzende Füllung, die eine Symphonie der Texturen und Geschmacksrichtungen darstellt.

Dieser Kuchen ist nicht nur unglaublich lecker aufgrund seiner samtigen Konsistenz, die förmlich auf der Zunge zergeht, sondern auch aufgrund der perfekten Harmonie von Aromen. Die sanfte Rahmigkeit des Kuchenteigs verschmilzt mit der vanilligen Note der Crème Brûlée und ergibt ein wahrhaft himmlisches Geschmackserlebnis.

Der Höhepunkt liegt jedoch in der besonderen Zuckerkruste, die aufwendig karamellisiert wurde. Man bricht bei jedem Bissen durch die knusprige Hülle und trifft auf die zartschmelzende Füllung, die eine Symphonie der Texturen und Geschmacksrichtungen darstellt

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept, Crème-Brûlée-Rahmkuchen Rezept

Zutaten für den Crème-Brûlée-Käsekuchen

Es ist notwendig, sorgfältig ausgewählte Zutaten zu verwenden, um eine unwiderstehliche Mischung aus zarter Crème Brûlée und luftigem Käsekuchen zu erzielen. Die Eier werden mit einem milden Tanz von Vanille und Rahm zu einer perfekten Cremigkeit verschlagen. Die zarte Mischung wird liebevoll in einen Teig eingebettet, der aus feinstem Mehl, frischen Eiern und einer Prise Magie besteht.

Während der Kuchen im Ofen langsam seine Form annimmt, wird die Vanillenote intensiviert. Wenn die Zuckerkruste kunstvoll karamellisiert und dem Kuchen eine verführerische Knusprigkeit verleiht, schwebt ein Hauch von Karamell in der Luft. Das Geheimnis dieses Crème-Brûlée-Käsekuchens liegt in der sorgfältigen Auswahl der Zutaten. Ein Vergnügen sowohl für die Gaumen als auch für die Seele, dass die Sinne auf eine unvergessliche Geschmacksreise führt.

.

Schritt-für-Schritt-Anleitung wird die Zubereitung des Crème-Brûlée-Käsekuchen 

Für einen gelungenen und cremigen Crème-Brûlée-Käsekuchen folge diesen Schritten:

  1. Vorbereitung der Crème-Brûlée-Füllung: Kombinieren Sie Vanille und frische Sahne zu einer leckeren Mischung. Rühre Eier sorgfältig unter, um eine samtige Konsistenz zu erzielen.
  2. Käsekuchenteig kreieren: Die Seele des Kuchens ist die Mischung. Um Käsekuchenteig herzustellen, verwenden Sie eine andere Schüssel, um Mehl, Eier und die Crème-Brûlée-Mischung zu vermengen. Dieser wird die Grundlage für die himmlische Fusion von Texturen und Aromen.
  3. Teig in Form bringen: Um den Teig seine spezifische Form zu geben, gieße ihn in eine vorbereitete Backform. Um einen perfekten Kuchen zu erhalten, stelle sicher, dass er gleichmäßig verteilt ist.
  4. Sanftes Backen im Ofen: Die Form sollte im vorgeheizten Ofen platziert werden und der Kuchen sollte langsam perfekt backen. Der Geruch von Vanille und Rahm wird die Küche durchziehen und Vorfreude wecken.
  5. Zuckerkruste zaubern: Nach dem Backen des Kuchens wird eine dünne Schicht Zucker auf die Oberfläche aufgetragen. Geschicktes Karamellisieren führt zu einer knusprigen Zuckerkruste, die den Kuchen sowohl visuell als auch geschmacklich zu einem Höhepunkt macht..
  6. Genussmoment kreieren: Es ist wichtig, den Crème-Brûlée-Käsekuchen vollständig auszukühlen, bevor Sie ihn anschneiden. Jeder Bissen zeigt die perfekte Kombination aus cremiger Füllung und knusprigen Karamell.

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept, Crème-Brûlée-Rahmkuchen Rezept

Das Rezept zum Ausdrucken

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept

Dieser Crème-Brûlée-Käsekuchen ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern eine Ode an die süße Verführung. Er eignet sich perfekt als Krönung eines festlichen Dinners, als Highlight einer Kaffeepause oder einfach als Genussmoment, der das Leben süßer macht
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gericht: Käsekuchen, Kuchen
Küche: Deutsch
Portionen: 12 Stück
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Springform 24 cm

Zutaten

Zutaten Mürbeteig:

  • 200 g Mehl Typ 405
  • 6 g Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei Gr. M

Zutaten für die Füllung:

  • 2 Eier Gr. M
  • 112 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 480 g Schmand
  • 480 g Schlagsahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 48 g Stärke

Für die Zimt-Zucker-Mischung:

  • 1 TL Zimt
  • 3 TL Zucker

Anleitungen

Für den Mürbeteig:

  • Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, und kalte Butter zügig vermengen
  • Ei hinzufügen, zu homogenem Teig verkneten
  • Teig zu Kugel formen, flach andrücken, in Frischhaltefolie wickeln, 60 Minuten kaltstellen
  • Springform (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen, Rand mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben
  • Teig zwischen Folie ausrollen, Form auskleiden, 5 cm hohen Rand formen, 30 Minuten kaltstellen

Für die Füllung:

  • Alle Zutaten in Rührschüssel geben, zu glatter Masse verrühren
  • Mischung auf Mürbeteig gießen, glattstreichen
  • Bei 175°C Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten backen

Für die Zimt-Zucker-Mischung:

  • Zimt mit Zucker in kleiner Schüssel vermengen

Fertigstellung:

  • Kuchen mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen
  • Für weitere 15 Minuten backen
  • Falls Zuckerkruste nicht karamellisiert, vorsichtig mit Küchenbunsenbrenner abflämmen
  • Kuchen gut auskühlen lassen, aus der Form nehmen

Hier findet Ihr noch viele weitere Käsekuchen / Cheesecake Rezept von mir:

Crème-Brûlée-Käsekuchen Rezept, Crème-Brûlée-Rahmkuchen Rezept

 

Was sind die 4 häufigsten Fragen zum Rezept

  1. Ist es möglich, den Crème-Brûlée-Käsekuchen vorzubereiten und im Kühlschrank aufbewahren zu lassen? Es ist möglich, den Käsekuchen Crème-Brûlée vor dem Servieren im Kühlschrank aufzubewahren. Um die Knusprigkeit der Zuckerkruste zu erhalten, sollte sie erst kurz vor dem Servieren karamellisiert werden.
  2. Kann ich die Zuckerkruste auch ohne Ofen karamellisieren? Ja, ein Küchenbunsenbrenner ist eine großartige Möglichkeit, die Zuckerkruste zu karamellisieren. Um eine goldene und knusprige Oberfläche zu erzielen, achten Sie darauf, die Hitze gleichmäßig zu verteilen.
  3. Kann ich statt Vanilleextrakt Vanillezucker verwenden? Ja, Vanillezucker kann verwendet werden, um Vanilleextrakt zu ersetzen. Es ist wichtig zu beachten, dass Vanillezucker zusätzlichen Zucker in die Füllung hinzufügen kann.
  4. Kann ich den Crème-Brûlée-Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren? Es ist ratsam, den Kuchen nicht mit der karamellisierten Zuckerkruste einzufrieren. Nachdem die Kruste aufgetaut ist, kann sie unabhängig karamellisiert werden, um ihre Knusprigkeit zu erhalten. Der Käsekuchen bleibt 1-2 Monate im Gefrierschrank frisch.

Eure Tina-Maria 

 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Käsekuchen ohne Boden Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Meine runde 24 er Backform – ist super stabil und hoch

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.