Zimtschneckenkuchen ohne Hefe mit Glasur zum Verlieben

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe - Süßer Genuss Moment

Mein köstlicher Zimtschneckenkuchen ist ein traumhaftes Zimtgebäck und bietet in nur wenigen Minuten puren Genuss. Dieses Hefefreie Backrezept zaubert einen leckeren Zimtschneckenkuchen mit einer verlockenden Glasur. Verwöhne deine Sinne mit diesem selbstgemachten Dessert, perfekt für jede Kaffeepause. Probiere jetzt meine Cinnamon Cake – ein unvergesslicher Backgenuss und ein beliebtes Rezept!

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe - Süßer Genuss Moment

Der TikTok-Trend: Zimtschneckenkuchen ohne Hefe

Wenn man in der heutigen Zeit auf dem Laufenden bleiben möchte, führt oft kein Weg an sozialen Medien wie TikTok vorbei. In letzter Zeit hat sich ein ganz besonderer Trend auf dieser Plattform entwickelt – die Zubereitung von Zimtschneckenkuchen ohne Hefe. Neugierig geworden, konnte auch ich nicht widerstehen und habe dieses köstliche Rezept ausprobiert. In diesem Artikel teile ich nicht nur das Rezept, sondern auch meine eigenen Erfahrungen mit diesem TikTok-Hit.

Zugegeben, als ich das erste Mal von diesem Trend hörte, war ich skeptisch. Ein Kuchen ohne Hefe? Kann das wirklich so gut schmecken? Doch die Faszination der TikTok-Gemeinschaft für dieses Rezept hat mich schließlich überzeugt. Es ist erstaunlich, wie kreativ und inspirierend soziale Medien sein können.

Das Rezept – einfach und verlockend

Die Zubereitung des Zimtschneckenkuchens ohne Hefe ist erfreulich unkompliziert. Die Zutatenliste liest sich wie eine Hommage an den süßen Genuss: Mehl, Backpulver, Zucker, Butter, Milch und natürlich der unverzichtbare Zimt. Der Blechkuchen ist schnell in 10 Minuten zusammengerührt und der Backofen übernimmt den Rest.

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe Rezept, Zimtschnecken Kuchen Rezept, Zimtkuchen

Der Zimtschneckenkuchen ist so fantastisch einfach

In meiner Küche breitete sich ein betörender Duft aus, eine harmonische Melange von warmem Zimt und frisch gebackenem Zimtschneckenkuchen, die die Luft mit Vorfreude und Genuss erfüllte. Während der Kuchen im Ofen allmählich eine goldbraune Kruste annahm, konnte ich kaum erwarten, ihn endlich zu kosten.

Als ich schließlich den ersten Bissen nahm, verschlug es mir beinahe die Sprache. Die Verschmelzung aus dem luftigen Teig, der großzügig mit köstlicher Zimtfüllung durchzogen war, und der zuckersüßen Glasur war schlichtweg unwiderstehlich. Jeder Geschmacksknospe wurde von einer Woge des Wohlgefallens umspielt, während die verschiedenen Texturen und Aromen meine Sinne auf eine Reise der kulinarischen Freude entführten.

Es bedurfte keiner großen Überlegung, um zu verstehen, warum dieses Rezept für Zimtschneckenkuchen die sozialen Medien im Sturm eroberte. Es war nicht nur ein einfacher Kuchen, sondern eine wahre Meisterleistung, eine kulinarische Symphonie, die die Herzen und Gaumen aller eroberte und sie zu einem unvergesslichen Genusserlebnis einlud.

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe Rezept, Zimtschnecken Kuchen Rezept, Zimtkuchen

Rezept: Zimtschneckenkuchen ohne Hefe 

Zutaten für 12 große Stück

Für den Kuchen:

  • 400 g Mehl (Typ 405)
  • 3 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier ( Gr. M)
  • 70 g weiche Butter
  • 350 ml Milch (3,5 % Fett)

Für die Zimtfüllung:

  • 100 g flüssige Butter
  • 90 g brauner  Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Mehl (Typ 405)
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt

Für die Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • 5-6 Esslöffel Sahne
  • 30 g Frischkäse

Bsckform: 1 Springform 19 x 28 cm oder 1 runde 24 cm 

Zubereitung:

Für den Kuchen:

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor und lege eine Backform ( 19 x 28 cm oder eine Runde 22 cm) mit Backpapier aus.
  2. In einer großen Schüssel vermische Mehl, Weinstein-Backpulver, eine Prise Salz, Zucker, Vanilleextrakt, Eier, weiche Butter und Milch. Rühre die Zutaten nur so lange mit einem Handmixer und Schneebesenaufsatz zusammen, bis sie gut vermischt sind und keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  3. Gieße den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Backform.

Für die Füllung:

  1. In einer kleinen Schüssel vermische die flüssige Butter, braunen Zucker, Mehl und gemahlenen Zimt gründlich. Rühre, bis alles gut miteinander vermischt ist.
  2. Verteile die Zimtfüllung auf dem Kuchenteig.
  3. Nimm ein Stäbchen oder einen Löffelstiel und ziehe damit ein marmorartiges Muster auf dem Kuchen, indem du das Stäbchen sowohl durch den Zimt als auch durch den Kuchenteig ziehst.
  4. Backe den Zimtschneckenkuchen etwa 45-50 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens, bis ein Stäbchen sauber herauskommt, wenn du es in den Kuchen stichst (Stäbchenprobe).

Für die Glasur:

  1. In einer Schüssel verrühre Puderzucker, Sahne und Frischkäse mit einem Schneebesen, bis eine glatte Glasur entsteht. Wenn du die Glasur dicker haben möchtest, füge mehr Puderzucker hinzu. Wenn du sie dünner haben möchtest, füge mehr Milch hinzu.
  2. Gieße die Frischkäse-Glasur über den noch warmen Kuchen.
  3. Du kannst diesen Kuchen warm oder bei Zimmertemperatur servieren, aber es ist einfacher, ihn zu schneiden, wenn du ihn zuerst abkühlen lässt.

Back-Tutorial

Das Rezept zum Ausdrucken

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe mit Glasur

Entdecke die süße Verlockung: Mein Zimtschneckenkuchen ohne Hefe - ein unwiderstehliches Rezept für genussvolle Momente. Jetzt probieren!
Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Gericht: Blechkuchen, Kuchen, Zimtschneckenkuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Zimtschneckenkuchen, Zimtschneckenkuchen ohne Hefe
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 180kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Springform 19 x 28 cm oder 1 Runde 22 cm

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 400 g Mehl (Typ 405)
  • 3 TL Weinstein-BackpulveR
  • Prise Salz
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Stück Eier
  • 70 g weiche Butter
  • 350 ml Milch 3,5% Fett

Für die Zimtfüllung:

  • 100 g Butter flüssig
  • 90 g brauner Rohrzucker
  • 1 EL Mehl (Typ 405)
  • 1 EL gemahlener Zimt

Für die Glasur:

  • 150 g Puderzucker
  • 4-5 EL Sahne
  • 30 g Frischkäse

Anleitungen

Für den Kuchen:

  • Heize den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vor und lege die Backform 19x28 cm oder eine Runde 24 cm mit Backpapier aus.
  • In einer großen Schüssel vermische Mehl, Weinstein-Backpulver, eine Prise Salz, Zucker, Vanillezucker, Eier, weiche Butter und Milch. Rühre die Zutaten nur so lange mit einem Handmixer und Schneebesenaufsatz zusammen, bis sie gut vermischt sind und keine Klumpen mehr zu sehen sind.
  • Gieße den Teig gleichmäßig in die vorbereitete Backform.

Für die Füllung:

  • In einer kleinen Schüssel vermische die flüssige Butter, braunen Zucker, Mehl und gemahlenen Zimt gründlich. Rühre, bis alles gut miteinander vermischt ist.
  • Verteile die Zimtfüllung auf dem Kuchenteig.
  • Nimm ein Stäbchen oder einen Löffelstiel und ziehe damit ein marmorartiges Muster auf dem Kuchen, indem du das Stäbchen sowohl durch den Zimt als auch durch den Kuchenteig ziehst.
  • Backe den Zimtschneckenkuchen etwa 45-50 Minuten auf der mittleren Schiene des Ofens, bis ein Stäbchen sauber herauskommt, wenn du es in den Kuchen stichst (Stäbchenprobe).

Für die Glasur:

  • In einer Schüssel verrühre Puderzucker, Sahne und Frischkäse mit einem Schneebesen, bis eine glatte Glasur entsteht. Wenn du die Glasur dicker haben möchtest, füge mehr Puderzucker hinzu. Wenn du sie dünner haben möchtest, füge mehr Milch hinzu.
  • Gieße die Frischkäse-Glasur über den noch warmen Kuchen.
  • Du kannst diesen Kuchen warm oder bei Zimmertemperatur servieren, aber es ist einfacher, ihn zu schneiden, wenn du ihn zuerst abkühlen lässt.

Video

3 Häufigsten Fragen zum Zimtschneckenkuchen Rezept

1. Kann ich Hefe anstelle von Backpulver verwenden?

Das Rezept wurde speziell entwickelt, um ohne Hefe auszukommen. Wenn du jedoch lieber Hefe verwenden möchtest, kannst du das versuchen, obwohl die Textur und der Geschmack des Kuchens leicht variieren können. Verwende etwa 7-10 g Trockenhefe und lass den Teig an einem warmen Ort aufgehen, bevor du ihn in die Form gibst.

2. Gibt es eine Alternative zum Frischkäse in der Glasur?

Ja, wenn du keinen Frischkäse magst oder zur Hand hast, kannst du stattdessen eine einfache Puderzuckerglasur herstellen. Verwende dafür Puderzucker und Milch, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Du kannst auch einen Hauch Zitronensaft für zusätzlichen Geschmack hinzufügen.

3. Kann ich den Kuchen einfrieren?

Ja, du kannst den Zimtschneckenkuchen einfrieren. Wickel ihn dazu gut in Plastikfolie oder Gefrierbeutel ein und friere ihn ein. Zum Auftauen kannst du ihn bei Raumtemperatur stehen lassen oder im Ofen bei niedriger Temperatur aufwärmen. Stelle sicher, dass er vor dem Einfrieren vollständig abgekühlt ist und in einem luftdichten Behälter ist, um das Aroma zu bewahren.

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe Rezept, Zimtschnecken Kuchen Rezept, Zimtkuchen

5 Backtipps für das Zimtschneckenkuchen Rezept:
  1. Verwende hochwertige Zutaten: Die Qualität der Zutaten beeinflusst den Geschmack des Kuchens erheblich. Verwende frische Eier, echte Butter, und bestenfalls echten Vanillezucker, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.
  2. Rolle den Teig gleichmäßig aus: Wenn du den Teig für die Zimtschnecken gleichmäßig und dünn ausrollst, werden die Schnecken schön gleichmäßig gebacken. Verwende am besten eine Teigrolle und eine bemehlte Arbeitsfläche, um den Teig zu formen.
  3. Nimm dir Zeit für die Füllung: Stelle sicher, dass du die Zimtfüllung gleichmäßig auf dem Teig verteilst. Ein marmorartiges Muster mit einem Stäbchen oder Löffelstiel zu erstellen, macht den Kuchen nicht nur optisch ansprechend, sondern sorgt auch dafür, dass der Zimtgeschmack sich gleichmäßig verteilt.
  4. Überwache die Backzeit genau: Die Backzeit kann je nach Ofen variieren. Achte darauf, den Kuchen im Auge zu behalten und mache die Stäbchenprobe, um sicherzustellen, dass der Kuchen perfekt gebacken ist. Ein zu langes Backen kann zu Trockenheit führen.
  5. Lass den Kuchen vor dem Schneiden abkühlen: Nachdem du die Glasur über den warmen Kuchen gegossen hast, lass ihn am besten vollständig abkühlen, bevor du ihn in Stücke schneidest. Dadurch wird die Glasur fest, und du kannst saubere, schöne Stücke schneiden.

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe Rezept, Zimtschnecken Kuchen Rezept, Zimtkuchen

Die kulinarische Revolution auf TikTok: Der verlockende Zimtschneckenkuchen ohne Hefe

In der Welt der kulinarischen Trends hat sich ein besonderes Phänomen auf TikTok herauskristallisiert: der Zimtschneckenkuchen ohne Hefe. Doch dieser Kuchen ist mehr als nur ein vorübergehender Hype auf den sozialen Medien – er ist ein wahres Fest für die Sinne. Ob du ihn bereits probiert hast oder er noch auf deiner kulinarischen To-Do-Liste steht, dieses Blechkuchenrezept verdient definitiv einen Platz in deinem Repertoire. Es zeigt, wie die sozialen Medien nicht nur unsere Essgewohnheiten beeinflussen, sondern auch unsere Kochkünste und unsere Fähigkeit, kulinarische Kreativität auszudrücken.

Der verführerische Duft von Zimt und frisch gebackenem Kuchen erfüllt die Luft, während der Kuchen im Ofen langsam goldbraun wird. Beim ersten Bissen wirst du sprachlos sein. Die perfekte Kombination aus zartem Teig, reichhaltiger Zimtfüllung und süßer Glasur ist einfach unwiderstehlich. Jeder Geschmackssinn wird von einer Flut köstlicher Aromen und Texturen überwältigt, die dich auf eine Reise der kulinarischen Freude entführt.

Bist du bereit, diesen TikTok-Trend selbst auszuprobieren? Lass dich von der Magie der Zimtschnecken verführen und tauche ein in die Welt der sozialen Medien, in der ein einfaches Rezept die Herzen und Gaumen aller erobert hat.

Hast du schon einmal diesen Zimtschneckenkuchen ohne Hefe ausprobiert? Welche zusätzlichen kreativen Variationen würdest du gerne mit dem klassischen Rezept ausprobieren? Teile deine Ideen und Inspirationen mit mir und lass uns gemeinsam die Grenzen der Zimtschneckenkunst erkunden!

Eure Tina-Maria 

Hier findest du noch weitere Zimtschnecken Rezepte 

Mega leckere Zimtschnecken mit Apfelfüllung und Frosting

Himmlische Schokoladen-Zimtschnecken mit Schokoladenglasur

Perfekte Zimtschnecken-Brioche mit Vanille-Frischkäse-Glasur

Herrliche und fluffige Kürbis-Zimtschnecken Rezept

Fluffige Zimtschnecken – Cinnamon Rolls Rezept

Zimtschnecken – Cinnamon Rolls Rezept | Einfach & leicht gemacht

Zimtschneckenkuchen ohne Hefe Rezept, Zimtschnecken Kuchen Rezept, Zimtkuchen

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar

Meine Backform, rechteckig, 19 x 28 cm,Antihaftbeschichtung, gibt es auch in Schwarz – Top und einfach super

Meine U-Taste Torten Winkelpalette 3er Set, Tortenmesser & Kuchenmesse – Super handlich

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

  1. habe jetzt – weil es oben angeführt steht – 1 backpulver und 3 tl weinsteinbackpulver genommen – hoffentlich wird das kein problem – der kuchen befindet sich noch im backrohr. im unteren druck-rezept steht es eh richtig, aber leider habe ich mich nach der ersten anleitung gerichtet 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.