Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Gibt es etwas Besseres als den Duft von frisch gebackenen Brötchen, die noch warm aus dem Ofen kommen? Besonders am Wochenende sind selbstgemachte Brötchen ein wahrer Genuss. Die Krusties Brötchen sind dabei die perfekte Wahl – innen herrlich fluffig und luftig, außen herrlich knusprig und kross. Ein Geschmackserlebnis, das du einfach lieben wirst!

In diesem Rezept zeige ich dir, wie du diese köstlichen Brötchen ganz leicht zu Hause selbst backen kannst. Schnapp dir deine Zutaten und lass uns gemeinsam in die Welt des Backens eintauchen!

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Ausführliche Zubereitung der Krusties Brötchen:

Die Zubereitung dieser köstlichen Krusties Brötchen ist nicht nur einfach, sondern auch ein wahrer Genuss! Hier ist, wie du vorgehst:

Schritt 1: Vorbereitung der Hefe-Milch

  1. Gib Milch, Wasser, Backmalz und Dattelsirup in einen Topf.
  2. Bringe die Mischung auf eine Temperatur von etwa 37 Grad Celsius. Dies ist die ideale Temperatur, um die Hefe zu aktivieren. Achte darauf, dass die Flüssigkeit nicht kocht, da dies die Hefe zerstören könnte.

Schritt 2: Aktivieren der Hefe

  1. Zerbröckle die frische Hefe und gib sie in die warme Milchmischung.
  2. Rühre die Hefe gut um, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Dies ermöglicht es der Hefe, aktiv zu werden und den Teig aufgehen zu lassen.

Tipp: Die richtige Temperatur

Achte darauf, dass die Flüssigkeit die richtige Temperatur hat, um die Hefe zu aktivieren. Zu hohe Temperaturen können die Hefe abtöten, während zu niedrigen Temperaturen die Hefe nicht aktivieren können.

Tipp: Zeitpunkt des Hefeaktivierens

Der ideale Zeitpunkt, um die Hefe zu aktivieren, ist, wenn die Flüssigkeit warm, aber nicht zu heiß ist. Teste die Temperatur mit einem Thermometer oder indem du die Flüssigkeit vorsichtig mit deinem Finger berührst. Es sollte sich warm anfühlen, aber nicht brennen.

Mit diesen Schritten bist du bestens gerüstet, um die Hefe-Milch für deine Krusties Brötchen vorzubereiten. Nun kannst du mit Zuversicht weitermachen und deine Brötchen backen!

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Fortsetzung der Zubereitung der Krusties Brötchen:

Schritt 3: Kombinieren der Zutaten

  1. Gib das Dinkelmehl, das Salz, die Butter und das Kartoffelpüree in eine große Schüssel.
  2. Wenn du bereits weißt, dass du diese Brötchen backen wirst, empfehle ich dir, das Kartoffelpüree bereits einen Tag im Voraus zuzubereiten. Dies ermöglicht es dem Püree, sein Aroma vollständig zu entfalten und dem Teig eine herrliche Geschmacksnote zu verleihen.

Schritt 4: Kneten des Teigs

  1. Knete alle Zutaten in der Schüssel für einige Minuten durch, bis sie gut miteinander verbunden sind.
  2. Sei nicht überrascht, wenn der Teig zu Beginn zähflüssig ist. Das ist ganz normal! Die Konsistenz wird sich ändern, sobald der Teig Zeit zum Aufgehen hat.

Tipp: Kartoffelpüree am Vortag zubereiten

Das Vorbereiten des Kartoffelpürees am Vortag ermöglicht es den Aromen, sich vollständig zu entfalten und dem Teig eine wunderbare Textur und Geschmacksnote zu verleihen.

Schritt 5: Ruhenlassen des Teigs

  1. Lasse den Teig für etwa 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen, bis er sich verdoppelt hat.
  2. Nachdem sich der Teig verdoppelt hat, gib ihn auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche und knete ihn noch einmal für etwa 1 Minute gut durch.

Tipp: Geduld ist der Schlüssel

Das Ruhenlassen des Teigs ist entscheidend für die Entwicklung seines Geschmacks und seiner Textur. Sei geduldig und lasse dem Teig genügend Zeit, um sein volles Potenzial zu entfalten.

Mit diesen Schritten bereitest du den Teig für deine Krusties Brötchen perfekt vor. Die Geduld und Sorgfalt, die du in die Zubereitung investierst, werden sich in jedem Bissen dieser köstlichen Brötchen widerspiegeln. Nun bist du bereit, deine Brötchen zu formen und zu backen!

 

 

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Fortsetzung der Zubereitung der Krusties Brötchen:

Schritt 6: Teig portionieren und formen

  1. Teile den Teig in 50-Gramm-Stücke auf, so dass du insgesamt 10 Stücke erhältst.
  2. Nimm ein Teigstück und drücke es leicht flach. Wiederhole diesen Schritt mit den restlichen Teigstücken.

Schritt 7: Formen der Brötchen

  1. Nimm zwei Teigstücke und lege sie übereinander. Rolle sie dann zu einem länglichen Strang zusammen.
  2. Lege den geformten Teigling mit der Naht nach unten auf eine gut bemehlte Backmatte oder Arbeitsfläche. Dadurch verhindert man, dass der Teig beim Gehen festklebt.
  3. Wiederhole diesen Schritt mit den übrigen Teigstücken, bis alle zu länglichen Brötchen geformt sind.

Schritt 8: Nochmals gehen lassen

  1. Lasse die geformten Brötchen für weitere 20 Minuten an einem warmen Ort gehen. Dies ermöglicht es den Brötchen, noch einmal schön aufzugehen und ihre luftige Textur zu entwickeln.

Schritt 9: Backen der Krusties Brötchen

  1. Heize den Backofen auf die erforderliche Temperatur vor.
  2. Platziere die geformten Brötchen im vorgeheizten Backofen und backe sie, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Tipp: Backzeit und Temperatur

Die genaue Backzeit und Temperatur hängt von deinem spezifischen Rezept ab. Achte daher darauf, die Anweisungen im Rezept genau zu befolgen, um perfekte Krusties Brötchen zu erhalten.

Mit diesen Schritten hast du deine Krusties Brötchen perfekt geformt und vorbereitet, um sie im Ofen zu backen. Genieße den herrlichen Duft, der während des Backens durch deine Küche strömt, und freue dich auf den köstlichen Geschmack dieser selbstgemachten Brötchen!

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Rezept: Krusties Brötchen

Für 10  Stück

  • 200 Gramm Milch
  • 200 Gramm Wasser
  • 1 Teelöffel Dattelsirup oder Honig
  • 1 Teelöffel Backmalz (optional)
  • 10 Gramm frische Hefe
  • 600 Gramm Dinkelmehl (Typ 630)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 20 Gramm Butter
  • 60 Gramm Kartoffelpüree

Zubereitung:

  • In einen Topf 200 g Milch, 200 g Wasser, 1 Tl Dattelsirup oder Honig, 1 Tl Backmalz (optional) und 10 g Hefe hineingeben. Alles bei 37 Grad leicht erwärmen, bis sich die Hefe aufglöst hat. Es darf nicht kochen! Danach alles für 5 Minuten stehen lassen.
  • In einer Rührschüssel einer Küchenmaschine mit Knetausatz jetzt die 600 g Dinkelmehl, 2 Tl Salz, 20 g Butter und 60 g Kartoffelberei hinzugeben. und alles kurz verrühren.
  • Jetzt die Hefe-Milch dazugeben und alles für etwa 5 Minuten kneten. Nicht wundern, der Teig ist etwas flüssig.
  • Nun den Teig mit einem sauberen Küchenhandtuch. Abgedeckt für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Anschließend mit etwas Mehl bestäuben und den Teig daraufgeben und gut durchkneten.
  • Mit einem Teigschaber oder Messer den Teig in 50 g Stücke abstechen, so dass Du 20 Stücke bekommst.
  • Die Teigstücke mit etwas Mehl bestäuben und mit der Hand oder kleinen Nudelholz ein Teigstück glattdrücken.
  • Jetzt nimmst Du ein weiteres und drückst es auch flach. Dies setzt Du dann auf das andere flache Teigstück darauf und rollst es zusammen. (Siehe Video) Mit der Naht nach unten setzt Du die Krusti auf eine gut bemehlte Backmatte oder Arbeitsfläche.
  • Nochmals zugedeckt für etwa 20 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein hitzebeständige Schüssel mit Wasser füllen und in den Backofen stellen. (Wer eine Dampf, Schwaden oder Warsen Funktion hat, kann diese verwenden)
  • Die Teiglinge auf ein Backblech mit Backpapier mit etwas Abstand setzten und für etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.
  • Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Wer mag kann sie natürlich auch gleich essen.

Mein Back-Tutorial:

Einfach anklicken!

 

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Vorbereitungszeit25 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gesamtzeit40 Minuten
Gericht: Brötchen
Küche: Deutsch
Keyword: Brötchen, Brötchen backen, Brötchen Rezept, Brötchen selber machen, Krusties Brötchen, Krusties Brötchen Rezept
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 200 G Milch
  • 200 G Wasser
  • 1 TL Dattelsirup oder Honig
  • 1 TL Backmalz optional
  • 10 G frische Hefe
  • 600 G Dinkelmehl Typ 630
  • 60 G Kartoffelpüree
  • 2 TL TSalz
  • 20 G Butter
  • 60 G Kartoffelpüree

Anleitungen

  • In einen Topf 200 g Milch, 200 g Wasser, 1 Tl Dattelsirup oder Honig, 1 Tl Backmalz (optional) und  10 g Hefe hineingeben. Alles bei 37 Grad leicht erwärmen, bis sich die Hefe aufglöst hat. Es darf nicht kochen! Danach alles für 5 Minuten stehen lassen.
  • In einer Rührschüssel einer Küchenmaschine mit Knetausatz jetzt die 600 g Dinkelmehl, 2 Tl Salz, 20 g Butter und 60 g Kartoffelberei hinzugeben. und alles kurz verrühren.
  • Jetzt die Hefe-Milch dazugeben und alles für etwa 5 Minuten kneten. Nicht wundern, der Teig ist etwas flüssig.
  • Nun den Teig mit einem sauberen Küchenhandtuch. abgedeckt für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat
  • Anschließend mit etwas Mehl bestäuben und den Teig daraufgeben und gut durchkneten.
  • Mit einem Teigschaber oder Messer den Teig in 50 g Stücke abstechen, so dass Du 20 Stücke bekommst.
  • Die Teigstücke mit etwas Mehl bestäuben und mit der Hand oder kleinen Nudelholz ein Teigstück glattdrücken.
  • Jetzt nimmst Du ein weiteres und drückst es auch flach. Dies setzt Du dann auf das andere flache Teigstück darauf und rollst es zusammen. (Siehe Video) Mit der Naht nach unten setzt Du die Krusti auf eine gut bemehlte Backmatte oder Arbeitsfläche.
  • Nochmals zugedeckt für etwa 20 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein hitzebeständige Schüssel mit Wasser füllen und in den Backofen stellen. (Wer eine Dampf, Schwaden oder Warsen Funktion hat, kann diese verwenden)
  • Die Teiglinge auf ein Backblech mit Backpapier mit etwas Abstand setzten und für etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.
  • Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Wer mag kann sie natürlich auch gleich essen.

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht

Hier findet Ihr noch weitere leckere und einfache Brötchen Rezepte:

Krusties Brötchen Rezept | Mega lecker und leicht gemacht 1

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstlichen Krusties Brötchen auch, so wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Brötchen am liebsten am Wochenende, unter der Woche oder an den Feiertagen bei euch serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Tina-Maria

Werbung-Amazon Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Krusties Brötchen Rezept verwendet:
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. Dabei handelt es sich um ein Partner-Programm von Amazon. Wenn Sie irgendwo auf meiner Webseite auf einen Link* klicken; der Sie zu Amazon.de führt und einen oder mehrere dort verlinkte Artikel kaufen, erhalte ich (Tina-Maria Lenz) dafür eine kleine Provision. Der Preis der Artikel steigt dadurch natürlich nicht; Sie zahlen also denselben Preis, wie sonst auch. Zudem ist das Partnerprogramm von Amazon natürlich anonym: Ich kann also nicht sehen, wer was gekauft hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.