Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten

Quark-Öl-Brötchen Rezept

Genießen Sie süße Quark-Öl-Brötchen zum Frühstück oder Nachmittagskaffee! Unser einfaches Rezept ermöglicht es Ihnen, diese leckeren Brötchen in nur 30 Minuten zuzubereiten. Erfahren Sie in meinem Video unten, wie es genau geht! Wie diese süßen Quark-Öl-Brötchen genau gehen, könnt ihr ganz unten in meinem Video sehen.

Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten 1

Der Quark-Öl-Teig – Schnell und Vielseitig! Wenn Sie wenig Zeit haben und Hefeteig nicht Ihr Ding ist, ist der Quark-Öl-Teig die beste Wahl! Er lässt sich mühelos zubereiten, muss nicht gehen und erfordert keine langen Ruhezeiten. In Konsistenz und Geschmack ähnelt er dem Hefeteig – elastisch und leicht ausrollbar. Achten Sie darauf, den Quark gut abtropfen zu lassen und auszupressen, um den Teig nicht zäh und trocken werden zu lassen.

Quark-Öl-Brötchen Rezept

Der Quark-Öl-Teig eignet sich hervorragend für flache Kuchen wie Streuselkuchen, Butterkuchen, Nusskranz, Apfel- und Zwetschgenkuchen, Schnecken, Apfel- und Quarktaschen, Osterhasen, Quiche und Brötchen. Für herzhafte Kuchen einfach den Zucker weglassen. Frisch aus dem Ofen schmecken Gebäcke aus Quark-Öl-Teig am besten.

Der Quark-Öl-Teig ist gut geeignet für flache Kuchen wie Streuselkuchen, Butterkuchen, Nusskranz, Apfel- und Zwetschgenkuchen, Schmecken, Apfel- und Quarktaschen, Hasen für Ostern, Quiche und Brötchen. Wenn ihr einen pikanten Kuchen wollt, dann lasst einfach den Zucker weg. Ganz wichtig; Gebäcke aus Quark-Öl-Teig schmecken ofenfrisch am besten.

Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten

Tipps zum Quark-Öl-Teig:

  • Ersetzen Sie das Öl im Teig nicht durch festes Fett.
  • Verwenden Sie nur wenig Mehl zum Ausrollen, um das Gebäck nicht zu fest und trocken werden zu lassen.
  • Der Teig muss nicht ruhen, er kann sofort verarbeitet werden.
  • Gebäcke aus Quark-Öl-Teig lassen sich gut einfrieren.
  • Fetten Sie das Backblech ein oder legen Sie Backpapier darauf.
  • Backen Sie bei 180-200°C.

Probieren Sie dieses köstliche Rezept aus und bereiten Sie in kürzester Zeit schmackhafte Quark-Öl-Brötchen zu, die Ihre Frühstückstafel oder Kaffeetafel verschönern werden!

 

Quark-Öl-Brötchen Rezept

Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten

5 wichtige Tipps, die Sie beim Zubereiten von Quark-Öl-Brötchen beachten sollten:

  1. Quark-Abtropfen: Stellen Sie sicher, dass Sie den Quark gut abtropfen und in einem Tuch auspressen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Zu feuchter Quark kann den Teig zäh und das Gebäck trocken machen.
  2. Wenig Mehl zum Ausrollen: Verwenden Sie beim Ausrollen des Teiges nur wenig Mehl auf der Arbeitsfläche. Zu viel Mehl macht den Teig zu fest und das Gebäck kann dadurch trocken werden.
  3. Keine Ruhezeit: Der Quark-Öl-Teig muss nicht ruhen und kann sofort verarbeitet werden. Dadurch sparen Sie Zeit und können die Brötchen schnell zubereiten.
  4. Backtemperatur: Achten Sie darauf, die Brötchen bei einer optimalen Backtemperatur von etwa 180-200°C zu backen. Eine zu niedrige Temperatur kann das Gebäck zäh machen, während eine zu hohe Temperatur es zu schnell bräunen lässt.
  5. Einfrieren: Gebäcke aus Quark-Öl-Teig lassen sich gut einfrieren. Wenn Sie also mehr Brötchen zubereiten, als Sie auf einmal benötigen, können Sie die restlichen Brötchen einfrieren und später genießen.

Befolgen Sie diese Tipps, und Sie werden köstliche, zarte und leckere Quark-Öl-Brötchen auf dem Tisch haben, die Ihre Gäste begeistern werden!

Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten

Rezept: Süße Quark-Öl-Brötchen 

Zutaten für  12 Stück:

  • 200 g Magerquark
  • 6 Esslöffel Milch
  • 1 Ei (Gr.M)
  • 100 ml Rapsöl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • etwas Puderzucker

Zubereitung:

  • Quark, Milch, Ei, 80 ml Öl, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz cremig rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und auf den Quark-Öl-Mix sieben. Alles gut verkneten.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Teig in 12 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Auf dem Backblech verteilen. Teiglinge mittig einschneiden und mit restlichem Öl bestreichen.
  • Im Ofen für 16-18 Minuten backen.
  • Das Blech herausnehmen und die süßen Quark-Öl-Brötchen abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten

 

Das ganze Rezept auch zum Ausdrucken

Quark-Öl-Brötchen Rezept

Süße Quark-Öl-Brötchen in 30 Minuten

Drucken Rate
Gericht: Brötchen
Küche: Deutsch
Keyword: Brötchen, Brötchen Rezept, Brötchen selber machen, Quark-Öl-Brötchen, Quark-Öl-Brötchen Rezept
Portionen: 6 Stück

Zutaten

  • 200 g Magerquark
  • 6 EL Milch
  • 1 Ei Gr. M
  • 100 ml Rapsöl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • etwas Puderzucker

Anleitungen

  • Den Quark mit Milch, Ei, 80 ml Öl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz cremig rühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und auf den Quarl-Öl-Mix sieben. Alles gut verkneten.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- / Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Den Teig in 12 Portionen teilen. Jede zu einer Kugel formen. Diese auf dem Bleck verteilen. Teiglinge mit einer Messerspitze jeweils mittig ein ritzen, mit dem restlichen Rapsöl bestreichen.
  • Im Ofen nun 16-18 Minuten backen.
  • Das Blech herausnehmen. Die süßen Quark-Öl-Brötchen abkühlen lassen. ZumServieren mit dem Puderzucker bestäuben.
Sonntags ist Kaffeezeit

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

 

Mein Youtube Video dazu – Einfach das Video anklicken!

Zeit für ein köstliches Abenteuer in der Küche! Lasst uns gemeinsam diese unwiderstehlichen süßen Quark-Öl-Brötchen zaubern! Sie sind so einfach und schnell gemacht, dass sie euer Frühstück oder den Nachmittagskaffee in kürzester Zeit auf ein neues Level heben werden!

Nehmt eure Familie, eure Freunde oder einfach nur euch selbst mit auf diese süße Reise. Diese Brötchen sind ein Fest für die Sinne und werden euch mit ihrem zarten Geschmack und der fluffigen Textur verzaubern. Also worauf wartet ihr noch? Backen wir die süßen Quark-Öl-Brötchen und lassen uns von ihrem himmlischen Geschmack verwöhnen! Los geht’s!

Wie findet Ihr mein Süßes Quark-Öl-Brötchen Rezept? Habt Ihr auch schon mal Brötchen selbst gebacken?

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken der Süßen Quark-Öl-Brötchen!

Eure Tina-Maria

15 Kommentare

  1. Lecker, die wären auch was für mich :).
    Liebe Sonntagsgrüße!

  2. Es geht doch nichts über selbst gebackene Brötchen 😉

  3. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  4. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  5. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  6. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  7. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  8. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  9. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  10. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  11. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  12. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

  13. […] Süße Quark-Öl-Brötchen Rezept | Weiche und fluffige Brötchen in 30 Minuten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.