Quarkhasen – Fluffige Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

Quarkhasen - Fluffige Osterhasen aus Quark-Öl-Teig 1

Ostern steht bereits vor der Tür und eine wichtige Tradition in dieser Zeit sind die leckeren Quark-Öl-Teig Hasen als Gebäck. Diese süßen Kreationen sind nicht nur niedlich anzusehen, sondern auch unwiderstehlich im Geschmack. Der Teig, welcher aus Quark und Öl hergestellt wird, verleiht den Hasen eine fluffige und saftige Konsistenz. Die Quark-Öl-Teig Hasen sind ein Muss für jeden Oster-Tisch und werden sicherlich nicht nur Kinderherzen höherschlagen

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig für das Osterfest

Ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert von diesen Osterhasen, denn sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch unglaublich schnell und einfach zu machen. Tatsächlich sind sie die schnellsten Osterhasen, die ich je gebacken habe! Der Grund dafür ist der geniale Quark-Öl-Teig, der in nur drei Minuten zubereitet ist. Hierfür werden einfach alle Zutaten zu einem Teig verknetet und schon ist er fertig. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Teig nicht aufgehen muss, da keine Hefe im Einsatz ist. Das spart nicht nur Zeit, sondern macht das Backen auch viel unkomplizierter.

Das Ausstechen der süßen und niedlichen Hasenformen geht ebenfalls absolut fix. Besonders wenn man, wie ich, eine kleine Küchenhilfe zur Seite hat, kann man im Handumdrehen viele Hasen zaubern. So wird das Backen zu einem echten Vergnügen und man kann sich schon bald über eine herrliche Kuchenauswahl freuen Diese Ausstechformen*, die ich verwendet habe, kannst du übrigens bei Amazon bestellen.

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept

Der Quark-Öl-Teig hat einige Besonderheiten, die ihn zu einem großartigen Teig für die Herstellung von Gebäck machen.

Hier sind 5 Tipps, die den Teig besonders machen:

  1. Saftigkeit: Durch den hohen Anteil an Quark und Öl bleibt dieser Teig besonders saftig, was ihn ideal für Kuchen und Gebäck macht.
  2. Schnelle Zubereitung: Dieser Teig ist schnell und einfach zubereitet, da alle Zutaten leicht zusammengeknetet werden können und keine Hefe oder lange Ruhezeit benötigt wird.
  3. Vielseitigkeit: Der Teig eignet sich für verschiedene Gebäckarten wie süße Kuchen, Muffins oder herzhafte Quiches.
  4. Luftigkeit: Dank der Kombination aus Quark und Öl erhält der Teig eine angenehme Luftigkeit, was ihn locker und fluffig macht.
  5. Leicht verdaulich: Im Vergleich zu anderen Teigen ist der Quark-Öl-Teig sehr leicht verdaulich, da er keine schweren Zutaten wie Butter oder Margarine enthält. Das macht ihn besonders bekömmlich und ideal für Menschen, die eine leichte Ernährung bevorzugen.

 

Quarkhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept zu Ostern backen

Hinweis: Der Quarkölteig ist ein elastischer Teig und kann in verschiedenen Zubereitungen wie Hefeteig verwendet werden, deshalb ist er auch sehr einfach. Er muss nicht “gehen”, ist also ein schnell gemachter Teig. Gut vor allem für Obstkuchen, Streuselkuchen und pikante Kuchen. Die Teigmenege ist ausreichend für ein Blechkuchen, für die Springform reicht etwa die halbe Rezeptmenge. Für salziges Gebäck lass den Zucker und den Vanillezucker weg. Gebäck aus Quarkölteig schmeckt frisch am besten.

Diese süßen Osterhasen aus Quark-Öl-Teig sind nicht nur lecker, sondern auch sehr praktisch, da sie sich in einer Frischhaltedose ungefähr 4 Tage lang halten. Bei uns waren sie so beliebt, dass unsere 20 Stück schnell verputzt waren! Ich finde, sie sind eine perfekte Ergänzung zum Osterfrühstück oder -brunch, aber auch als kleines Geschenk im Osternest oder zum Nachmittagskaffee machen sie eine gute Figur.

Im Frühling haben Hasen natürlich Hochsaison und ich persönlich bin ein großer Fan von allem, was süß und niedlich ist. Daher bin ich besonders begeistert von diesen Osterhasen aus Quark-Öl-Teig. Sie sind nicht nur einfach zu backen, sondern auch sehr vielseitig und können in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden. Wenn du auch Lust hast, diese süßen Osterhasen zu backen, dann habe ich hier ein easy-peasy Rezept für dich, das schnell und unkompliziert ist

 

Quarkhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept zu Ostern backen

Rezept: Quarkhasen aus Quark-Öl-Teig 

Zutaten für ca. 20 Stück

Für den Teig:

  • 250 g Magerquark
  • 120 ml Rapsöl
  • 1 Ei ( Gr. M)
  • 100 g Zucker
  •  1 PäckchenVanillezucker
  • Abrieb einer Bio-Zitronen
  • 400 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 Päckchen Backpulver

Zum Einstreichen und Wenden:

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 50 g Zucker

Zubereitung:

  • In eine Schüssel Magerquark, Rapsöl und das Ei mit einem Schneebesen cremig rühren.
  • Nun Zucker, Vanillezucker und Aberieb einer Bio- Zitronenschale dazugeben.
  • Jetzt das Weizenmehl mit dem Backpulver mischen und dazugeben und mit dem Handrührgerät mit Knethakenaufsatz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 1/2 cm dick ausrollen.
  • Hasen ausstechen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen.
  • Restlichen Teig wieder zusammenkneten und erneut ausrollen und weitere Hasen ausstechen.
  • Die Hasen mit dem verquirlen Ei-Milch Mix einpinseln.
  • Im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 12-15 Minuten backen.
  • Hasen herrausnehmen und sofort mit der geschmolzenen Butter einpinseln und im Zucker wälzen.
  • Die Hasen zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben.

Quarkhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept zu Ostern backen

Back-Tutorial:

 

Rezept zum Ausdrucken:

Hasen aus Quark-Öl-Teig

Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gesamtzeit25 Minuten
Gericht: Gebäck
Küche: Deutsch
Keyword: Oster Rezept, Quarkhasen, Quarkhasen Rezept
Portionen: 20
Kalorien: 160kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Magerquark
  • 120 ml Rapsöl
  • 1 Ei Gr. M
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb einer Bio-Zitronen
  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Päckchen Backpulver

Zum Einstreichen und Wenden:

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • 60 g geschmolzene Butter
  • 50 g Zucker

Anleitungen

  • In eine Schüssel Magerquark, Rapsöl und das Ei mit einem Schneebesen cremig rühren.
  • Nun Zucker, Vanillezucker und Aberieb einer Bio- Zitronenschale dazugeben.
  • Jetzt das Weizenmehl mit dem Backpulver mischen und dazugeben und mit dem Handrührgerät mit Knethakenaufsatz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 1/2 cm dick ausrollen.
  • Hasen ausstechen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen.
  • Restlichen Teig wieder zusammenkneten und erneut ausrollen und weitere Hasen ausstechen.
  • Die Hasen mit dem verquirlen Ei-Milch Mix einpinseln.
  • Im Ofen auf der mittleren Schiene für etwa 12-15 Minuten backen.
  • Hasen herrausnehmen und sofort mit der geschmolzenen Butter einpinseln und im Zucker wälzen.
  • Die Hasen zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben.

Video

Quarkhasen aus Quark-Öl-Teig Rezept zu Ostern backen

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Quarkhasen - Fluffige Osterhasen aus Quark-Öl-Teig 3

Hier findet Ihr noch weitere leckere und einfache Oster Rezepte

Wenn du Lust hast, deine Ostertafel um ein süßes und niedliches Gebäck zu bereichern, dann probiere unbedingt diese Quark-Öl-Teig Osterhasen aus! Sie sind nicht nur super lecker und fluffig, sondern auch schnell und einfach zubereitet. Mit diesem Rezept kannst du ganz einfach deine eigenen süßen Hasen backen und deine Familie und Freunde damit begeistern.

Also, worauf wartest du noch? Probiere das Rezept aus und teile deine Erfahrungen und Fotos mit uns in den Kommentaren! Wir freuen uns darauf, deine Kreationen zu sehen und von deinem Feedback zu hören. Lass uns gemeinsam den Frühling und Ostern feiern, indem wir diese süßen und niedlichen Osterhasen aus Quark-Öl-Teig genießen..

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Tina-Maria

 

*BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE  KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

7 Kommentare

  1. Die sind bestimmt lecker!
    Liebe Grüße an dich!

  2. Ostern kann kommen! Die Hasen sehen lecker aus! Ich liebe Quark-Ölteig zu Ostern und mache meist Brötchen zum Osterfrühstück daraus. Die sehen aber längst nicht so gut aus, wie deine gezuckerten Häschen.
    Und übrigens alles Liebe und Gute! 😉
    Pamela

    1. Hallo, das ist auch eine tolle Idee, daraus Brötchen zumachen. Das muss ich mal ausprobieren. Liebe Grüße Tina-Maria

  3. Lecker ist noch untertrieben! PREMIUM-lecker trifft den Nagel auf den Kopf. Und der Teig ist super einfach zuzubereiten.

  4. […] Butterkuchen, Nusskranz, Apfel- und Zwetschgenkuchen, Schmecken, Apfel- und Quarktaschen, Hasen für Ostern, Quiche und Brötchen. Wenn ihr einen pikanten Kuchen wollt, dann lasst einfach den Zucker weg. […]

  5. Hallo, die sehen sehr Lecker aus. Ich werde diese auch mal ausprobieren, vielleicht jetzt schon zu Ostern. LG Jasmoh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.