So einfach machst du Osterküken-Cake Pops zu Ostern

So einfach machst du Osterküken-Cake Pops zu Ostern 1

Neulich haben meine Tochter und ich diese lustige Osterküken-Cake Pops gemacht. Schon länger wollte sie wieder welche machen, nachdem wir schon ein Mal lustige Cake-Pops für Ihren Kindergeburtstag gebacken und dekoriert haben. Diese Cake Pops sind kleine Zitronenkuchen in Form eines Kükens. Perfekt für eine schöne Aufmerksamkeit zu Ostern für die Kinder oder als Geschenk für Freunde.

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

Osterküken – Cake Pops zu Ostern

Diesmal hatten wir eine tolle und sehr praktische Hilfe, die uns die Form der Küken sehr erleichtert hat. Vor einiger Zeit schenkte uns meine Freundin Claudia meiner Tochter dieses tolle Bake & Create Cake Pops Set. Mit diesen Cake Pop Set, kann man sehr einfach, schnell und kinderleicht tolle Figuren wie Cakecups, Küken oder Herzen formen.

Ich habe hierfür einfach einen Zitronenkuchen gebacken, den Teigrand abschnitten und das Ganze anschließend sehr feingebröselt. Danach habe ich einen Frischkäse und Puderzucker hineingeben und alles zu einem Teig verknetet. Fertig war der Cake Pop Teig. Das Ganze hat nicht lange gedauert und wir konnten die Förmchen damit befüllen. Das ging auch sehr einfach und der Teig ging wunderbar von alleine auch aus der Form. Ich muss gestehen, ich hatte etwas bedenken, dass er schwer herausging. Aber dadurch das der Teig sehr “Ölig” ist (Wobei keins enthalten ist) flutsche er nur so heraus.

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

Osterküken-Cake Pops

Danach mussten die Rollinge nur noch für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Küken fest werden. Nachdem sie gut fest waren, habe ich in jeden Küken einen Stil hineingesteckt und sie anschließend mit CakeMelts erst in Gelb und dann in Rot* überzogen. Danach bekamen sie noch Augen und Füßen. Zum Schluss stellte ich sie den beiliegenden Cake Pops Halter zum Trocknen.

Ich muss sagen, so einfach, leicht und schnell hatte ich noch nie so schöne Küken Cake-Pops hergestellt. Das tolle an dem Set, es macht nicht nur den Kindern Spaß auch den Erwachsenen. Da kann jetzt Ostern kommen! Das nächste Mal zeig ich dir, wie unsere Herzen geworden. Den gerade für Muttertag oder zum Geburtstag, finde ich diese Formen sehr passend.

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

Rezept zum Ausdrucken

So einfach machst du Osterküken-Cake Pops zu Ostern 2

Osterküken – Cake Pops zu Ostern

Drucken Rate

Zutaten

  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier GR. M
  • 110 g Mehl
  • Etwas Zitronenabrieb
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 El Milch
  • Für das Frosting:
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • Glasur:
  • CakeMelts in Gelb und rot Cake Pops Stiele

Anleitungen

  • 125 g zimmerwarme Butter mit den Quirlen
des Handrührers glatt rühren. 90 g Zucker und 
1 Prise Salz zugeben und alles in 8 Min. hell cremig rühren. 2 Eier nacheinander jeweils 30 Sekunden unterrühren.
  • 110 g Mehl, Zitronenabrieb und Zitronensaft, 2 Tl Backpulver mischen, in 2 Portionen abwechselnd mit 1 EL Milch kurz unterrühren. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • Teig in einer gefetteten Kastenkuchenform (30 cm) glatt streichen.
  • Im heißen Ofen auf einem Rost im unteren Ofendrittel 50-55 Minuten backen.
  • Auf einem Rost 10 Min. abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf dem Rost auskühlen lassen.
  • Nun bei dem Zitronenkuchen die harte Kruste entfernen und in grobe Stücke schneiden und am
 Besten im Blitzhacker zerkleinern, so wird der Teig schön fein.
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse und 
50 g Puderzucker in einer Schüssel verrühren. Kuchenbrösel erst 
mit einem Teigschaber, dann mit den Händen untermischen und zu einer glatten Masse verkneten. Abgedeckt mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • CakeMelts nach Packungsanweisung herstellen (Wasserbad erwärmen).
  • Nacheinander erst die Stiele fingerbreit in die gelbe Glasur tauchen, dann sofort in eine Kuchenkugel (Cake-Pop Halter) stecken, Augen und Füße befestigen und kurz trocknen lassen. Anschließend vorsichtig die Nase in die rote Glasur tauchen.
  • Tipp: Die Kuchenlollis schräg in die Glasur tauchen und durch Drehen vollständig bedecken, sonst fallen sie ab.

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

 

So sah die Zubereitung der Osterküken-Cake Pops zu Ostern aus

Osterküken-Cake Pops zu Ostern

 

Anja von Castlemaker.de hat eine tolle Rezeptsammlung extra für Ostern zusammengestellt.  Schau doch mal  hier vorbei, vielleicht ist ja etwas passendes für dich dabei. 

 

**BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE  KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

13 Kommentare

  1. Wow, die sehen total süß aus. Und richtig zum anbeißen 🙂

    1. Hallo claudia, vielen lieben Dank! oh ja das sind sie.Liebe Grüße Tina-Maria

  2. Die sehen ja niedlich aus!
    Liebe Grüße!

    1. Hallo, oh ja, dass stimmt. Liebe Grüße Tina-Maria

  3. Oh die sind ja supersüss! Alessia macht auch oft Cakepops, die muss ich ihr mal zeigen. Die Küken gefallen den Kindern bestimmt supergut. Danke für das tolle Rezept! Liebe Grüße von Silvia

  4. Die sind ja mal mega süß und ein totaler Hingucker.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    1. Hallo Anja, vielen lieben Dank! Liebe Grüße Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.