Werbung/ Rezept

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen 1

 

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

Ich wollte schon immer einmal Pralinen selber machen. Jeder verdient Schokolade und diese handgemachten Pralinen mit Erdbeerfüllung sind das perfekte Geschenk. Eine Schachtel Pralinen aus dem Supermarktregal zu holen ist einfach, aber wenn du sie selbst herstellst, ist es Liebe. Das macht sie zu einem besonderen Geschenk und bringt dir einige Ernsthafte extra Punkte. Das Beste ist, dass sie fantastisch schmecken.


Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung 

Für den Anfang habe ich mir etwas Leichtes ausgesucht. Man soll es ja nicht gleich übertreiben. Am bekanntesten sind gefüllte Pralinen: Sie bestehen aus einer Kuvertüre-Hülle mit Füllung. Darin ist eine cremige, mal knusprige Ganache. Statt einer fertigen Kuvertüre-Hülle, habe ich mich für Formpralinen aus Silikonformen entschieden. Hier kamen diese niedlichen Silikomformen Osterei zum Einsatz, die ich neulich mit meiner Tochter gekauft habe.

Immer wenn ich diese kleinen Leckerei gegessen habe, sei es im Geschäft oder bei Freunden, stellte ich mir eine wahnsinnige komplizierte und aufwendige Zubereitung dabei vor. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, wie ich feststellen musste. Als Geschmack meiner ersten Pralinen habe ich mich für Erdbeeren in weißer Schokolade entschieden. Ich liebe Erdbeeren und mit der weißen Schokolade, schauen die Pralinen einfach toll aus. Statt frischen Erdbeeren nahm ich gefriergetrocknete Bio-Erdbeerscheiben, die sind ohne Zucker-Zusatz und haben  einen sehr intensiven Geschmack, was ich genau für meine Pralinen wollte.


Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

Pralinen selber machen

Man schmilzt die Schokolade, gibt etwas davon die Pralinenform, dreht sie um und lässt den Rest herausfließen, sodass nur noch etwas in der Form bleibt. Dann stellt man alles für 15 Minuten in den Kühlschrank oder in das Gefrierfach.I n der Zwischenzeit macht man die Füllung für die Oster-Pralinen. Hierfür wird die Sahne, zerkleinerte Schokolade und Vanillezucker in einen Topf und geschmolze und anschließend wird die Ganache etwas abgekühlt. Danach gibt man die zerkleinerten Erdbeeren dazu und hebt alles unter. Mithilfe zweier Teelöffel gibt man die Erdbeerganache in diePralinenformen, und für 1 Stunde kommt es dann ins Gefrierfach.

Zum Schluss werden die Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung aus der Form klopft und schon kann man sie vernaschen. Wie du hier auf den Bildern siehst, habe ich auch noch dunkle Schokoladen Pralinen mitgemacht. Diese haben eine Nougat-Caramell Füllung. Das Rezept dafür stelle ich hier demnächst noch vor.

TIPP: Die Pralinen sollten eher kühl und trocken bei 15 Grad gelagert werden. Am besten finde ich sie, wenn sie im Kühlschrank sind. Ich mag es, wenn sie kalt sind und dann in meinem Miund zerschmelzen. Halten tun diese Pralinen ungefähr 2 Wochen, wegen der Sahne und der Ganache.

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machenOster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

 

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

 

Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen

9 Comments

  • Reply
    Sofia
    20. März 2019 at 16:08

    Hallo, die sind ja super einfach zumachen lese ich. Nur 5 Zutaten um solche Pralinen zu bekommen, finde ih ja genial. Die muss ich unbedingt mal ausprobieren! Liebe Grüße Sofia

  • Reply
    Shadownlight
    20. März 2019 at 16:58

    Die hast du ja toll hinbekommen!
    Liebe Grüße an dich!

  • Reply
    pamelopee
    20. März 2019 at 18:46

    Zugegeben, die sehen saulecker aus! Ich glaube, die weißen könnten mir auch schmecken. Erinnern echt ein wenig an Yogurette oder wie das heißt.
    Alles Liebe vom pamelopee-Blog schickt dir Pamela

    • Reply
      Sonntags ist Kaffeezeit
      21. März 2019 at 15:40

      Hallo, ja so ähnlich, jetzt wo du es sagst. Aber das schöne, sie haben weniger Kalorien.Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Lippenstift-und-Butterbrot
    21. März 2019 at 13:39

    Sehen die lecker aus. Lässt du sie oben offen oder hast du sie nur durchgeschnitten? Als Schoki Fan würde ich noch Schokolade drauf machen. Das müsste doch auch gehen? Auf die Nougat Füllung bin ich gespannt.
    LG Sabine

    • Reply
      Sonntags ist Kaffeezeit
      21. März 2019 at 15:39

      Hallo Sabine, ich habe teilweise offen gelassen. So sieht man die Füllung. Klar, kann man noch Schokolade drauf machen. Der Fantasiem sind hier keine Grenzen gesetzt *grins* Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Sandra
    19. Januar 2020 at 13:17

    Gutes Rezept!

  • Reply
    Biskuitrolle mit Osterhasen-Muster mit einer Aprikosen Quark-Sahne-Creme
    9. April 2020 at 10:08

    […] Oster-Pralinen mit Erdbeerfüllung selber machen […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: