Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept – Sagenhaft fruchtig & cremig

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept

Heute möchte ich mit euch ein köstliches Rezept teilen, das nicht nur die Herzen von Erdbeerliebhabern höherschlagen lässt, sondern auch für verschiedenste Anlässe perfekt geeignet ist: den Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake. Dieser klassische Kuchen vereint zarte Biskuitböden, saftige Erdbeeren und eine leckere Vanille-Buttercreme zu einem wahren Gaumenschmaus.

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept - Sagenhaft cremig

Warum ist dieser Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake so vielseitig?

Nun, zum einen sind Erdbeeren einfach zeitlos und passen zu fast jeder Gelegenheit, sei es eine Geburtstagsfeier, ein Picknick im Park oder ein gemütlicher Nachmittagstee mit Freunden. Zum anderen ist der Victoria-Sponge-Cake ein traditionelles britisches Gebäck, das sowohl elegant als auch bodenständig ist und somit für formelle Veranstaltungen genauso geeignet ist wie für ungezwungene Zusammenkünfte.

Egal, ob du ein erfahrener Bäcker bist oder gerade erst damit anfängst, dieses Rezept ist einfach umzusetzen und wird dich mit seinem herrlich frischen Geschmack und seiner ansprechenden Optik begeistern. Also lass uns ohne weitere Verzögerung in die Küche gehen und diesen köstlichen Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake zubereiten!

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept

Die richtige Vorbereitung für deinen Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake

Bevor wir uns in die Zubereitung unseres Erdbeer-Victoria-Sponge-Cakes stürzen, ist es wichtig, die richtige Vorbereitung zu treffen. Ein solider Start ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Backergebnis. Daher möchte ich euch zunächst die Schritte zur Vorbereitung der Backformen und des Backofens näher erläutern.

Die Backformen sollten sorgfältig eingefettet und mit Backpapier ausgelegt werden. Dies stellt sicher, dass der Kuchen später problemlos aus der Form gelöst werden kann und keine unerwünschten Rückstände zurückbleiben. Das Backpapier verhindert zudem ein Ankleben des Teigs und erleichtert die Reinigung der Formen nach dem Backen.

Nun zum Backofen: Bevor wir den Teig zubereiten, ist es wichtig, den Backofen vorzuheizen. Die richtige Temperatur ist entscheidend für ein gleichmäßiges Backergebnis. In diesem Fall empfehle ich eine Temperatur von 180 Grad Celsius für Ober- und Unterhitze. Ein gleichmäßig vorgeheizter Ofen sorgt dafür, dass der Teig gleichmäßig und vollständig durchbacken kann, ohne dass er außen verbrennt oder innen roh bleibt.

Die Bedeutung einer ordnungsgemäßen Vorbereitung darf nicht unterschätzt werden. Sie legt den Grundstein für ein perfektes Backergebnis und verleiht unserem Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake die bestmögliche Struktur und Konsistenz. Daher nehmt euch bitte die Zeit, diese Schritte sorgfältig durchzuführen, bevor wir uns ans Backen machen. Es lohnt sich!

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept

Servieren und Aufbewahren

Nachdem der Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake mit viel Liebe zubereitet wurde, ist es wichtig zu wissen, wie man ihn am besten aufbewahren und servieren kann, um seinen Geschmack und seine Textur zu erhalten.

Empfehlungen zur Aufbewahrung und zum Servieren des Kuchens:

Um die Frische des Kuchens zu bewahren, sollte er nach dem Zubereiten vollständig abgekühlt und dann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. So bleibt er mehrere Tage lang genießbar. Vor dem Servieren kann der Kuchen bei Bedarf aus dem Kühlschrank genommen und auf Zimmertemperatur gebracht werden, um sein Aroma optimal zu entfalten.

Hinweise zur Haltbarkeit und dazu, wie man den Kuchen am besten genießen kann:

Der Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake ist am besten innerhalb von zwei bis drei Tagen nach dem Backen zu genießen, um seine Frische und Qualität zu erhalten. Die saftigen Erdbeeren und die cremige Buttercreme machen ihn jedoch zu einem Genuss, der schwer widerstehen lässt. Um das beste Geschmackserlebnis zu erzielen, empfehle ich, ihn leicht gekühlt zu servieren, damit die Aromen optimal zur Geltung kommen.

Ideen für Beilagen oder Getränke, die gut zum Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake passen:

Dieser Kuchen ist bereits ein wahrer Genuss für sich, aber man kann ihn noch weiter verbessern, indem man ihn mit einigen köstlichen Beilagen oder Getränken kombiniert. Frische Erdbeeren, leicht geschlagene Sahne oder eine Kugel Vanilleeis sind ideale Begleiter für diesen Kuchen. Ein Glas gekühlter Fruchtsaft, eine Tasse heißer Tee oder ein spritziger Sekt runden das Geschmackserlebnis perfekt ab und sorgen für einen unvergesslichen Genussmoment.

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept

Rezept zum Ausdrucken

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake

Dieser klassische Kuchen vereint zarte Biskuitböden, saftige Erdbeeren und eine leckere Vanille-Buttercreme zu einem wahren Gaumenschmaus
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Englisch
Keyword: Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake, Erdbeeren
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 180kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 2 Springformen a 20 cm

Zutaten

Für den Rührteig:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 TL Bourbon-Vanille-Extrakt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier Größe M
  • 200 g Mehl Typ 405
  • 1 EL Backpulver

Für die Tränke:

  • 150 ml Wasser
  • 125 g Zucker

Für die Erdbeer-Füllung:

  • 250 g Erdbeeren

Für die Vanille-Buttercreme

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 TL Bourbon-Vanille-Extrakt

Anleitungen

Vorbereiten:

  • Die 2 Backformen fetten und mit Backpapier belegen.
  • Backofen vorheizen auf Ober- und Unterhitze bei 180 Grad.

Rührteig für Victoria-Sponge-Cake zubereiten:

  • Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanille-Extrakt und Salz unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
  • Den Victoria-Sponge-Cake Teig gleichmäßig auf beide Springformen verteilen, glattstreichen und die Formen auf dem Rost in den Backofen schieben für 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Victoria-Sponge-Cake tränken:

  • Wasser und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und so lange kochen, bis der Zucker sich gelöst hat. Etwas abkühlen lassen.
  • Beide Victoria-Sponge-Cake Böden nach dem Backen auf einen Kuchenrost stellen und sofort gleichmäßig mit der Tränke bepinseln. Die Victoria-Sponge-Cake Böden in der Form erkalten lassen, dann erst lösen und die Form entfernen. Die Victoria-Sponge-Cake Böden in Folie eingewickelt mind. 4 Std., am besten über Nacht, durchziehen lassen.

Vanille-Buttercreme zubereiten:

  • Butter, Puderzucker, Sahne und Vanille-Extrakt in einen Rührbecher geben und mit dem Mixer (Rührstäbe) aufschlagen.
  • Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
  • Die kleingeschnittenen Erdbeeren unter die Hälfte der Vanille-Buttercreme unterheben.
  • Restliche Vanille-Buttercreme in einen Spitzbeutel geben mit großer Lochtülle geben.
  • Nun die Erdbeeren -Vanille-Buttercreme auf den ersten Boden verteilen und anschließend große Tupfen darauf spritzen. Den zweiten Boden auflegen.
  • Die Tortenoberfläche mit Puderzucker bestäuben und mit Erdbeeren dekorativ belegen. Victoria-Sponge-Cake bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Diese Rezepte könnnten Dich auch Intressieren:

Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept

Dankeschön fürs Lesen – Lasst uns gemeinsam backen und genießen!

Zum Abschluss möchte ich mich von ganzem Herzen bei euch, den Lesern, bedanken, dass ihr euch die Zeit genommen habt, diesen Blogbericht über das Rezept für den Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake zu lesen. Euer Interesse und eure Unterstützung bedeuten mir sehr viel und motivieren mich, weiterhin köstliche Rezepte und kulinarische Inspirationen mit euch zu teilen.

Ich hoffe, dass euch dieser Blogbericht gefallen und euch dazu inspiriert hat, diesen herrlichen Kuchen selbst auszuprobieren. Die Zubereitung dieses Erdbeer-Victoria-Sponge-Cakes ist nicht nur ein kulinarisches Erlebnis, sondern auch eine Möglichkeit, eure Backkünste zu entfalten und eure Liebsten mit einem köstlichen Dessert zu verwöhnen.

Ich ermutige euch dazu, das Rezept auszuprobieren und eure eigenen Erfahrungen damit zu machen. Lasst euch von der Vielseitigkeit und dem köstlichen Geschmack dieses Kuchens überraschen und teilt eure Ergebnisse gerne mit mir und anderen Lesern. Egal, ob es um Variationen des Rezepts, persönliche Tipps oder Geschichten rund um das Backen geht – eure Erfahrungen sind wertvoll und können anderen dabei helfen, ebenfalls großartige Backergebnisse zu erzielen.

In diesem Sinne wünsche ich euch viel Freude beim Backen, Genießen und Teilen dieses köstlichen Erdbeer-Victoria-Sponge-Cakes. Möge er euch und eure Liebsten mit jedem Bissen glücklich machen und unvergessliche Genussmomente schaffen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und euer Interesse. Bis zum nächsten Mal!

Eure Tina-Maria 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Runde Springform  20 cm – Auslaufsicher zu 100%
Mein Backtrennspray – Geniale Hilfe beim Backen-, Nix klebt an
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

  1. […] Erdbeer-Victoria-Sponge-Cake Rezept – Sagenhaft fruchtig & cremig […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.