Schwarzwälder Kirschtorte Rezept – Das klassische Rezept von Oma

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

Wir begeben uns heute in die atemberaubende Welt der Schwarzwälder Kirschtorte, ein Klassiker, der begeistert. Von herzhaftem Biskuit und knusprigem Mürbeteig bis hin zur köstlichen Kirschfüllung und luftig geschlagenem Sahnehäubchen.

Hier lernst Du nicht nur, wie Du diese leckere Versuchung zubereiten kannst, sondern erhälst auch Omas Geheimtipps für den perfekten Geschmack. Begleite mich, um die Geheimnisse dieser süßen Symphonie zu entdecken, die jeden Anlass veredelt!

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

Die Schwarzwälder Kirschtorte erfreut sich weltweit großer Beliebtheit

Und das aus vernünftigem Grund! Ihr unwiderstehlicher Geschmack stammt aus einer ausgewogenen Mischung verschiedener Texturen und Aromen. Die perfekte Basis bildet der saftige Biskuitboden, während der knusprige Mürbeteig einen herrlichen Kontrast bietet. Die Füllung ist jedoch das Hauptaugenmerk: Sauerkirschen, die mit Kirschwasser bedeckt sind, verleihen der Torte eine frische und angenehme Säure.

Das Geheimnis liegt auch im Spiel der Konsistenzen: Jeder Biskuitboden wird mit luftig geschlagener Sahne cremig, während die Schokoladenraspeln und die Belegkirschen den visuellen und geschmacklichen Höhepunkt schaffen.

Schwarzwälder Kirschtorte ist mehr als nur ein Dessert; es ist eine sinfonische Mischung von Aromen, die die Sinne verzaubern und unvergessliche Momente schaffen. Sie sind ein wahrer Gaumenschmaus, der zu jedem Anlass unwiderstehlich ist, aufgrund ihrer zeitlosen Eleganz und geschmacklichen Raffinesse.

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

Zutaten für die Schwarzwälder Kirschtorte

Der Schlüssel zum perfekten Schwarzwälder Kirschtorte Rezept liegt in der Auswahl der richtigen Zutaten. Jede Komponente macht dieses traditionelle Dessert zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Um den charakteristischen dunklen Farbton des Biskuitbodens zu erzielen, benötigen wir feines Mehl, frische Eier, Zucker, Speisestärke, Backpulver und einen Hauch Kakao.

Um die perfekte Konsistenz und den unverwechselbaren Geschmack des knusprigen Mürbeteigbodens zu gewährleisten, sind hochwertige Butter, Mehl, Zucker, eine Prise Salz und strahlendes Eigelb erforderlich. Die Hauptkomponente der Füllung sind saftige Sauerkirschen, die von Speisestärke, Kirschwasser, Puderzucker und einer milden Konfitüre aus Kirschen unterstützt werden.

Die Schwarzwälder Kirschtorte erhält ihre cremige Textur durch die Sahne, die mit selbstgemachtem Vanillezucker verfeinert wird, was das Geschmackserlebnis ergänzt. Als letzte Dekoration werden Schokoladenraspel und Belegkirschen verwendet. Jede Komponente der Schwarzwälder Torte wird mit diesen hochwertigen Zutaten zu einem Geschmackserlebnis für sich, und ihre Kombination sorgt für den unverkennbaren Charme dieses zeitlosen Klassikers.

 

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

Schritt-für-Schritt-Anleitung – So gelingt die superleckere Schwarzwälder Kirschtorte

Die Herstellung einer Schwarzwälder Kirschtorte ist eine Kunst, die mit der sorgfältigen Herstellung eines saftigen Biskuit- und knusprigen Mürbeteigbodens beginnt. Dieser bildet die Grundlage für den köstlichen Geschmack dieser Torte. Aber nicht nur der Teig hat seine Magie, sondern auch die Füllung, die aus saftigen Sauerkirschen, etwas Kirschwasser und der Süße von Konfitüre aus Kirschen besteht.

Nachdem die Böden gebacken sind, muss die Torte Schicht für Schicht aufgebaut werden. Die Torte wird nacheinander mit dem Biskuitboden, der Füllung und einer luftigen Sahneschicht geschichtet, bis sie ihre gesamte Höhe erreicht hat. Schwarzwälder Kirschtorte ist unwiderstehlich aufgrund dieser Kombination aus Texturen und Aromen.

Die Arbeit ist jedoch noch nicht beendet. Die Torte muss sorgfältig dekoriert werden. Die Schokoladenraspeln werden auf die Sahne gestreut, während Schokoladenlocken und frische Kirschen sorgfältig arrangiert werden, um die Torte in all ihrer Pracht zu erstrahlen.

Der schwierigste Aspekt ist das Warten. Die Torte sollte im Kühlschrank mindestens vier Stunden oder am besten über Nacht ruhen, damit die Aromen vollständig entfalten und die Sahne fest wird.

Jedoch ist das Warten lohnend. Die Torte ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Gaumenschmaus, wenn sie schließlich auf den Tisch kommt. Jede Gabel ist mit fruchtigen Kirschen, cremiger Sahne und schokoladigem Teig ein Genuss.

Also lass dich von der Faszination der Schwarzwälder Kirschtorte verführen und genieße jeden Bissen dieses süßen Meisterwerks. Denn diese Torte ist mehr als nur ein Dessert und eine Erfahrung für alle Sinne. Gutes Essen!

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

 

5 Backtipps für die Schwarzwälder Kirschtorte

Diese Tipps tragen dazu bei, dass deine Schwarzwälder Kirschtorte ein voller Erfolg wird – mit einem perfekten Biskuit- und Mürbeteig sowie einer köstlichen Füllung!

  1. Präzise Zutatenmessung: Achte darauf, die Zutaten genau abzumessen, besonders bei den trockenen Bestandteilen wie Mehl und Zucker, um ein ausgewogenes Verhältnis im Teig zu gewährleisten.
  2. Eier trennen und auf Zimmertemperatur bringen: Trenne die Eier sorgfältig, und lass sie vor der Verwendung auf Zimmertemperatur kommen. Dies fördert eine bessere Emulgation und Volumenzunahme beim Aufschlagen.
  3. Luftiger Biskuit: Achte darauf, den Biskuitteig vorsichtig zu rühren und nicht zu stark zu schlagen, um eine luftige Konsistenz zu erreichen. Ein zu kräftiges Rühren kann den Teig abflachen.
  4. Mürbeteig nicht überkneten: Beim Mürbeteig ist es wichtig, ihn nicht übermäßig zu kneten, um eine zarte Textur zu erhalten. Knete nur so lange, bis die Zutaten verbunden sind.
  5. Geduld beim Kühlen: Lass den Mürbeteig vor dem Backen ausreichend im Kühlschrank ruhen. Dadurch behält er seine Form und wird beim Backen knusprig.

 

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

Das Rezept zum Ausdrucken

Schwarzwälder Kirschtorte

Vorbereitungszeit40 Minuten
Zubereitungszeit50 Minuten
Gericht: Kuchen, Torte
Küche: Deutsch
Keyword: Schwarzwälder Kirsch Torte, Schwarzwälder Torte, Schwarzwälder Torten Rezept
Portionen: 12 Stück
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 runde Springform 26 cm

Zutaten

Biskuitboden:

  • 120 g Mehl Typ 405
  • 5 Eier Gr. M
  • 170 g Zucker
  • 70 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Kakao

Mürbeteigboden:

  • 100 g Butter kalt
  • 200 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb

Füllung und Belag:

  • 1 Glas Sauerkirschen 680 g
  • 20 g Speisestärke
  • 60 g Kirschwasser
  • 60 g Puderzucker
  • 100 g Kirschkonfitüre
  • 1000 g Sahne
  • 4 EL Vanillezucker selbst gemacht
  • 80 g Schokoladenraspel
  • 16 Belegkirschen

Anleitungen

Biskuitboden:

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Eier und Zucker in einer Schüssel cremig aufschlagen.
  • Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakao vermischen und vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse heben.
  • Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
  • Den Biskuitboden auskühlen lassen und einmal horizontal durchschneiden.

Mürbeteigboden:

  • Mehl, Zucker, Salz, kalte Butter in Stückchen und das Eigelb zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig in die gefettete Springform drücken und dabei einen Rand formen.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  • Auskühlen lassen.

Füllung:

  • Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen.
  • Speisestärke in etwas Kirschsaft auflösen.
  • Den restlichen Saft mit Kirschwasser und Puderzucker aufkochen.
  • Angerührte Speisestärke einrühren und kurz aufkochen lassen, bis die Masse eindickt.
  • Kirschkonfitüre unterrühren und die abgetropften Kirschen hinzufügen.

Sahne:

  • Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.

Schichten:

  • Den Mürbeteigboden in der Springform lassen und mit der Hälfte der Kirschfüllung bestreichen.
  • Einen Biskuitboden darauflegen und mit einem Drittel der geschlagenen Sahne bedecken.
  • Die restliche Kirschfüllung darauf verteilen und einen weiteren Biskuitboden daraufsetzen.
  • Die restliche Sahne auf dem obersten Biskuitboden verstreichen.

Verzierung:

  • Die Torte mit Schokoladenraspeln bestreuen und mit Belegkirschen garnieren.

Kühlzeit:

  • Die Torte für mindestens 4 Stunden oder am besten über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Die Schwarzwälder Kirschtorte ist nun fertig und kann in Stücke geschnitten serviert werden. Guten Appetit!

Hier findest Du noch weitere Kuchen und Torten Rezepte

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

4 häufigsten Fragen zum Rezept

  1. Wie lange dauert die Zubereitung der Schwarzwälder Kirschtorte insgesamt?
    • Die Gesamtdauer hängt von der Erfahrung in der Küche ab, aber eine grobe Schätzung könnte interessant sein.
  2. Kann ich die Schwarzwälder Torte auch ohne Kirschwasser zubereiten?
    • Ja, Kirschwasser kann optional sein, und man kann es durch andere Flüssigkeiten ersetzen oder ganz weglassen.
  3. Gibt es eine Alternative zu Sahne für die Füllung?
    • Manche könnten nach einer leichteren Alternative zu Sahne suchen, zum Beispiel durch Verwendung von Joghurt oder Quark.
  4. Kann ich die Schwarzwälder Kirschtorte auch einen Tag im Voraus zubereiten?
    • Informationen zur Haltbarkeit und ob die Torte besser durchgezogen schmeckt, könnten häufige Fragen sein.

Schwarzwälder Kirschtorte Rezept, Schwarzwälder Torte

So himmlisch  ist die Schwarzwälder Kirschtorte 

Knuspriger Mürbeteig, saftiger Biskuit und eine fruchtig-frische Kirschfüllung vereinen sich zu einem unvergleichlichen Genuss in der süßen Harmonie. Die Schwarzwälder Kirschtorte ist ein herausragendes Backwerk, das Geschichten über Handwerkskunst und Liebe zum Detail erzählt. Ich hoffe, dass die Entdeckung der Geheimnisse dieser köstlichen Versuchung Ihre Sinne und Ihre Küche bereichert.

Dieser Genuss ist mehr als nur ein Dessert; es ist eine Hommage a die traditionelle Backkunst, die Sie und Ihre Lieben genießen können. Jede Gabel, die in dieses süße Meisterwerk eintaucht, sollte von Glücksgefühlen begleitet sein. Die Schwarzwälder Torte sollte zu einem Symbol für die Freude des Backens und die Liebe zum Teilen werden.

Eure Tina-Maria 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Runde Springform  24 cm – Auslaufsicher zu 100%
Mein Backtrennspray – Geniale Hilfe beim Backen-, Nix klebt an
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.