Leichte Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl – Gesund und Köstlich!

Avocado-Thunfisch-Edamame Bowl Rezept

Willkommen zu meinem Lieblingsrezept für eine köstliche Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl! Als Seo Manager teile ich heute diese einfachen, aber würzigen oder süßen Bowl’s, die ich einfach liebe! Wenn ihr nach einem großartigen gesunden Mittagessen oder Abendessen sucht, dann ist diese Bowl perfekt für euch.

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl

Diese Bowl ist ein gesunder Salat, der aus reifen Avocados, Thunfisch, Gurken, Süßkartoffeln, Salatherzen und einem knusprigen Erdnuss-Crunch besteht, abgerundet mit einem leicht-scharfen Dressing. Es ist nicht nur köstlich, sondern auch reich an Omega-Fettsäuren, Eiweiß und vielen weiteren gesunden Nährstoffen.

Avocado-Thunfisch-Edamame Bowl Rezept

Frische Zutaten sind der Schlüssel zu diesem leichten und gesunden Mittagessen. Die Kombination aus Avocados, Thunfisch, Edamame und Süßkartoffelwürfeln mag vielleicht ungewöhnlich klingen, aber sie ergänzen sich perfekt und sorgen für einen Geschmack, den ihr lieben werdet. Die Edamame und Süßkartoffeln sorgen für eine angenehme Knusprigkeit, während die Gurken und Salatherzen einen erfrischenden Geschmack hinzufügen.

Das Beste an dieser Bowl ist, dass ihr sie nach eurem Geschmack anpassen könnt, indem ihr eure Lieblingszutaten hinzufügt. Bereitet sie im Voraus zu und ihr habt ein gesundes und schnelles Mittagessen oder Abendessen für unterwegs oder im Büro.

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

Ich bin begeistert, dieses Rezept mit euch zu teilen und hoffe, dass ihr genauso viel Freude daran habt wie ich. Probiert es aus und lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat! Genießt eure gesunde und leckere Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl! Bon Appétit!

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

 

Rezept: Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl  

Für die Wasabi-Salatsauce:

  • 160 g Milch
  • 100 g Salatcreme
  • 20 g Sesamöl, geröstet
  • 10 g Zitronensaft
  • 20 g Wasabipaste
  • 15 g Agavendicksaft
  • 10 g Fischsauce
  • 1 Teelöffel Sambal Oelek
  • 1 Teelöffel Salz

Das Gemüse:

  • 100 g Süßkartoffeln,
  • 200 g frischer Thunfisch
  • 1/4 Salatgurke
  • 100 g Edamamen
  • 1 Avocado
  • 2 Salatherzen
  • ein paar gehackte Erdnüsse

Zubereitung der Wasabi-Salatsauce:

Die Milch, Salatcreme, Öl, Zitronensaft, Wasabipaste, Agavendicksaft, Fischsauce, Sambal Oelek und Salz in eine Schüssel geben und alles gut verrühren, bis eine cremige flüssige Sauce entsteht. In den Kühlschrank stellen bis zum Servieren.

Zubereitung für das Gemüse: 

  • Süsskartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Entweder in den vorgeheizten Backofen (220 Grad- 15 Minuten backen) oder in die Airfyer (200 Grad- 15 Minuten) backen, bis sie braun sind.
  • Edamame in eine Schüssel geben. Entweder für einige Minuten in die Mikrowelle stellen ( Siehe Packungshinweis) oder kurz für 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Edamame aus der Hülse rausnehmen und in eine Schüssel geben.
  • In dieser Zeit Thunfisch und Gurke etwa 1 cm Würfel schneiden. Thunfisch in einen Mix von Sesam wälzen. Ich habe ihn persönlich etwas angebraten.
  • Avocado halbieren und das Fruchtfleisch entnehmen in dünne Scheiben und die Salatherzen in etwas1 cm Streifen schneiden.
  • Nun alles in die Schüssel drapieren. Zuerst die Salatstreifen und dann obendrauf Avocado, Thunfisch, Salatgurke, Edamame und Süßkartoffel-Würfel. Mit den zerkleinerten Erdnüssen bestreuen. Die Wasabi-Salatsauce darüber gießen. Servieren.

 

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

Hab ich schon gesagt, wie sehr ich Schüsselgerichte liebe! Sie bieten eine perfekte Kombination aus Geschmack, Textur und Farbe in jedem Bissen und sind äußerst anpassungsfähig. Heute möchte ich euch eine besonders köstliche Bowl vorstellen, die all diese Vorteile vereint.

Diese Bowl ist ein wahrer Genuss für die Sinne, denn sie verbindet die superfrischen Aromen von Gurke und Edamame mit der cremigen Reichhaltigkeit von Avocado und dem köstlichen Geschmack von Thunfisch. Die pikanter leicht scharfe Soße verleiht der Bowl eine würzige Note, während die knusprigen, gewürfelten Süßkartoffeln für eine angenehme Knackigkeit sorgen und gleichzeitig eine gesunde Portion Protein beisteuern.

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

Das ganze Rezept zum Ausdrucken

Avocado-Thunfisch-Edamame Bowl Rezept

Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Gesamtzeit30 Minuten
Gericht: Bowl
Küche: Deutsch
Keyword: Avocado, Avocado-Thunfisch-Edamame Bowl, Avocado-Thunfisch-Edamame Bowl Rezept, Bowl Rezept, Edamame, Thunfisch
Portionen: 4 Personen
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Zutaten

Für die Wasabi-Salatsauce:

  • 160 g Milch
  • 100 g Salatcreme
  • 20 g Sesamöl geröstet
  • 10 g Zitronensaft
  • 20 g Wasabipaste
  • 15 g Agavendicksaft
  • 10 g Fischsauce
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Salz

Das Gemüse:

  • 100 g Süßkartoffeln
  • 200 g frischer Thunfisch
  • 1/4 Salatgurke
  • 100 g Edamamen
  • 1 Avocado
  • 2 Salatherzen

Anleitungen

  • Zubereitung der Wasabi-Salatsauce:
  • Die Milch, Salatcreme, Öl, Zitronensaft, Wasabipaste, Agavendicksaft, Fischsauce, Sambal Oelek und Salz in eine Schüssel geben und alles gut verrühren, bis eine cremige flüssige Sauce entsteht. In den Kühlschrank stellen bis zum Servieren.
  • Zubereitung für das Gemüse:
  • Süsskartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Entweder in den vorgeheizten Backofen (220 Grad- 15 Minuten backen) oder in die Airfyer (200 Grad- 15 Minuten) backen, bis sie braun sind.
  • Edamame in eine Schüssel geben. Entweder für einige Minuten in die Mikrowelle stellen ( Siehe Packungshinweis) oder kurz für 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Edamame aus der Hülse rausnehmen und in eine Schüssel geben.
  • In dieser Zeit Thunfisch und Gurke etwa 1 cm Würfel schneiden. Thunfisch in einen Mix von Sesam wälzen. Ich habe ihn persönlich etwas angebraten.
  • Avocado halbieren und das Fruchtfleisch entnehmen in dünne Scheiben und die Salatherzen in etwas1 cm Streifen schneiden.
  • Nun alles in die Schüssel drapieren. Zuerst die Salatstreifen und dann obendrauf Avocado, Thunfisch, Salatgurke, Edamame und Süßkartoffel-Würfel. Mit den zerkleinerten Erdnüssen bestreuen. Die Wasabi-Salatsauce darüber gießen. Servieren.

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

 

Kann ich die Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl vorzeitig zubereiten?

Ja, die Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl kann vorzeitig zubereitet werden. Die meisten Bestandteile dieser Bowl halten sich gut im Kühlschrank und können vorab vorbereitet werden, um Zeit zu sparen. Hier sind einige Tipps, wie du die Bowl vorzeitig zubereiten kannst:

  1. Süßkartoffeln: Du kannst die Süßkartoffeln im Voraus kochen und im Kühlschrank aufbewahren. Schäle sie und schneide sie in Würfel oder Scheiben, bevor du sie kochst. Lasse sie vollständig abkühlen und bewahre sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf.
  2. Edamame: Wenn du frische Edamame verwendest, blanchiere sie kurz in kochendem Wasser und kühle sie in Eiswasser ab, bevor du sie in den Kühlschrank stellst. Wenn du gefrorene Edamame verwendest, koche sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, bevor du sie abkühlen lässt und im Kühlschrank aufbewahrst.
  3. Avocado: Schneide die Avocado erst kurz vor dem Servieren der Bowl auf, um zu verhindern, dass sie braun wird. Wenn du die Bowl vorzeitig vorbereitest, bewahre die Avocado separat und ungeschnitten im Kühlschrank auf.
  4. Thunfisch: Wie bereits erwähnt, sollte der Thunfisch frisch sein. Wenn du ihn vorzeitig zubereiten möchtest, kannst du ihn vor dem Servieren der Bowl marinieren oder würzen und gekühlt im Kühlschrank aufbewahren. Füge ihn erst beim Anrichten hinzu.
  5. Dressing: Das Dressing kann im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Du kannst es separat in einem verschlossenen Behälter aufbewahren und kurz vor dem Servieren über die Bowl geben.

Beachte jedoch, dass einige Zutaten wie Avocado und Thunfisch frisch und knackig sein sollten. Daher ist es ratsam, diese erst kurz vor dem Servieren hinzuzufügen, um die besten Aromen und Texturen zu genießen. Ansonsten steht einer vorzeitigen Zubereitung der Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl nichts im Wege!

Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl 

 

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

 

Avocado,Thunfisch, Edamame, Süßkartoffel Bowl In 20 Minuten fertig

Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren der Avocado-Thunfisch-Edamame-Süßkartoffel Bowl!

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte – rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
 

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

4 Kommentare

  1. Das sieht sehr gut aus, sollte ich auch mal probieren!
    Liebe Grüße!

  2. Wow! Das ist super köstlich! Ich bin totaler Avocado-Fan und die Kombi mit dem Thunfisch macht total Lust auf mehr. Das werde ich mal ausprobieren.

    Liebe Grüße Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.