Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü

Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü

Heute war es wieder an der Zeit, ein Gericht aus Jamie Olivers 30-Minuten-Menüs Kochbuch zuzubereiten. Mein ausgewähltes Rezept befand sich auf Seite 128: Ente und Salat mit Riesencroutons, gefolgt von einem Nachtisch aus Milchreis mit Pflaumenkompott.

Die Zubereitung klingt zwar zunächst einfach, aber ich war gespannt, wie es gelingen würde. Vorab habe ich alles bereitgestellt und den Backofen auf 200°C vorgeheizt – und schon konnte es losgehen mit diesem köstlichen Jamie Oliver Menü.

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott
 

Fazit zu Jamie Oliver 30-Minuten-Menü – Ente und Salat:

Einfach nur lecker, lecker und nochmals lecker! Das Gericht war einfach himmlisch, und ich liebe es. Die Zubereitung in 30 Minuten war kein Problem, da die Ente problemlos in der Pfanne brutzelte. Es war lediglich erforderlich, sie ab und zu zu wenden – nichts Besonderes also. Die Ente kam bei allen Gästen hervorragend an.

Einkaufsliste und Kosten:

Der Einkauf war dieses Mal nicht ganz günstig, da die Entenbrüste allein schon 18,00€ kosteten. Daher habe ich für 4 Personen nur 3 Stück gekauft – was sich später als ausreichend herausstellte. Insgesamt beliefen sich die Kosten des gesamten Einkaufs auf 28,00€.

Zubereitung der Ente:

Die Ente habe ich schonend auf kleiner Flamme angebraten und alle 5 Minuten gewendet, um nichts anbrennen zu lassen. Zusätzlich habe ich einen Deckel auf die Pfanne gelegt, wie im ersten Bild zu sehen ist. Dies verleiht der Ente eine zarte Konsistenz und ein leicht rosa Inneres.

Riesencroutons:

Die Croutons habe ich erst kurz vor dem Servieren in den Ofen gestellt, da sie sonst zu hart werden. Die im Buch angegebene Backzeit von 16 Minuten war in meinem Fall zu lang – meine Croutons waren bereits nach 8 Minuten goldbraun.

Salat:

Leider hatte ich den Granatapfel nicht auf meiner Einkaufsliste vermerkt, sodass ich stattdessen den im Schrank gefundenen Granatapfelsirup verwendet habe. Der Salat wird auf jeden Fall wiederholt, da er einfach und schnell zubereitet ist und die süße Note des Sirups gut mit dem sauren Essig harmoniert.

Milchreis:

Anstelle von fertigem Milchreis habe ich das Produkt von Dr. Oetker verwendet, da ich noch genügend Zeit übrig hatte. Die beigefügten Früchte waren zwar nichts Besonderes, aber die Kinder fanden den Milchreis dennoch lecker!

Insgesamt war das Jamie Oliver 30-Minuten-Menü – Ente und Salat ein voller Erfolg und wird definitiv wieder auf den Speiseplan kommen.

 
 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott

 

 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott

 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü –  

Ente und Salat mit Riesencroutons, Milchreis mit Pflaumen Kompott 

Zutatenliste für 4 Personen

 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott

 

Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott

Zutaten

  • ENTE
  • 4 Entenbrüste mit Haut je 200g
  • Fünf-Gewürze-Pulver
  • Getrockneter Thymian
  • 1 kleiner Bd. Minze
  • 1 rote Chilischote
  • ½ Zitrone
  • 1 TL flüssiger Honig
  • CROÚTONS
  • 1 Ciabatta-Brot
  • 1 kleiner Bd. Rosmarin
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 5 -10 Knoblauchzehen
  • SALAT
  • 1 Granatapfel
  • 100 g Feldsalat o. Rucola
  • 2 Möhren
  • 1 Bd. Radieschen
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Bd. Minze
  • Balsamico – Essig
  • ½ Zitrone
  • GRUNDZUTATEN
  • Olivenöl
  • natives Olivenöl extra
  • Meersalz u. schwarzer Pfeffer
  • MILCHREIS & KOMPOTT
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • 5 EL Puderzucker
  • 2 Bio-Orangen
  • 12 reife Pflaumen
  • 1 TL Vanillepaste – o. Extrakt

Anleitungen

  • ENTE Das Fett der Entenbrüste kreuzweise einschneiden, Die Brüste mit Salz je 1 Prise Fünf- Gewürze -Pulver und Thymian bestreuen. Gewürze mit etwas Olivenöl rundherum ins Fleisch reiben, In der Pfanne auf mittlere Hitze (Fettseite nach unten) 16-18 Minuten rosa braten , dabei regelmäßig wenden und dazwischen das Fleisch (zum Knusprig werden ) mit einem Deckel beschweren. Ab und zu wenden !
  • MILCHREIS Mandeln in einem Sieb kurz abspülen und mit 2 EL Puderzucker bestreuen, Auf einem Backblech ausbreiten und in etwas 10 Minuten im oberen teil des Ofens goldgelb rösten.
  • CROÚTONS Das Brot in 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Bratform legen und mit Olivenöl beträufeln. Rosmarin abbrausen, trockenschütteln, die Nadeln über dem Brot abstreifen. Knoblauchzehen ausdrücken und auch drauf verteilen. Mit alz und Pfeffer sowie den Fenchelsamen bestreuen und auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 10 Minuten backen.
  • MILCHREIS Mit einem Sparschäler die Schale von 1 Orange in dünnen streifen abziehen, in einem großen Topf geben, Den Saft beider Orangen und 3 EL Puderzucker zufügen.Die Pflaumen waschen, entsteinern, vierteln und der Vanille in den Topf füllen.Gut umrühren, die Hitze erhöhen und die Früchte zugedeckt in etwa 15 Minuten weich garen. Die Mandeln im Ofen mit einem Holzlöffel umrühren, weiterrösten, bis sie goldgelb sind, herausnehmen und beiseite stellen.
  • SALAT Den Granatapfel quer halbieren, jeweils eine Hälfte über eine Salatschüssel halten und mit einem Löffelrücken die Kerne herausklopfen. Teile der weißen Trennwände oder der Schale herausfischen und wegwerfen. Die Salatblätter daraufhäufen. Möhren putzen, mit dem Sparschäler Streifen darüber abziehen, Radieschen putzen, waschen in Scheiben schneiden und in die Schüssel geben.
  • Kresse hineinschnippeln. Minze abbrausen, trockentupfen. Blätter fein schneiden und zufügen. In einer Tasse aus einigen Spritzer nativen Olivenöl, 1 Schuss Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und dem Saft der ½ Zitrone ein Dressing aufschlagen. Alles zu Tisch bringen; den Salat erst kurz vor dem Essen anmachen.
  • MICHREIS Spätestens jetzt die Mandeln aus dem Ofen nehmen. Die Früchte behutsam durchrühren, den Deckel wiederauflegen, auf kleiner Hitze schalten. Den Milchreis in eine große Schüssel löffeln.
  • CROÚTONS Aus dem Ofen nehmen, beiseite stellen.
  • ENTE Minze abbrausen, trockenschütteln, den Chili vom Stoel und Samen befreien, Zusammen auf einem großen Holzbrett fein hacken. Einen Teil davon an den Rand schieben. Auf den Rest je 1 Prise Salz und Pfeffer, 1 kräftigen Spritzer natives Olivenöl, den Saft der ½ Zitrone und en Honig geben, erneut hacken, dabei gut vermischen, Die fertigen Entenbrüste nun schräg in 1 cm breite Scheiben schneiden mit der Würzmischung vermengen und in der Mitte des Bretts anrichten. Die Croutons rundherum dazulegen. Natives Olivenöl darüber träufeln und mit der restlichen Chili-Minze vom Brettrand bestreuen und das Brett zu Tisch bringen.
  • Das Kompott vom Herd nehmen. Zum Nachtisch das Kompott abschmecken, bei Bedarf Puderzucker nachsüßen , zum Milchreis in die Schüssel geben und mit den Mandeln bestreuen.
  • SERVIEREN Rasch den Salat anmachen.

Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü

Hier findest du noch weitere Jamie Oliver 30 Minuten Menüs

 
 
 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. Hallo, wieder mal ein tolles Rezept! Ich esse auch gerne Ente, wenn ich zum Chinesischen gehe. Daheim hab ich mich nie angetraut, aber das wird sich jetzt ändern. Finde ich übrigens toll das du die Rezepte nach kochst. Da sieht man mal ob sie wirklich schmecken.Ich bin gespannt was Du noch alles kochen wirst! Lg Laura

  2. mal wieder super duper lecker sieht es hier aus
    wenn ich salat mache kommt bei mir auch immer hähnchen mit rein, aber so toll wie dein gericht ist es dann nicht 🙂
    gglg

  3. Hmmm, das sieht Super lecker aus, besonders die Ente und dazu die Croutons. Der Salat sieht ja nur beim Anblick zum verlieben aus. LG Marie

  4. […] nicht immer ein aufwendiger Kuchen sein. Meine Kinder gaben für diese Bananen-Toffeetorte à la Jamie Oliver, ein mmhhhh köstlichhhhhhh. Eine Torte, die super leicht zu backen ist und mich etwas an einem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.