Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd 1
Rezept

Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd

Auf der Suche nach etwas Süßem und Lustiges für diesen Sommer, habe ich diese Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd Torte gebacken! Sie ist perfekt für eine Geburtstagsfeier oder ein sommerliches Familienfest!

Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd

Dieser Wassermelonen Torte beginnt mit lockeren rosafarbenen Biskuitböden, die mit einem säuerlichen Zitronen-Mascarponecreme und einem Kerne von Lemon Curd  gefüllt ist. Dann wird sie so dekoriert, dass es wie die süße Sommerfrucht aussieht, was das Beste daran ist. Diese Torte  ist nicht nur schön, sie ist auch unglaublich lecker!

Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd

Rezept: Wassermelonen Torte mit Lemon Curd

Zutaten für 12 Stück

Für den Biskuit:

  • 6 Eigelb (Gr.M)
  • 6 Eiweiß (Gr.M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g Speisestärke
  • Etwas rosa Lebensmittelfarbe

Für die Zitronen-Buttercreme und Füllung:

  • 350 g Frischkäse
  • 330 g Mascarpone
  • 1 Esslöffel Zitronenpaste
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 100 ml Lemon Curd

Für die Deko:

  • 50 g Zartbitterschokolade

Für die Ummantelung:

  • Grüne Lebensmittelfarbe
  • Rosa Lebensmittelfarbe

Backutensilien:

  • 1 runde Springform (20 cm)
  • Backpapier
  • 4 Spitzbeutel

Zubereitung:

Boden der Springform mit Backpapier auslegen und mit einem Stück Backpapierstreifen auskleiden, damit ein hoher Rand entsteht, der über die Backform etwa 10 cm übersteht.

Backofen auf Ober-/Unterhitze bei 180 Grad vorheizen.

In einer Rührschüssel das Eiweiß mit der Prise Salz etwa 3 Minuten mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz steif schlagen. Zucker mit dem Vanillezucker in einer kleinen Schüssel mischen, davon 100 g zu dem Eiweiß dazugeben und weitere 3 Minuten steif schlagen.

Nun das Eigelb in eine separate Rührschüssel geben und den restlichen Zucker dazugeben und 5 Minuten hellcremig schlagen. Danach das Eiweiß zu der Eigelbmasse geben und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben. Mehl, Backpulver und Speisestärke vermischen.

Die Mehlmischung in ein feines Sieb geben und etappenweiße auf die Eiweiß-Eigelbmasse sieben und unterheben. Zum Schluss etwas Lebensmittelfarbe hinzugeben und untermischen.

Den Teig in die Springform verteilen, am Rand etwas hochstreichen und im vorgeheizten Backofen für 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und aus dem Ofen holen, etwa 10 Minuten auskühlen lassen und aus der Form lösen, Backpapier vorsichtig abziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für die Creme Frischkäse, Mascarpone, Zitronenpaste, Vanillezucker, Zucker in einer Rührschüssel glattrühren. In einer Schüssel die Sahne steif schlagen und das Sahnesteif einrieseln lassen. Sahne unter die Creme heben. Etwas Mascarponecreme in eine Spritztülle geben. Restliche Creme in den Kühlschrank geben, bis zur Weiterverarbeitung.

Den abgekühlten Biskuitboden dreimal waagerecht teilen. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzten und zweimal einen Ring mit der Creme darauf spitzen und 2 Esslöffel Lemon Curd in die Mitte geben. Zweiten Boden auflegen und den Vorgang bis zum dritten Boden wiederholen. Letzten Boden mit der Unterseite nach oben auf die Creme setzten. Torte mit etwas Mascarponecreme außenherum einstreichen und für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Deko die Zartbitterschokolade kleinhaken und im Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokolade in eine Spitztülle geben mit kleiner Lochtülle und auf einen Backpapier kleine Melonenkerne spritzen und anschließend in den Kühlschrank stellen.

Jeweils dreimal 50 g Mascarponecreme in eine Schüssel geben und etwas grüne Lebensmittel Farbe in 2 Schüsseln hineingeben, mischen, bis man den gewünschten Grünton hat. Einmal dunkles Grün und hellegrün. Nun die beiden Grüntöne und die weiße Buttercreme auf drei Spitzbeutel verteilen. Die restliche Mascarponecreme mit dem rosa Lebensmittel mischen und in einen Spitzbeutel geben.

Zuerst den dunkelgrünen Streifen um die Torte geben, dann den hellgrünen und zum Schluss den weißen Streifen. Zum Schluss die Torte mit der rosa Mascarponecreme dünn einstreichen. Mit einem Tortenstreicher ein paarmal um die Torte ziehen, sodass sie glatt ist. (Siehe Video) Mit den Melonenkerne dekorieren und für 1 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Backtutorial 

 

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd

Ich hoffe, dir hat dieses Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd Rezept gefallen! Lasse mich in den Kommentaren unten wissen, welches ist dein bestes Muttertags Rezept?

Viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Wassermelonen Torte mit Mascarpone-Lemon Curd  Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Meinen Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Lebensmittelfarben: Super schöne intensive Farben 

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert