Walnussherzen – Ein köstliches einfaches Plätzchen Rezept

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

Heute möchte ich euch ein herrliches Rezept für einfach zuzubereitende, aber dennoch ausgefallene Walnussherzen vorstellen. Diese delikaten Leckereien sind nicht nur visuell ansprechend, sondern bieten auch geschmacklich eine wahre Freude. Das Ausstechplätzchen-Rezept ist unkompliziert und bringt dennoch eine Extraportion Raffinesse in eure Backkunst. Also, schnappt euch eine Schürze und lasst uns gemeinsam in die Welt der süßen Genüsse eintauchen!

Mit diesem einfachen und doch ausgefallenen Ausstechplätzchen-Rezept schafft ihr garantiert ein Highlight auf eurem Plätzchenteller. Probiert es aus und lasst euch von der Magie des Backens verführen!

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

Ein himmlische Gebäck 

Angeregt von der Lust auf etwas Besonderes, wagte ich mich an das Rezept für Walnussherzen – eine einfache, aber raffinierte Kreation. Der Duft von gemahlenen Walnüssen und frischer Butter erfüllte die Küche. Die Herzen, zart und goldbraun gebacken, vereinten sich mit Himbeermarmelade und einer Haube aus Haselnussglasur.

Der erste Biss offenbarte eine harmonische Symphonie von Zartheit und süßer Finesse, begleitet von einem knusprigen Akzent der Walnüsse. Dieses einfache Ausstechplätzchen-Rezept wurde zur Quelle kulinarischer Magie und zum Höhepunkt eines genussvollen Augenblick. 

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

Zubereitung: Schritt-für Schritt Anleitung zur Zubereitung

Mit diesen Tipps kannst du aus deinen selbstgebackenen Walnussherzen Plätzchen ein liebevolles und ansprechendes Geschenk zaubern. Deine Mühe und Kreativität werden garantiert geschätzt! 

Die Zubereitungsschritte im Detail:

  • In eine Schüssel gibst du das Mehl, den Zucker, den Vanillezucker, das Zimtpulver und die gemahlenen Walnüsse. Verteile die Butter in kleinen Flöckchen darüber.
  • Nun knetest du alle Zutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts und anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig.
  • Sollte der Teig zu bröselig sein, kannst du noch 1-2 EL kaltes Wasser hinzufügen. Wickel den Teig in Frischhaltefolie ein und lasse ihn mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.
  • Heize den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vor.
  • Rolle den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick aus und stich Herzen aus.
  • Setze die Herzen auf mit Backpapier belegte Bleche und backe sie für 10-12 Minuten.
  • Streiche die Hälfte der noch heißen Plätzchen mit Himbeermarmelade ein und lege jeweils ein zweites, unbestrichenes Plätzchen darauf.
  • Lasse die Herzen auf Kuchengittern vollständig erkalten.
  • Schmelze die Haselnussglasur über einem warmen Wasserbad und bestreiche die Herzen damit.
  •  Lege je eine Walnusskernhälfte in die Mitte der Herzen und drücke sie sanft in die Glasur. Lasse die Glasur fest werden.

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

 

Ein paar wertvolle Tipps:

  • Tipp 1: Verwende frische Zutaten, um den besten Geschmack zu erzielen. Besonders die gemahlenen Walnüsse sollten frisch sein, um das Aroma optimal zu entfalten.
  • Tipp 2: Wenn du die Herzen besonders gleichmäßig ausstechen möchtest, kannst du eine Teigrolle mit Verzierungen verwenden. Das verleiht den Plätzchen eine schöne Optik.
  • Tipp 3: Probiere auch andere Marmeladensorten aus, um deinen Geschmacksvorlieben gerecht zu werden. Neben Himbeermarmelade passen auch Erdbeere, Aprikose oder Heidelbeere hervorragend.
  • Tipp 4: Stelle sicher, dass die Walnusskernhälften schön gleichmäßig sind, damit sie gleichmäßig in die Glasur gedrückt werden können. Falls nötig, kannst du sie vorher noch etwas zuschneiden.
  • Tipp 5: Lagere die Walnussherzen Plätzchen in einer luftdichten Dose, damit sie schön knusprig bleiben und das Aroma erhalten bleibt.

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

Aufbewahrung der köstlichen Walnussherzen

Nachdem du diese zauberhaften Walnussherzen mit Himbeermarmelade und Haselnussglasur gezaubert hast, ist die richtige Aufbewahrung entscheidend, um ihre Frische und den vollen Geschmack zu bewahren.

  1. Luftdichte Behälter: Bewahre die Plätzchen in luftdichten Behältern auf. Dies verhindert, dass sie Feuchtigkeit aufnehmen und ihre Konsistenz beeinträchtigt wird.
  2. Schichtung mit Backpapier: Platziere Backpapier zwischen den Schichten der Plätzchen, um ein Verkleben zu vermeiden. Dies ist besonders wichtig, wenn du mehrere Lagen übereinander stapelst.
  3. Kühle, trockene Umgebung: Lagere die Plätzchen an einem kühlen und trockenen Ort. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung, da dies zu einer schnelleren Alterung der Plätzchen führen kann.
  4. Nicht mit aromatischen Lebensmitteln lagern: Achte darauf, die Plätzchen nicht mit stark riechenden Lebensmitteln zu lagern, da sie dazu neigen, Fremdaromen aufzunehmen.
  5. Haltbarkeit: Diese Walnussherzen-Plätzchen behalten ihre Frische für etwa 1-2 Wochen, vorausgesetzt, sie werden ordnungsgemäß gelagert. Falls du länger Freude daran haben möchtest, kannst du sie auch gut einfrieren.

Indem du diese einfachen Aufbewahrungstipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass deine selbstgemachten Walnussherzen-Plätzchen auch nach einigen Tagen noch genauso köstlich und zart sind wie am ersten Tag. Guten Genuss!

 

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

 

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte
Rezept drucken
5 from 1 vote

Walnussherzen mit Marmelade

Der erste Biss offenbarte eine harmonische Symphonie von Zartheit und süßer Finesse, begleitet von einem knusprigen Akzent der Walnüsse. Dieses einfache Ausstechplätzchen-Rezept wurde zur Quelle kulinarischer Magie und zum Höhepunkt eines genussvollen Augenblick. 
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gericht: Plätzchen Rezept, Weihnachtsplätzchen
Küche: Deutsch
Keyword: Walnussherzen, Weihnachtsplätzchen
Portionen: 25 Stück
Kalorien: 87kcal
Autor: Sonntags ist Kaffeezeit

Kochutensilien

  • 1 Herzausstecher 4 cm

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 75 g feinster Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 75 g gemahlene Walnüsse
  • 150 g Butter

Für Füllung & Verzierung:

  • 150 g Himbeermarmelade
  • 200 g Haselnussglasur
  • 70-100 g Walnusskernhälften

Anleitungen

Für den Teig:

  • Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt und die gemahlenen Nüsse in eine Schüssel geben. Die Butter in Flöckchen dazugeben.
  • Alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Falls er zu bröselig sein sollte, noch 1-2 EL kaltes Wasser unterkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen und dann Herzen ausstechen.
  • Die Herzen auf mit Backpapier belegte Bleche setzen und anschließend 10-12 Minuten backen.

Für die Füllung:

  • Die Hälfte der noch heißen Plätzchen mit etwas Marmelade bestreichen und jeweils mit einem zweiten, unbestrichenen Plätzchen zusammensetzen.
  • Die Herzen auf Kuchengittern vollständig erkalten lassen.

Für die Glasur:

  • Die Glasur über einem warmen Wasserbad nach Packungsangabe schmelzen lassen und die Herzen damit bestreichen.
  • Jeweils 1 Walnusskernhälfte in die Mitte der Herzen legen und sanft in die Glasur drücken. Die Glasur fest werden lassen.

Video

Natürlich möchte man die selbstgebackenen Walnussherzen Plätzchen als Geschenk besonders liebevoll präsentieren.

Hier sind fünf Tipps, wie du sie hübsch verpacken und noch mehr Freude beim Verschenken bereiten kannst:

  • Schöne Geschenkverpackung: Wähle eine elegante Geschenkverpackung, die zu Anlass und Jahreszeit passt. Eine hübsche Weihnachtsdose, ein dekorativer Geschenkkarton oder eine transparente Zellophantüte mit einer farbenfrohen Schleife eignen sich ideal.
  • Personalisierte Etiketten oder Kärtchen: Gestalte individuelle Etiketten oder Kärtchen mit persönlichen Grußbotschaften. Hier kannst du zum Beispiel den Namen des Beschenkten darauf schreiben oder ein Zitat verwenden, das zu Weihnachten oder zum Thema Genuss passt.
  • Dekorative Akzente: Verziere die Geschenkverpackung mit kleinen dekorativen Akzenten, um sie noch ansprechender zu gestalten. Du könntest zum Beispiel eine weihnachtliche Stoffschleife, eine Tannenzweig- oder Zimtstangenverzierung oder eine hübsche Geschenkanhänger aus Papier oder Holz hinzufügen.
  • Liebevolle Geschenkkombinationen: Wenn du die Walnussherzen Plätzchen als Teil eines Geschenksets verschenken möchtest, kombiniere sie mit anderen selbstgemachten Köstlichkeiten oder passenden Zutaten. Eine Tüte frisch gerösteter Kaffeebohnen, eine Flasche Glühwein oder eine kleine Auswahl an Teesorten können als Ergänzung dienen und das Geschenk noch abwechslungsreicher machen.
  • Außergewöhnliche Verpackungsideen: Statt der klassischen Geschenkverpackung kannst du auch auf andere kreative Verpackungsideen zurückgreifen. Beispielsweise könntest du die Waknussherzen Plätzchen in einem dekorativen Einmachglas schichten, es mit einem hübschen Stoff oder Band umwickeln und mit einem Etikett versehen. Alternativ könntest du sie in einer praktischen und ansprechenden Brotbox oder einem hübschen Glasbehälter präsentieren.

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

 

Hier findest du noch weitere Weihnachtsplätzchen Rezept:

Walnussherzen, Plätzchen backen, Plätzchen mit Marmelade , Einfaches Plätzchen Rezept, Plätzchen Rezepte

So schmecken die Walnussherzen

Mit diesem Rezept für Walnussherzen Plätzchen wirst du garantiert Freude verbreiten, sei es bei einem gemütlichen Adventskaffee mit der Familie oder als süßes Geschenk für deine Lieben. Genieße den köstlichen Geschmack der Walnüsse, die mit der aromatischen Himbeermarmelade perfekt harmonieren. Lass dich von der knusprigen Glasur und dem dekorativen Walnusskern in der Mitte verführen.Also nichts wie ran an den Teig und zaubere dir und deinen Liebsten eine süße Überraschung!

Viel Spaß beim Plätzchen backen, und möge jede süße Köstlichkeit dich in die zauberhafte Welt der Walnussherzen Plätzchen entführen! Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Glasschale hat 2,6 Liter Fassungsvermögen ist sehr stabil und feste
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Mein Teigroller Edelstahl mit verstellbaren Scheiben – perfekt und klebt nix an
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Hallo, ich habe sie gestern gemacht und sie schmecken klasse! Ich habe leider nur einen 7 cm Herzausstecher gehabt.Waren dann halt weniger Herzen.Geschmacklich 10 Punkte! Danke Dir. Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.