Rezept/ Werbung

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata 1

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Dieser köstliche Brotsalat mit Tomaten, Oliven und einem cremigen Burrata ist in nur 30 Minuten fertig. Im Sommer ist Hauptsaison für Salate bei uns und dieser köstliche Brotsalat passt perfekt dazu. Wenn Ihr also auch ein Fan von leichter Küche im Sommer bist, ist es genauer der perfekte Sommersalat für Dich.

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

WAS IST BURRATA

Dieser Brotsalat ist eine toskanische Sommerspezialität, deren Hauptbestandteil geröstetes Brot ist. Es wird mit Tomaten,  und Oliven in einem Salat gemischt, der vorzugsweise kalt serviert wird. Das Highlight an diesem Brotsalat ist der frische cremige Buratta, der diesem Salat das Gewisse etwas gibt.

Burrata gehört zu den wenigen Produkten, die noch rein von Hand hergestellt werden. Die Zubereitung ist ähnlich wie die von Mozzarella. Der Käsebruch wird erst gebrüht und dann so lange geknetet und gezogen, bis er schön elastisch ist – wie man es von Mozzarella her kennt. Im Gegensatz zum Mozzarella hört der Herstellungsprozess bei der Burrata an dieser Stelle aber nicht auf. Zerrissene Käsefäden und Rahm werden von Hand als Füllung in den Käse gearbeitet, der danach verknotet und in Salzlake gelegt wird. Beim Anschneiden des Käses fließt diese Masse wunderbar cremig aus der Mitte der Burrata heraus und sorgt für ein optisches, aber auch geschmackliches Highlight – perfekt für Gäste und besondere Anlässe.

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Einfach zuzubereiten und wirklich lecker! Es funktioniert natürlich mit jedem anderen Brot oder Brötchen, je nachdem, was Ihr gerade zur Hand habt. Ich bin sicher, die Leute finden etwas Absurdes an dir, wenn du an Brot in einem Salat denkst. Aber ich kann Euch versichern, dass es wirklich toll schmeckt und super ankommt, bei allen!

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Rezept: Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Für etwas 4 Personen

Zutaten:

  • 400 Gramm Ciabatta
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 ml Tomatensugo oder Tomatensaft
  • 2 Teelöffel brauner Rohrzucker
  • 60 Gramm schwarze und grüne Oliven ohne Stein
  • 16 Kapernäpfel
  • 350 Gramm Cocktail Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Messerspitze fein geriebene Bio-Zitronenschale
  • 4 Kugeln Burrata
  • einige Basilikumblätter

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180 Graf Ober- und Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.
  • Ein Blech mit Backpapier belegen.
  • Das Ciabatta Brot in etwa 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Mit 3 Esslöffel Olivenöl mischen auf auf dem Blech verteilen. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln. Mit 2 angedrückten Knoblauchzehen zwiechen dem Brot verteilen. Alles im Ofen auf der mittleren Schiene in etwas 15-20 Minuten goldbraun und knusprig rösten.
  • Inzwischen die rote Zwiebel sowie die eine Knoblauchzehe abziehenund in feine Würfel schneiden. Das übrige Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Mit dem Tomatensugo ablöschen und die Flüssigkeit leicht einkochen.
  • Den braunen Rohrzucker in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die schwarzen und grüne Oliven ohne Stein mit den Kapernäpfel zufügen und karamellisieren. Dann die Pfanne vom Herd ziehen.
  • Die Cocktail Tomaten abbrausen, trocken tupfen und halbieren. Die gerösteten Brotwürfel aus dem Backofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kurz vor dem Servieren geröstete Brotwürfel und Cocktail Tomaten mit dem Tomatensugo mischen. Brotsalat mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen (Ich habe eine Platte verwendet, sodass sich jeder etwas davon nehmen kann). Jeweils eine Kugel Burrata daraufsetzten und leicht auseinanderreißen. Den Brotsalat mit Kapernäpfeln, Oliven sowie einigen Basilikumblätter garnieren und servieren.

Arbeitsschritte:

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Das ganze Rezept zum Ausrucken

Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Burrata

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Hier findet Ihr noch weitere leckere und einfache Salat Rezepte:

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstliche Brotsalat mit Tomaten, Oliven und Buratta Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Salate ihr am liebsten bei Euch serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

1 Comment

  • Reply
    Sofia
    29. Juni 2020 at 11:15

    Hallo, das schaut superlecker aus. Das Rezept hab ich mir gleich mal ausgedruckt und werde ihn morgen mal ausprobieren. Liebe Grüße Sofia

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: