Leckeres und cremiges Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept

Probiere dieses leckere Rahmkuchen-Rezept mit Zimt und Zucker, das 12 köstliche Stücke ergibt. Der Teig ist schnell und einfach zubereitet, mit einer Füllung aus saurer Sahne, Crème fraîche, Schlagsahne und Vanillepudding. Der Rahmkuchen wird mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreut, bevor er im Ofen gebacken wird. Genieße diesen köstlichen Kuchen als Dessert oder zum Kaffee und Tee. Folge einfach meine Schritt-für-Schritt-Anleitung im Video unten, um den perfekten Rahmkuchen zu zaubern.

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept, Rahmkuchen Rezept, Rahmkuchen wie vom Bäcker

Wie der schmeckt der Rahmkuchen mit Zimt-Zucker?

  1. Süße Harmonie: Der erste Biss in den Kuchen offenbart eine angenehme Süße. Der Zucker in der Füllung und im Teig, kombiniert mit dem Vanillezucker, schafft eine harmonische Süße, die nicht überwältigend ist.
  2. Zimt-Kick: Die Zimt-Zucker-Mischung, die über dem heißen Kuchen verteilt wurde, sorgt für einen würzigen Kick. Jeder Biss bringt die Wärme und den aromatischen Geschmack des Zimts mit sich, der perfekt mit der Süße des Kuchens harmoniert.
  3. Cremige Füllung: Das Zusammenspiel von saurer Sahne, Crème fraîche und Schlagsahne erzeugt eine unglaublich cremige und dennoch leichte Füllung. Diese Cremigkeit ist angenehm auf der Zunge und verleiht dem Kuchen eine luxuriöse Textur.
  4. Butteriger Teig: Der butterige Teig ist dank der kalten Butter angenehm krümelig und kontrastiert wunderbar mit der cremigen Füllung. Die goldene Kruste, die während des Backens entsteht, gibt dem Kuchen einen zusätzlichen Crunch.
  5. Vanille-Untertöne: Das Vanillepuddingpulver in der Füllung bringt subtile Vanille-Untertöne mit sich, die sich wunderbar mit dem Zimt ergänzen. Diese Vanille-Note verleiht dem Kuchen eine zusätzliche Geschmackstiefe und macht jeden Bissen zu einem Genuss.

Abschließend sorgt das Auskühlen des Kuchens in der Form dafür, dass er fest wird und sich gut schneiden lässt, ohne dass er auseinanderfällt. Dieser Rahmkuchen könnte also ein wahrer Genuss für alle Sinne sein – ein perfekter Mix aus süßen, würzigen und cremigen Komponenten mit einer krümeligen Textur.

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept, Rahmkuchen Rezept, Rahmkuchen wie vom Bäcker

5 TIPPS für das Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept

  1. Teig-Konsistenz: Achte darauf, dass der Teig nicht zu trocken oder zu feucht ist. Wenn der Teig zu trocken ist, wird er bröckelig und wenn er zu feucht ist, klebt er an den Händen. Achte darauf, dass du alle Zutaten gründlich vermischt und den Teig ordentlich knetest.
  2. Ausreichend Backzeit: Um sicherzustellen, dass der Rahmkuchen gut durchgebacken ist, sollte die Backzeit genau einhalten werden. Backe den Kuchen nicht zu kurz oder zu lange, da dies das Ergebnis beeinträchtigen kann.
  3. Zimt-Zucker-Mischung: Achte darauf, die Zimt-Zucker-Mischung gleichmäßig über den Kuchen zu streuen, bevor du ihn in den Ofen schiebst. Dies gibt dem Kuchen eine köstliche Zimt-Note und eine knusprige Oberfläche.
  4. Verwendung der richtigen Backform: Verwende eine Springform mit einem Durchmesser von 24 cm, um sicherzustellen, dass der Kuchen gleichmäßig gebacken wird und die richtige Form erhält.
  5. Auskühlen des Kuchens: Lasse den Kuchen in der Form auskühlen, bevor du ihn servierst. Dadurch wird der Kuchen fester und lässt sich besser schneiden, ohne dass er auseinanderfällt.

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept, Rahmkuchen Rezept, Rahmkuchen wie vom Bäcker

Rezept: Rahmkuchen mit Zucker-Zimt

Zutaten für 12 Stück

Für den Teig:

  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g kalte Butter
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Ei (Gr. M)

Für die Füllung:

  • 2 Eier (Gr. M)
  • 50 g Zucker
  • 200 g saure Sahne
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Schlagsahne
  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver zum kochen
  • 1 EL Zimt-Zucker-Mischung

Zubereitung: 

Für den Teig/Boden:

  • In eine Rührschüssel Zucker, Vanillezucker, kalte Butter, Mehl, Backpulver und das Ei hineingeben und zu einem Teig kneten.
  • Eine Springform (Ø 24cm) einfetten und den Teig auf dem Boden flach drücken und einen 2 cm hohen Rand hochziehen.
  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung:

  • In einer Rührschüssel Eier und Zucker verrühren.
  • Nun saure Sahne, Crème fraîche und Schlagsahne hinzufügen.
  • Danach das Vanillepudding einrühren und die Masse in die Springform füllen.
  • Rahmkuchen etwa 50-60 Min. auf der mittleren Schiene backen.
  • Zum Schluss die Zimt-Zucker-Mischung über dem heißen Rahmkuchen verteilen.
  • Kuchen in der Form auskühlen lassen und anschließend servieren.

Back-Tutorial:

Das Rezept zum Ausdrucken:

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept

Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Gesamtzeit1 Stunde 20 Minuten
Gericht: Kuchen
Küche: Deutsch
Keyword: Rahmkuchen, Rahmkuchen Rezept, Rahmkuchen wie früher
Portionen: 12

Kochutensilien

  • 1 Springform (Ø 24cm)

Zutaten

Für den Teig;

  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g kalte Butter
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Ei Gr. M

Für die Füllung:

  • 2 Eier Gr. M
  • 50 g Zucker
  • 200 g saure Sahne
  • 100 g Crème fraîche
  • 100 g Schlagsahne
  • 1/2 Packung Vanillepuddingpulver zum kochen
  • 1 EL Zimt-Zucker-Mischung

Anleitungen

  • Für den Teig/Boden:
  • In eine Rührschüssel Zucker, Vanillezucker, kalte Butter, Mehl, Backpulver und das Ei hineingeben und zu einem Teig kneten.
  • Eine Springform (Ø 24cm) einfetten und den Teig auf dem Boden flach drücken und einen 2 cm hohen Rand hochziehen.
  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Für die Füllung:
  • In einer Rührschüssel Eier und Zucker verrühren.
  • Nun saure Sahne, Crème fraîche und Schlagsahne hinzufügen.
  • Danach das Vanillepudding einrühren und die Masse in die Springform füllen.
  • Rahmkuchen etwa 50-60 Min. auf der mittleren Schiene backen.
  • Zum Schluss die Zimt-Zucker-Mischung über dem heißen Rahmkuchen verteilen.
  • Kuchen in der Form auskühlen lassen und anschließend servieren.

Vegane Alternative – Rahmkuchen mit Zucker-Zimt

Mit diesen veganen Alternativen kannst du deinen Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept vegan zubereiten. Experimentiere gerne mit den Zutaten und finde heraus, welche Variation dir am besten schmeckt!

  1. Verwende vegane Butter oder Margarine anstelle von normalem Butter.
  2. Verwende eine pflanzliche Milch, wie zum Beispiel Mandel-, Soja-, oder Hafermilch.
  3. Verwende eine vegane Sahne-Alternative, wie zum Beispiel Kokoscreme oder Sojacreme.
  4. Verwende eine Ei-Alternative, wie zum Beispiel Apfelmus, Sojamehl, oder Leinsamenmehl.
  5. Verwende eine vegane Zimt-Zucker-Mischung aus braunem Zucker und Zimt, anstelle von normalem Zucker und Zimt.

Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept, Rahmkuchen Rezept, Rahmkuchen wie vom Bäcker

Wenn du eine Vorliebe für das Backen von Kuchen hast und immer auf der Suche nach neuen, schmackhaften Rezepten bist, dann kann ich dir nur empfehlen, mein spezielles Rezept für einen Rahmkuchen mit Zucker-Zimt auszuprobieren! Dieser Kuchen ist nicht nur unglaublich lecker und aromatisch, sondern auch ein echter Hingucker, der bei jeder Kaffeetafel für Begeisterung sorgt.

Die Kombination aus cremigem Rahm und der süßen Würze von Zucker und Zimt macht diesen Kuchen zu einem unwiderstehlichen Geschmackserlebnis, das du nicht verpassen solltest. Jedes Stück ist ein Genuss für die Sinne und lässt dich in eine Welt voller Aromen eintauchen.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du mir nach dem Ausprobieren des Rezepts deine Eindrücke und Erfahrungen mitteilen würdest. Deine Meinung ist mir wichtig, und ich bin gespannt darauf, wie der Kuchen bei dir und deinen Lieben ankommt. Teile gerne deine Geschmackserlebnisse und eventuelle Variationen des Rezepts, die du ausprobiert hast, mit mir und den anderen Back-Enthusiasten.

Das Ausprobieren neuer Rezepte ist immer eine Entdeckungsreise, und ich hoffe, dass du mit diesem Rahmkuchen ein neues Lieblingsrezept findest, das du immer wieder gerne zubereitest. Also, ran an die Rührschüssel und viel Spaß beim Backen und Genießen! Ich freue mich auf deine Rückmeldung und wünsche dir einen wunderbaren Genussmoment mit diesem außergewöhnlichen Kuchen!

 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Rahmkuchen mit Zucker-Zimt Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handrührgerät – Top Leistung und leise ist er
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte – rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Abkühlgitter – sehr große Abstellfläche
Meine runde Backfornm 24 cm  ist sehr robust und stabil

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.