Rezept/ Lifestyle/ PR Sample

Matcha Mascarpone Cocos Cake & Gerstengras Pulver von jomu

Matcha Mascarpone Cocos Cake & Gerstengras Pulver von jomu 1

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich Interesse hätte, das Gerstengras BIO Pulver von der Firma jomu zu testen. Da ich mich schon immer wissen wollte, wie so etwas schmeckt und welche Auswirkungen das Pulver auf meine Gesundheit hat, sagte ich gerne zu. Auch war ich sehr gespannt, was man damit alles zubereiten kann. Herausgekommen ist Matcha Mascarpone Cocos Cake.

Für den Test wurde mir eine Packung Gerstengras Pulver kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit ihm Paket war noch ein kleines Glas VitaFrucht ( frisch eingekochte Probe). Für alle, die nicht wissen, was Gerstengras ist. Hier die Kurzfassung: Gerstengras, das sind im Wesentlichen die Keimblätter von der Gerste.

IMG_Gerstengras Pulver von jomu -1

Zur Firma jomu

Wir von jomu haben uns zum Lebensziel gesetzt, die Gesundheit unserer Mitmenschen zu fördern, deswegen können Sie sicher sein, dass unsere Gerstengras-Produkte 100% natürlich, 100% schadstofffrei und von Rohkostqualität ist. Auch versichern wir Ihnen, dass wir mit unserem Premiumprodukt aus biologischem Anbau höchste Qualität für unsere Kunden nachhaltig anbieten. Wir bauen unser Gerstengras ohne Pflanzenschutzmittel und ohne chemische Düngemittel natürlich in Deutschland an.

jomu®Gerstengras Bio Pulver ist eine sensationelle Quelle aus lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffen, denn es enthält:

  • 2 mal mehr Kalium als Weizengras (Gerstengras Pulver reguliert den Blutdruck / Herzschlag)
  • 5 mal mehr Eisen als Spinat (Gerstengras Pulver ist an der Blutbildung beteiligt)
  • 2 mal mehr Kalzium als frische Kuhmilch und Weizengras  (Gerstengras Pulver stärkt die Knochen) 
  • 30 mal mehr Vitamin B als in Milch (Gerstengras Pulver optimiert den Stoffwechsel)
  • 7 mal mehr Vitamin C als bei gleichgewichtiger Orange (Gerstengras Pulver unterstützt das Immunsystem)
  • Hoher Chlorophyll-Anteil (Chloropyll ist Leben – Gerstengras Pulver bildet und reinigt das Blut)
  • Über 20 verschiedene Enzyme (Gerstengras Pulver schützt den Körper vor krebserregenden Stoffen)
  • Über 20 verschiedene Aminosäuren (Gerstengras Pulver baut Zellen und Gewebe auf)
  • Hoher Anteil an Folsäure (Gerstengras Pulver hilft bei Wachstumsprozessen im Körper und Blut)
  • Hoher Anteil an Serotonin (Gerstengras Pulver macht glücklich und steigert Wohlbefinden)
  • Hoher Anteil an Bioflavonoide (Gerstengras Pulver ist ein natürlicher Vitaminverstärker)

IMG_Gerstengras Pulver von jomu -2

Verzehrempfehlung / Dosierung: 3 x täglich einen gehäuften Teelöffel auf 0,3 l Flüssigkeit wie z.B. stillem Wasser oder Saft aus biologischem Anbau (Apfel-, Orangen-, Ananas-, Bananen- oder Birnensaft) nehmen. Um eine verbesserte Aufnahme der Wirkstoffe zu erreichen, trinken Sie jomu®Gerstengrassaft ca. 20 Minuten vor dem Essen. Inhalt: 300 g  – Preis: 28,70 Euro

Des Weiteren enthält jomu Gerstengras BIO Pulver wertvolle Mineralstoffe wie Magnesium, Natrium, Zink, Phosphor und Kupfer. Seltene Spurenelemente wie Selen, die für den Zellschutz und die Schilddrüse relevant sind, Mangan (Knorpelaufbau) sowie Chrom, Silizium und Molybdän. Außerdem ist jomu Gerstengras BIO Pulver reichhaltig an Vitamin A, E und K sowie Folsäure und Pantothensäur. Mehr Informationen könnt ihr HIER lesen.

Gerstengras Pulver von jomu & Matcha Mascarpone Cocos Cake

Das jomu Gerstengras BIO Pulver im Test als Getränk

Zu dem Gras selbst. Die Farbe ist im Vergleich zu anderen Pulver, die ich getestet habe deutlich heller. Was den Geschmack betrifft, so war für mich der Geschmack vom Gerstengras Pulver sehr gewöhnungsbedürftig gewesen- es war eine absolute neue Erfahrung für mich. Ich muss gesehen, erst beim vierten Glas, hat es mit einigermaßen geschmeckt. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. So ein bisschen schmeckt das jomu Gerstengras Pulver nach einer Mischung aus Spinat und Erbsen, auch etwas erdig und meine Freundin meinte nach getrockneter Wiese. Man kann jedoch das Pulver auch in Apfelsaft, oder andere Säfte einrühren, je nachdem was man gerade möchte.

Ich hatte das jomu Gerstengras Bio Pulver jetzt über zwei Wochen fast jeden zweiten Morgen getrunken. Am Anfang habe ich es mit Wasser versucht, aber ehrlich, ich konnte es nicht trinken. Erst mit einem Saft (Banane) war es angenehmer. Es lässt sich in der Flüssigkeit einigermaßen gut verrühren. Man muss es schon kräftig umrühren, sonst hat man eine komische Substanz.  Am besten ihr nehmt einen Hand-Milchaufstäumer. Dazu habe ich einen etwas gehäuften Esslöffel in ein Glas Saft „aufgelöst“.  Das Wasser färbt sich dann dunkelgrün und schaut aus wie grüner Spinat.

Gerstengras Pulver von jomu & Matcha Mascarpone Cocos Cake

Wirkung des jomu Gerstengras BIO Pulver

Nach dem Einnehmen hatte ich das Gefühl, ein bisschen mehr Energie zu haben und ich fühle mich ausgeglichener und entspannter. Aber ob das jetzt wirklich an dem Gerstengras Pulver liegt, kann ich jetzt nicht 100% Bestätigten, da wir auch Sommerferien haben und alles etwas Entspannter ist sonst im Alltag. Mit  jomu Gerstengras BIO Pulver kann man auch backen – No bake Cake 

Ich habe es mir nicht nehmen lassen und habe versucht mit dem jomu Gerstengras BIO Pulver zu backen. Ja, ihr habt richtig gelesen“backen“. Zwar kann man ihn auch trinken, aber ich bin noch einen Schritt weiter gegangen und habe es gewagt. Diesen Kuchen ist ein kleiner No Bake Cake, der ein paar Geschmacksrichtungen miteinander verbindet, die ich so nicht nie in einem Kuchen kombiniert habe. Da wäre zum einen ein crunchiger Boden aus Keksen und gehackten Mandeln, eine helle Schicht Quark-Masse und eine grüne Schicht mit diesen Gerstengras Pulver. Eine gewagte Kombination, aber das musste probiert werden und ich kann euch versprechen, es lohnt sich.

Matcha Mascarpone Cocos Cake

IMG_2971

Fazit

Bei dem Geschmack kann man sich streiten. Mein Mann mag das Gerstenpulver überhaupt nicht. Meine Freundin hingegen, hatte ich ein Glas zum probieren angeboten und sie hingegen fand das Getränk  geschmacklich Ordnung, schmeckt fast, wie Matcha Tee war ihre Meinung. Der Preis für das Gerstengras Pulver finde ich in Ordnung, für diverse Naturheilkundepräparate bezahlt man teilweise das Mehrfache.

Habt ihr schon Gerstengras Pulver ausprobiert? Wenn ja, wie hat es Euch geschmeckt?

Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

13 Comments

  • Reply
    Sofia
    12. August 2015 at 15:31

    Hallo, Gerstengras Pulver kenne ich noch nicht, aber Matcha ja. Der Kuchen schaut ja schon von seiner Farbe Klasse aus, wenn er auch so gut schmeckt, wie er aussieht. Lg Sofia

  • Reply
    shadownlight
    12. August 2015 at 16:30

    was es nicht alles gibt. der kuchen sieht sehr interessant aus!
    liebe gruesse!

  • Reply
    Romy Matthias
    12. August 2015 at 20:15

    Also von der komisch grünen Farbe her würde es mich eher abschrecken. Aber meist überwiegt die Neugierde 🙂 Lg Romy

  • Reply
    wir-testen
    13. August 2015 at 12:46

    Mein Sohn verwendet Gerstengras-Pulver relativ regelmäßig und würde es vermutlich nicht tun, wenn es ihm nicht gut täte… 🙂 Der Kuchen sieht wirklich sehr interessant aus. Viele Grüße

  • Reply
    Bettina
    18. August 2015 at 19:14

    Gerstengras mag ich gern, nicht wegen des Geschmacks, sondern weil es mir gut tut, das spüre ich an der Haut und der Fitness! Der Geschmack ist schon etwas intensiv, obwohl ich „Grünzug“ gern mag, kann ich mir den Kuchen nur sehr schwer vorstellen… Aber vielleicht kommt es da auch auf die Menge an, und der Geschmack ist dann nur noch sehr mild vorhanden. ? Zumindest eine interessante Idee!

  • Reply
    Anna JuCheer testet
    19. August 2015 at 11:05

    Oh Gerstengras…das ja so ne Sache. Ich hab das auch mal eine Weile lang getrunken aber es war schon grenzwertig und ich musste mich zum trinken zwingen. Schmeckte wie frisch gemähtes Gras riecht! 🙂
    Der Kuchen schaut toll aus, kann mir aber ehrlich nicht vorstellen das er schmeckt. Aber wenn du das sagst?
    LG Anna

  • Reply
    Honey
    20. August 2015 at 19:08

    Pur ging es für mich auch gar nicht. Aber im Smoothie fand ich es lecker.

    • Reply
      Tina-Maria Produkttesterblog
      21. August 2015 at 9:14

      Hallo Honey, da gebe ich dir Recht, nur mit Wasser schmeckte es mir auch nicht, da war der Geschmack schon sehr intensiv. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Katja
    22. August 2015 at 20:22

    Hmmm ob ich mich dazu überwinden könnte..? Ich hatte mal ne Zeit lang Heilerde getrunken, das hat immer so komisch geknirscht. Ist das denn beim Gerstengras ähnlich?

  • Reply
    Tolga O.
    17. September 2015 at 17:02

    Sehr schöne Bilder und eine schöne Schreibe, wie ich finde!

    Ich hatte mir letztes Jahr Bio-Matcha und Gerstengras bestellt.
    Während ich Matcha trotz seiner Intensität sehr genossen habe (ich mag grünen Tee), hatte ich beim Mischen von Gerstengras pur, wie Honey, auch meine Probleme mit dem genießen. im Smoothie schmeckt man bei richtiger Dosierung das Gerstengras nicht raus und kann von den gesundheitlichen Vorteilen profitieren.

    Danke und viele Grüße,
    Tolga

  • Reply
    Gisela Simak
    27. Januar 2017 at 20:14

    Hallo in die Runde

    Ich habe heute angefangen, Gerstengraspuler einzunehmen. Ich war sehr gespannt, weil man ja über den ekeligen Geschmack so viel liest. Ich habe einen Esslöffel Pulver mit etwas Wasser vermischt. Ich finde den Geschmack ok. Kaffee ist mir lieber, aber ich möchte ausprobieren ob das Pulver wirklich so gut ist. Ich bilde mir ein, dass ich mich den ganzen Tag über fitter gefühlt habe. Das ist jedoch nach einem Tag bestimmt nicht möglich. 🙂

    Die Berichte sind ja schon etwas älter. Wie sind Eure Erfahrungen aktuell? Das würde mich sehr interessieren. Der Kuchen sieht lecker aus. Gehen beim Backen die Vitamine nicht kaputt?

    Liebe Grüße,
    Gisela

    • Reply
      Blogzeit39
      29. Januar 2017 at 17:38

      Hallo, ich nehme es schon lange nicht mehr und kann dazu nicht sagen wie es weiterhin ist. Zu deiner Frage, ob die Vitamine weg gehen. Mir wurde im Reformhaus gesagt, nur ein kleiner Teil. Lg Tina-Maria

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: