Rezept

Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü

Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art  alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü 1

13 Tag.- Jamie Oliver 30 Minuten Menü - Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art

Das Rezept aus dem Kochbuch Jamie Oliver 30 Minuten Menü: Spargel & Rispentomaten, Krautsalat, St. Clement´s Drink, Eiskaffee & Cantuccini, gibt diesmal. Ich muss sagen, ich habe die letzte Woche nichts aus dem Kochbuch von Jamie Oliver 30 Minuten gekocht.  Einfach aus Zeitgründen. Einer, nach dem anderen der drei Kinder ist krank geworden. Irgendwie brauchte ich auch mal eine Pause von diesen 3 Gänge Menüs von Jamie Oliver.

Nun habe ich es aber wieder geschafft und das Rezept von Seite 116 gezaubert. Wie es gelaufen ist und wir meine Familie und ich das Jamie Oliver – Gefüllte Hähnchenbrüste auf zyprische Art Menü geschmeckt hat, könnt ihr heute erfahren.

Der Einkauf belief sich diesmal auf 18,97 Euro, das Teuerste waren die Hähnchenbrüste und dann der Spargel. Das Hähnchen war einfach und leicht zu machen. Hier rate ich allerdings, nehmt Zahnstocher zum Verschließen, sonst fällt alles heraus. Das Gemüse  bzw. der Spargel war viel zu bissfest, ich würde ihn eher vorher dünsten und dann mit den Tomaten im Olivenöl anbraten.

Der Krautsalat war schneller weg als das Hähnchen, denn er war einfach nur lecker. Das nächste Mal werde ich die doppelte Menge davon machen. Das Fladenbrot war nichts besonders nur etwas aufgepimpt. Passte aber sehr gut zu allem. Der Eiskaffee schnell und einfach und kam gut an, ein guter Eiskaffee mit Keksen. Man kann übrigens auch andere Kekse dafür nehmen. Das Getränk ist bestimmt nicht schlecht, wenn es schön heiß draußen ist,

Mittlerweile schaue ich nicht mehr auf die Uhr bei den Jamie Oliver 30 Minuten Menüs. Ich will ja keinen Weltrekord schaffen und somit habe ich mir Zeit gelassen mit dem Zubereiten der Speisen.

Das Hähnchen muss ich auf alle Fälle nochmals machen, denn es kam supergut an bei meiner Familie. Ich finde, wenn man den Krautsalat einen Tag vorher zubereitet ist, er viel besser. Dann ist er nicht so bissfest und schön durchgezogen. Es war ihm großen und ganzen ein leckeres Essen mit einem leckeren Nachtisch zum Abschluss.

Jamie Oliver 30 Minuten Menü –

Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art

amie Oliver 30 Minuten Menü  Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art, Spargel & Rispentomaten, Krautsalat, St. Clement´s Drink, Eiskaffee & Cantuccini 

amie Oliver 30 Minuten Menü  Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art, Spargel & Rispentomaten, Krautsalat, St. Clement´s Drink, Eiskaffee & Cantuccini Gefüllte Hähnchenbrüste auf Zyprische Art  alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü 2

Hier findest du noch weitere Jamie Oliver 30 Minuten Menüs:

Jamaika-Hähnchen, Reis und Bohnen, erfrischender Hack-Salat mit gegrillter Mais alla Jamie Oliver 30 Minuten Menü

Jamie Oliver 30 Minuten Menü-Blumenkohl-Makkaroni-Auflauf, bunter Chicoréesalat, grünes Joghurtdessing und Pflaumen aus dem Ofen

Spaghetti alla Puttanesca, Fenchel-Radieschen-Salat, Knoblauchbrot & Schokoladencreme à la Jamie Oliver 30 Minuten

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

10 Comments

  • Reply
    Silvia Gerke
    24. April 2013 at 15:21

    Das sieht wieder sehr, sehr lecker aus! Das Hähnchen und den Krautsalat werde ich auch mal machen, meine Tochter hat ja das Kochbuch auch!

    • Reply
      Tina-Maria Lenz
      24. April 2013 at 17:06

      Hallo, das musst du unbedingt machen , es ist himmlisch. Schön zart und der Schafskäse mit den Kräuter darin einfach nur göttlich“! Lg Tina-Maria

  • Reply
    Villa Kunterbunt
    24. April 2013 at 19:49

    das hört sich so lecker an ! wird auf jeden fall nachgekocht. danke fürs rezept

    lg

    nicky

    • Reply
      Tina-Maria Lenz
      24. April 2013 at 22:49

      Hallo Nicky, ich kann es nur empfehlen und einfach ist es auch. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Shadown Light
    24. April 2013 at 19:52

    als ich in griechenland eine zeit gewohnt habe, habe ich öfter in einer zyprischen taverne gegessen, ich liebe die art wie die kochen und würzen.gglg

    • Reply
      Tina-Maria Lenz
      24. April 2013 at 22:50

      Hallo, da fahr ich bald hin zum ersten mal und bin mal auf die Küche dort sehr gespannt. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Carina
    25. April 2013 at 11:12

    Schaut alles wieder richtig lecker aus!

  • Reply
    MiMo
    23. Februar 2014 at 19:53

    Ich hab das auch schon ein paar Mal nachgekocht, zwar nicht das gesamte Menü und auch mit Abwandlungen, aber es kommt immer wieder super an, auch bei meinen Kinder.
    Schön, dass du das hier eingestellt hast, da ich das Video auf meiner Festplatte habe und es nicht mehr benutzen kann.
    Lg, Michaela

  • Reply
    8.Tag - Jamie Oliver 30 Minuten Menü – Ente und Salat mit Riesencroutons & Milchreis mit Pflaumen Kompott
    14. Januar 2018 at 18:00

    […] 5. März 2013 / by Blogzeit39 / 3 Comments Es war wieder einmal Zeit etwas aus dem Jamie Oliver 30 Minuten Menüs Kochbuch zu kochen. Wieder einmal habe ich mir was besonders ausgesucht und zwar das Rezept von Seite 128. Jamie Oliver 30 Minuten Menü –  Ente und Salat mit Riesencroutons und als Nachtisch Milchreis mit Pflaumen Kompott.  Hört sich erst mal einfach an, aber schauen wir mal wie es wird. Am besten man legt sich alles zurecht und  schaltet den Backofen  auf 200°C  vor und schon kann es losgehen mit diesen Jamie Oliver Menü. […]

  • Reply
    Sommerpasta, Ruculasalat mit Kräutern und Birnentörtchen alla Jamie Oliver
    18. Mai 2018 at 9:08

    […] Das will schon mal etwas heißen bei uns, denn meine Familie ist schon sehr schnäubig, was das Essen betrifft. Besonders dann, wenn ich sage „Heute gibt es etwas aus dem Jamie Kochbuch„. Nicht […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: