Rezept

Rote-Grütze-Schokokuchen so köstlich ist das Rezept

Rote-Grütze-Schokokuchen so köstlich ist das Rezept 1
Rote-Grütze-Schokokuchen RezeptNeulich hab ich einen Rote-Grütze-Schokokuchen gebacken. Er kam so gut an in meiner Familie, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte.  Es muss nicht immer ein aufwendiger Kuchen bei uns sein. Nein, hier darf es auch mal schnell gehen. Die einfachsten Kuchen sind doch  die Besten und werden am liebsten gegessen. 
 
Mich packte vor ein paar Tagen die Schokoladenlust und spontan ging in meine Küche und durchsuchte meine große Backschublade und meinen Kühlschrank, und fand so das ein oder andere und backte aus den Zutaten einen Rote-Grütze-Schokokuchen. Wobei ich gleich sagen muss, echte Schokolade kommt bei diesen Rote-Grütze-Schokokuchen Rezept nicht hinein, sondern Backkakao. 
Rote-Grütze-Schokokuchen Rezept

Rote-Grütze-Schokokuchen Rezept

Rote-Grütze-Schokokuchen

Zutaten für ca 16 Stücke 

  • etwas+225 g Butter
  • 225 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 325 g Mehl
  • 60 g Backkakao
  • 2/3 Päckchen(10g) Backpulver
  • 200 g rote Grütze

Zubereitung

Zuerst wird der Backofen vorheizt  (E-Herd 175°C/Umluft:150°C). Danach wird eine 28cm lange Kastenform einfettet, damit der Kuchen sich danach gut rausnehmen lässt.

Nun gibt man 225 g Butter den Zucker, Vanillezucker  sowie 1 Prise Salz  in eine Schüssel und rührig alles mit einem Rührgerät schön cremig. Man kann natürlich auch alles in eine Kuchenmaschine geben, die alles von alleine macht. So mache ich es  immer, so habe ich die Hände frei.

Ist die cremig Konsistenz da, gibt man nun die 4 Eier nacheinander hinein.  Das Mehl, Kakao und das Backpulver wird nun miteinander vermischt.  Jetzt wird der Mehlmix abwechselnd mit der roten Grütze, zu der cremigen Masse untergerührt.

Ist dies getan, füllt man den Teig in die Kastenform und gibt diese in den Ofen und stellt die Uhr auf 55-60 Minuten ein. Wenn es klingelt  sollte der Kuchen fertig sein. Hier macht man am besten mit einem Holzspieß den Test. Sollte er noch zu weich sein, am besten nochmals 10 Minuten weiter backen.

Nun den Rote-Grütze-Schokokuchen herausnehmen und am Rand mit einem Messer lösen. In der Form  weiterhin auskühlen lassen. Ich muss sagen, bei mir ist es ein schöner locker und leichter Rote-Grütze-Schokokuchen geworden und alle aus der Familie schmeckt er Super.
Rote-Grütze-Schokokuchen so köstlich ist das Rezept

 

Euch allen wünsche ich noch einen schönen Tag!

 

7 Comments

  • Reply
    Vesna H.
    27. August 2014 at 17:46

    Das sieht echt super lecker aus, man kann sehen dass der Kuchen locker und weich ist…mhmm…

  • Reply
    Paleo
    7. Mai 2015 at 12:58

    Spannende Kombi, das muss ich auch mal probieren!

  • Reply
    Silvia
    17. Juni 2015 at 9:44

    Hört sich wirklich interessant an. DIese Komibination muss ich auch einmal ausprobieren.

  • Reply
    Vera Warneke
    30. Juli 2017 at 15:44

    Moin Tina Maria,
    das wird jetzt unser Lieblingskuchen,einfach lecker.Da ich keine Kastenform hatte,habe ich eine
    Guggelhupfform genommen,geht hervorragend.
    LG Vera

    • Reply
      sonntagsistkaffeezeit
      31. Juli 2017 at 13:19

      Hallo Vera, dass habe ich auch erst Überlegt, ob ich eine Gugelhupfform nehme. Doch dann dachte ich, machst eist mal so eine Form. Lg Tina-Maria

  • Reply
    Shadownlight
    31. August 2018 at 15:23

    Schokokuchen geht immer :)!
    Liebe Grüße!

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: