Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott
 
Einmal mehr war ich dem Lecker Bakery Heft verfallen und habe ein köstliches Rezept daraus nachgebacken. Schnell stieß ich auf die Mini Käseküchlein, die ich mit einem selbstgemachten Rhabarberkompott und einem Erdbeer-Rhabarberkompott verfeinerte. Nach dem Verteilen des Kompotts auf den Käseküchlein wurden sie gebacken.

Obwohl die Mini Käseküchlein üblicherweise mit einem roten Fruchtaufstrich serviert werden (den ich ebenfalls hinzufügte), hatte ich nun drei verschiedene Varianten der Käseküchlein. Als Käsekuchenliebhaber sind diese für mich ein absolutes Muss. Das Besondere daran: Sie werden mit Filo- oder Yufkateig zubereitet und in Muffinformen gebacken. Eine erfrischende Abweichung vom klassischen, runden Käsekuchen mit Teigboden.

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

 

Rhabarberkompott:

  • Zutaten: 800 g Rhabarber, 1 Vanilleschote, 50 g Zucker, 2 TL Speisestärke
  • Zubereitung: Rhabarber putzen und in schräge, ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Dieses mit Rhabarber und Zucker in einem breiten Topf vermengen und 30 Min. ruhen lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser glatt rühren, vorsichtig zum kochenden Rhabarber geben und erneut aufkochen. Dabei den Topf gelegentlich schwenken, damit der Rhabarber nicht zu sehr zerfällt. Anschließend in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

Erdbeer-Rhabarberkompott: Verwende statt 800 g Rhabarber, 400 g Rhabarber und 400 g kleingeschnittene Erdbeeren. Die Erdbeeren erst 3 Minuten nach Beginn des Rhabarberkochens hinzufügen.

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

So schmecken die Mini Käseküchlein

Mini Käseküchlein:

  • Grundlegend cremig und leicht süß durch den Käsekuchen.
  • Der Filo- oder Yufkateig verleiht eine knusprige Textur und einen milden, neutralen Geschmack, der den Käsekuchen ergänzt.

Rhabarberkompott:

  • Rhabarber hat einen charakteristischen, säuerlichen Geschmack, der durch den Zucker im Kompott gemildert wird.
  • Die Vanilleschote fügt eine süße, aromatische Note hinzu, die den säuerlichen Geschmack des Rhabarbers ausgleicht und komplementiert.

 

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

 

Erdbeer-Rhabarberkompott:

  • Erdbeeren bringen eine natürliche Süße und Fruchtigkeit ins Spiel, die den säuerlichen Geschmack des Rhabarbers ergänzt und abmildert.
  • Die Kombination von Erdbeeren und Rhabarber ist klassisch und beliebt, da sie einen harmonischen Mix aus Süße und Säure bietet.

Wenn die Mini Käseküchlein mit den Kompotten kombiniert werden:

  • Die cremige Süße des Käsekuchens wird durch die Säure des Rhabarbers und die Fruchtigkeit der Erdbeeren ergänzt. Dies schafft ein ausgewogenes Geschmacksprofil von Süße, Säure und Fruchtigkeit.
  • Der knusprige Teig bietet einen angenehmen Kontrast zur Cremigkeit des Käsekuchens und zur Saftigkeit der Kompotte.

Insgesamt kann man erwarten, dass die Kombination dieser Geschmacksrichtungen und Texturen ein erfreuliches und abwechslungsreiches Geschmackserlebnis bietet.

 
 
 
Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

 

Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott

 

Das Rezept zum Ausdrucken – Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber

Mini Käseküchlein

Zutaten

  • 700 g Doppelrahmfrischkäse
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier – 1 Eigelb GR.M
  • Fett für die Form
  • 1 Rolle 250g Filo- oder Yufkateig ( Kühlregal )
  • 1 Glas roter Fruchtaufstrich wie aus dem Heft beschrieben z.B. Kirsche

Anleitungen

  • Für die Füllung :Frischkäse, Zucker, Eier und Eigelb mit den Schneebesen des Rührgeräts gut verrühren. Backofen vorheizen ( E-Herd 175°C /Umluft : 150°C). Ein Muffinblech (12 Mulden) fetten und jedes Teigblatt in 4 gleich große Quadrate schneiden.Muffinmulden jeweils mit 2 Quadraten auslegen ca. 3 EL Frischkäsecreme darin verteilen. Je ca.1 TL Fruchtaufstrich daraufgehen und leicht unterrühren. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Cheescakes abkühlen lassen, noch warm aus der Form heben und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Aus Rest Teigblättern, Frischkäsecreme und Fruchtaufstrich 8 weitere Mini-Cheesecakes backen.
  • Diese kleinen süssen Mini Käsekuchen sind der absolute Wahnsinn. Wieder einmal waren alle 12 innerhalb von 20 Minuten von meiner Familie verputzt. Leicht, cremig und schmecken ganz nach Käsekuchen.

3 Backtipps für die Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber

  1. Vorsicht beim Umgang mit Filo- oder Yufkateig:
    • Dieser Teig ist sehr dünn und kann leicht reißen. Arbeite schnell und halte den Teig, den du nicht sofort verwendest, unter einem feuchten Küchentuch, um ein Austrocknen zu verhindern.
    • Beim Schichten des Teigs in der Muffinform kannst du zwischen den Schichten etwas geschmolzene Butter oder Öl auftragen, um den Teig knuspriger zu machen und ihm zusätzlichen Geschmack zu verleihen.
  2. Achte auf die Konsistenz des Käsekuchens:
    • Überbacke den Käsekuchen nicht. Er sollte in der Mitte noch leicht wackelig sein, wenn du ihn aus dem Ofen nimmst. Während des Abkühlens wird er weiter festigen. Ein Überbacken kann dazu führen, dass der Käsekuchen trocken und bröckelig wird.
  3. Kompott richtig zubereiten:
    • Beim Kochen des Rhabarberkompotts und des Erdbeer-Rhabarberkompotts ist es wichtig, die Früchte nicht zu sehr zu zerfallen zu lassen. Ein leicht stückiges Kompott bietet eine angenehmere Textur auf den Käseküchlein.
    • Wenn du möchtest, dass das Kompott eine intensivere Farbe hat, kannst du eine Handvoll Himbeeren hinzufügen. Sie verleihen dem Kompott nicht nur eine tiefere rote Farbe, sondern auch eine zusätzliche Geschmacksschicht.

Ich hoffe, diese Tipps helfen dir, ein perfektes Ergebnis zu erzielen! Viel Spaß beim Backen!

 

 
 
Mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott
 
Wären die mini Käseküchlein mit Rhabarber, Erdbeeren-Rhabarber & Kirschenkompott auch etwas für Euch? Mit welcher Variante würdet Ihr sie essen?
Eure Tina-Maria 
Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
 
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

7 Kommentare

  1. Die hören sich aber sehr lecker an. Ich denke, die werde ich auch ein mal ausprobieren. Danke für den Tipp.

  2. Wow, die klingen total lecker. Danke für das tolle Rezept.

  3. Hallöchen,
    als ich das Heft durchblättert habe musste ich lachen. Die habe ich gerade erst gemacht ohne das Heft. Ganz spontan aber mit Blätterteig Quark rein und gebacken, dann frische Beeren darüber … lecker lecker.
    GLG zahnfeee

  4. Ich hab die neue Bakery noch gar nicht! Hab schon so viele leckere Rezepte daraus gesehen.

    Ich bin immer wieder begeistert von den tollen Rezepten, die Zeitung ist zwar nicht grad billig, aber für Leute, die gern backen, einfach toll!

    Dieses Rezept klingt auch sehr lecker, einfach und lecker!

    Schöne Grüße von Imke

  5. Oh, die stell ich mir grad megalecker vor! Die muss ich unbedingt mal nachbacken! Liebe Grüsse und einen schönen Wochenanfang wünsche ich dir!

  6. Ohh wie lecker . Filo-Teig kenne ich gar nicht, wo bekommt man den diesen?

  7. Yammi Yammi du backst aber auch immer so tolle Sachen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.