Rezept

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept – so cremig, einfach und fruchtig

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept - so cremig, einfach und fruchtig 1

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Glücklicher, glücklicher Sonntag! Ich hoffe, dass Ihr Euch warm und kuschelig haltet. Ich hab es getan mit diesen Apfel-Flammeri-Streuselkuchen. Es ist ein fruchtiger Kuchen mit einer dicken Apfelkompott- und Vanillepuddingschicht. Einfach himmlisch cremig ist er.

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Ich bin hier noch in vollem Gange der Apfelsaison, also wollte ich diesen Apfelkuchen teilen, der schon so lange in meiner Familie ist, wie ich mich erinnern kann! Das Rezept basiert lose auf einem aus einem zerlumpten alten Buch zu Hause, dessen Namen ich nicht kenne (wird so bald wie möglich aktualisiert), das mit Post it und Kuchenteig (der besten Art von Büchern) versehen ist, und ist für einen Apfel-Prudding-Kuchen. Ich optimierte und optimierte das Rezept und spielte mit den Verhältnissen herum, bis ich damit zufrieden war.

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Tut mir leid, wenn du Streusel nicht magst, denn wie du sehen kannst, bin ich in letzter Zeit ein bisschen verrückt geworden. Ich habe erst kürzlich meine Apfeltorte mit Frischkäse-Sahnecreme und Streuseln und meinen Saftiger und schneller Apfelkuchen mit Streuseln Rezept veröffentlicht und sehnte mich einfach nach mehr! Diesmal dachte ich jedoch, ich würde die köstliche Idee eines Apfelstreusels in KÄSEKUCHENform bringen! Ehrlich gesagt, so gut.

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Rezept: Apfel-Flammeri-Streuselkuchen 

Zutaten für etwa 10 Stück

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker (Alternativ 50 g Xucker)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • 100 g Rapsöl

Für den Apfel- und Puddingbelag:

  • 800 g Äpfel ( etwa 4-5 Stück) Elster oder Jonagold
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise gemahlenen Kardamom
  • 1/2 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 350 ml Milch
  • etwas Puderzucker

Backutensilien: 1 runde 22er Backform

Zubereitung:

    • Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben und gut mischen.
    • Rapsöl nach und nach zugeben und alles krümelig verkneten.
    • Dann ca. 35 ml kaltes Wasser zugießen und Zutaten mit kühlen Händen zu Streuseln verarbeiten.
    • Backform einfetten oder mit Backtrennspray einsprühen.
    • Zwei Drittel Streusel als Boden darin verteilen, leicht andrücken. Springform und restliche Streuselmasse etwa 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    • In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen, in 1/2 cm Stücke würfeln.
    • Mit 1 Esslöffel Zucker, Zimt, Kardamom und Vanillezucker in einem Topf mit aufgelegtem Deckel bei geringer Temperatur aufkochen. Zum Schluss alles in ein Sieb geben und abtropfen udn abkühlen lassen.
    • Vanillepuddingpulver mit 75 ml Milch und 1 Esslöffel Zucker in einer kleinen Schale glatt rühren, dass keine Klumpen entstehen.
    • Restliche Milch aufkochen und das Puddingpulver-Mix einrühren und alles unter Rühren aufkochen lassen.
    • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft 160 Grad).
    • Jetzt die Springform aus den Kühlschrank nehmen und die Apfelwürfel gleichmäßig auf dem Streuselboden verteilen, den Pudding daraufgeben und glatt streichen.
    • Übrige Streusel daraufstreuen.
    • Apfel-Flammeri-Streuselkuchen auf der mittleren Schiene etwa 45-50 Minuten goldbraun backen.
    • In der Springform vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Kennst du mich schon auf Pinterest? Dort teile ich täglich tolle Rezepte von mir und von anderen. Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Mehr Apfel Rezept findest du hier:

Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept

Ich hoffe, ihr liebt dieses Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Kuchen ihr am liebsten bei Euch jetzt um diese Jahrezeit serviert wird. Ich würde es gerne wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Tina-Maria

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Apfel-Flammeri-Streuselkuchen Rezept verwendet:
Meine Rührschüsseln – mit Stoppboden, Ausgießer und rutschfestem Griff
Mein Handmixer – leise und trotzdem sehr durchzugsstark. Super Leistung!
Meine Waage – mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Mein Messbecher – bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar
Runde Springform  22 cm – Auslaufsicher zu 100%
Xucker Premium 1 kg aus Xylit Birkenzucker  – Gute Alternative zu Industrie Zucker
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*.  SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

1 Comment

  • Reply
    Claudia
    23. Oktober 2020 at 15:52

    Puh was ein langes Rezept. Aber lecker sieht er auf jeden Fall aus 😍

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: