Leckere Tomatencremesuppe selber machen in nur 20 Minuten 1
Rezept

Leckere Tomatencremesuppe selber machen in nur 20 Minuten

Im Winter essen wir gerne Suppen. Ganz besonders eine leckere Tomatencremesuppe, so wie diese hier. Dazu gibt es bei uns selbstgemachte fluffige Sesambrötchen. Dieses Rezept für Tomatencremesuppe ist einfach und leicht und kann in weniger als 20 Minuten hergestellt werden. Es ist gemütlich, beruhigend und perfekt, um die Saison zwischen Sommer und Herbst zu überbrücken. Vegan anpassungsfähig.

Tomatencremesuppen Rezept

Seit einem Monat ist diese einfache Tomatencremesuppe ein wöchentliches Ereignis bei uns zu Hause. Sowohl meine Kinder als auch ich sind süchtig danach. Was ich an diesem Rezept liebe, ist, dass es mit frischen Tomaten hergestellt werden kann, wie wir sie gerade verwenden, oder mit Roma-Tomaten in Dosen im Winter, wenn frische Tomaten in unserem Garten schon lange nicht mehr da sind. Es kann auch leicht vegan gemacht werden.

Rucola Pesto

Obwohl es nur Suppe ist, fühlt es sich wie eine Mahlzeit an. Für diese Tomatensuppe habe ich ein Rucola-Pesto gemacht. Aber die Suppe braucht kein Rucola-Pesto, wenn du es nicht möchtest. Wir finden jedoch, dass es perfekt dazu passt.

Tomatencremesuppe Rezept

Gebundene Suppen sind meinst Cremesuppen, oft püriert Gemüsesuppe, mit Kartoffeln ergänzt und mit Sahne (Creme) vollendet. Die Einbrenne als Suppenbedindung ist heute etwas aus der Mode gekommen, Für manche Gemüsesuppen und Suppen aus feinen Fonds (Fischfond) wird die gern verwenden.

Zum Aufgießen gebundener Suppen und Gemüsesuppen wird in der Regel eine Brühe verwendet (Fleisch-,Hühner-, Gemüsebrühe). Brühwürfel, gekrönte Brühe und andere Suppengewürze sind durchaus eine gute Wahl.

Leckere Tomatencremesuppe selber machen in nur 20 Minuten 2

Wie man Tomatencremesuppe macht (kurz gesagt):

  1. Zwiebel und Karotten anbraten.
  2. Tomaten, Brühe und Salz hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Basilikum hinzufügen und mischen.
  4. Fügt die Sahne hinzu.

Tomatencremesuppe

Verwendet frische oder konservierte Tomaten. Wenn Ihr Dosen Tomaten verwendet, verwendet die Mutti Tomaten, wenn Ihr sie finden können. Ich liebe es, frische Tomaten zu verwenden, wenn sie in der Saison sind – es macht die beste Tomatensuppe.

Leckere Tomatencremesuppe selber machen in nur 20 Minuten 3

Die Tomaten vierteln und mit der Brühe köcheln lassen, abgedeckt, bis sie zersetzt sind, ca. 10-15 Minuten. Dann fügt die Sahne oder halb und halb hinzu. (Oder, für eine vegane Option, fügt rohe Cashewnüsse zu den siedenden Tomaten hinzu, um sie vor dem Mischen zu erweichen.) Serviert  die Tomatencremesuppe mit ein paar Basilikum Bänder auf, selbst gemachte Rucola-Pesto , Sauerteigbrot oder fluffige und lockere Sesambrötchen!

Leckere Tomatencremesuppe selber machen in nur 20 Minuten 4

Haltet die Tomatencremesuppe einfach oder fügt gehackte Tomaten für mehr Textur hinzu. Für zusätzlichen Beilagen in der Suppe fügt der hausgemachten Tomatensuppe Pecorino oder Parmesan hinzu. Das macht sie noch leckerer und köstlich!

Tomatencremesuppe

Tomatencremesuppe Rezept

Rezept: Tomatencremesuppe

Zutaten für 4-6 Personen

  • 4 Esslöffel Butter oder Olivenöl
  • 1 extra große Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Kg frische Tomaten (oder 2 Dosen a´450 ml Dosentomaten)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel (selbst gemachte Gemüsebrühe) oder 2 Brühwürfel
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Salz
  •  1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 10–15 Basilikumblätter
  • Prise Cayennepfeffer (optional, aber gut)
  • 1/2 Tasse Sahne oder halb und halb (oder Sub-Cashewnüsse -Vegane)
  • 1–2 Esslöffel Sauerrahm

Zubereitung:

  • Butter in einer schweren Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen.
  • Zwiebeln hinzufügen und anbraten, bis sie etwa 3-4 Minuten weich sind.
  • Karotten hinzugeben, senken Sie die Hitze auf mittel, braten Sie weitere 3-4 Minuten, bis die Zwiebeln golden und duftend sind.
  • Tomaten, Wasser, Brühwürfel, Honig oder Zucker, Salz und Pfeffer hinzugeben. (Wenn Sie diesen Veganer zubereiten, fügen Sie jetzt Cashewnüsse hinzu – siehe Hinweise.) Rühren Sie, erhöht die Hitze und bringt es zum Kochen, deckt  es ab und senkt die Hitze auf niedrig, damit es leicht kocht. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerfallen sind und die Karotten weich sind. Vom Herd nehmen.
  • Mischt die Tomatencremesuppe mit einem Pürierstab und fügen die Basilikumblätter hinzu. Oder Sie können in einem Mixer mischen. Gib es zurück in den Topf.
  • Sahne einrühren. Salz und Zucker und abschmecken.
  • Fügt eine kleine Prise Cayennepfeffer hinzu. Wenn ihr möchtet, die saure Sahne unterrühren.
  • In Suppenteller mit Basilikumblätter, Pesto, Croutons, Pecorino oder frischen kleinen Tomaten (halbiert) servieren.

Tomatencremesuppe

Sesambrötchen

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Tomatencremesuppe Rezept

Ich hoffe, ihr liebt dieses leckere und köstliche Tomatencremesuppe Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen, welche Art von Suppen Ihr am liebsten bei Euch jetzt um diese Jahrezeit serviert wird. Ich würde es gerne wissen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Eure Tina-Maria

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.