Rezept

Schokoladen Cookies – Das perfekte Rezept

Schokoladen Cookies Rezept

Ich weiß, dass es im Internet viele Rezepte für Schokoladen Cookies gibt. Vertraut mir, ich habe neulich das Wochenende damit verbracht, über sie zu lesen, wie man sie perfekt macht. Ich weiß, dass es schon so viele gibt. Aber ich wollte dort auch nur meine Eigenen hinzufügen. Weil ich denke, meine Schokoladen Cookies werden Euch gefallen.

Schokoladen Cookies Rezept

Schokoladen Cookies so einfach

Ich habe dieses Keksrezept in den letzten Jahren gemacht – Freunde und Familie haben es als ihr eigenes übernommen und es hat uns immer gut gedient. Zum Zeitpunkt der Herstellung hatte ich nicht wirklich zu viele Kekse gemacht, wir fanden eines, das wir liebten, und blieben dabei.  Ich habe festgestellt, dass mein Rezept genau das Richtige für mich ist. Obwohl großartig, war es nicht mein Favorit. Ich liebe knusprige Ränder und eine etwas dickere Mitte, und anstelle von Schokoladenklecksen bevorzuge ich Pfützen. Ich möchte, dass der Teig butterartig, aber nicht fettig ist. Und ich liebe das Knirschen des Rohrzuckers.

Schokoladen Cookies Rezept

Also verbrachte ich das Wochenende damit, einige Artikel über die Wissenschaft des Zuckers zu lesen und einige ernsthafte Rezepttests durchzuführen. Ich hatte eine Idee im Kopf und begann mit dem Rezept, das ich verwendet hatte, und optimierte es einfach weiter, bis ich damit zufrieden war. Ich erhöhte die Schokolade, verringerte und veränderte das Treibmittel, erhöhte die Zuckerverhältnisse, änderte die Mehlmengen, änderte die von mir verwendete Schokoladensorte und wechselte die Butter. Im Grunde habe ich mir gerade etwas ausgedacht, das perfekt für mich war. Sechs Chargen später hatte ich es. Es ist meine Vorstellung von perfekt. Also hier muss ich zu allen anderen Rezepten im Internet hinzufügen: Meine Idee eines perfekten Schokoladen Cookies. Ich hoffe, dass du es genauso liebst wie ich.

Schokoladen Cookies Rezept

Ein paar kleine Tipps:

Ich fand, dass es, wie bei den meisten Backrezepten, schwierig ist, diese mit Volumenmessungen konsistent zu machen. Ich habe das Rezept in Gramm getestet und daher hier mein genaues Rezept veröffentlicht. Ich denke nicht, dass es richtig ist, in Volumen umzurechnen, wenn ich in Gramm getestet habe. Wenn Ihr also noch keine Waage habt, sind dies die besten 10 Euro, die Ihr ausgeben werdet.

Ich habe diese ursprünglich mit Muscovado-Zucker gemacht, aber dann habe ich eine schnelle IG-Umfrage durchgeführt (so wie ich alles entscheide), und die meisten Leute sagten, sie würden einen braunen Zuckerkeks einem Muscovado vorziehen. Also, ich habe Braun aufgenommen, aber wenn Sie in der Lage sind, Muscovado in die Hände zu bekommen, probieren Sie es aus – die Ergebnisse sind super lecker. Wenn nicht, reicht auch Dunkelbraun oder Hellbraun.

Schokoladen Cookies Rezept

Wenn Rohzucker schwer zu bekommen ist, verwendet am besten zusätzlichen braunen Zucker. Ich kühle die Mischung eine Stunde lang, bevor ich sie schaufele und abbacke. Wenn ihr dies im Voraus machen möchtet, können ihr zuerst den Teig schöpfen und dann in Kugeln kühlen. Beachtet jedoch, dass die Kekse bei längerer Kälte etwas dicker backen. Ein Eisportonierer* ist eine großartige Investition. Ich habe eine Reihe von Größen, aber die 2 Esslöffel ist die, die ich am meisten erreiche!

Verwende die beste Schokolade, die ihr bekommen könnt. Da viel in den Cookies drin ist, ist es sinnvoll, hohe Qualität zu verwenden. Wenn ihr nicht alle auf einmal backen möchtet, kann der Teig geschöpft und gerollt und dann eingefroren und in einem Druckverschlussbeutel aufbewahrt werden, sodass ihr immer Kekse zur Hand habt. Passt die Backzeit leicht an, um den gefrorenen Teig zu berücksichtigen.

Ich ziehe es vor, jeweils ein Backblech zu backen, aber wenn ihr glaubt, dass euer Backofen es schafft, könnt ihr zwei gleichzeitig machen – dreht am besten das Backblech zur Hälfte des Vorgangs. Möglicherweise müsst ihr die Backzeit leicht anpassen.

Schokoladen Cookies Rezept

Schokoladen Cookies Rezept

Zutaten für etwa 24 – 26 Stück

  • 225 g ungesalzene Butter
  • 170 g Muscovado-Zucker
  • 100 g weißer Zucker
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillespaste
  • 300 g Mehl (Typ 405)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 300 g dunkle Schokolade von guter Qualität, grob gehackt

Zubereitung:

In der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz oder mit einem Elektromixer die Butter und Zucker 5 Minuten lang mit hoher Geschwindigkeit cremig rühren, bis sie blass, leicht und locker sind. Füge nun das Ei und die Vanillepaste hinzu und mischen sie, um sie zu kombinieren.

Mehl, Backpulver, und Salz zusammen sieben. In die Rührschüssel geben und auf niedriger Stufe mischen, um sie einfach zu vermischen.

Füge die gehackte Schokolade hinzu und mischen sie, bis sie gerade eingearbeitet ist. Nehmt die Schüssel aus dem Mixer und gebt einige Mischungen von Hand mit einem flexiblen Spatel, um eine gleichmäßige Einarbeitung der Schokolade zu gewährleisten.

Decke die Schüssel ab und kühlensie 1 Stunde lang. Gegen Ende des Kühlvorgangs den Backofen auf 180 ° C vorheizen und 3 Backbleche mit Backpapier auslegen.

Gebt mit einer 2-EL-Eisportonierer* Teigbällchen auf die vorbereiteten Backbleche – ich schaufele gerne genug für jeweils ein Tablett und lasse den Rest in der Schüssel im Kühlschrank, bis ich fertig zum Backen bin. In Kugeln rollen und gleichmäßig auf dem Tablett anordnen – 8 Teigkugeln passen gut darauf.

Nun 13-14 Minuten backen oder bis sie leicht golden sind und sich setzen. Die Backzeit hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn ihr sie sehr weich mögen, backen Sie sie 13 Minuten lang. Wenn Sie sie ein wenig knusprig mögen, backen sie 14 Minuten lang. Nehmt sie aus dem Ofen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen – die Schokoladen Cookies werden beim Abkühlen leicht entleert. Wiederholt den Backvorgang mit den restlichen Keksen. Bewahrt die Reste in einem luftdichten Behälter auf.

Schokoladen Cookies Rezept

Das ganze Rezept auch zum Ausdrucken

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Ich hoffe, ihr liebt dieses köstliche, hausgemachte und Schokoladen Cookies Rezept so sehr, wie es meine Familie im Laufe der Jahre getan hat! Lasst es mich in den Kommentaren unten wissen!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Tina-Maria

Werbung: Ich verwende hier Affiliate-Links*. Durch das Anklicken gelangt man direkt zu den angezeigten Produkten. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist.