Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden 1
Rezept

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

 

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

Wie wäre es mit einer Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden zum Nachmittagskaffee. Auch wenn jetzt langsam die Fastenzeit beginnt, konnte ich einfach nicht widerstehen. Aber man muss ja nicht auf alles verzichten in diesen 40 Tagen. Diese Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden ist sehr einfach und leicht zu Backen.

 

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

So gehts die Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

Die fünf Esslöffel Karamellsosse in der Creme habe ich kaum vom Geschmack gespürt, hier hätte es meiner Meinung etwas mehr sein können. Die Karamellmousse selbst ist locker, cremig, leicht und gut zu verdauen. Sie liegt also nicht schwer im Magen, wie so manch andere Cremes.

Meistens ist man selbst nach einem Stück schon satt, aber von dieser Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden kann man ohne weiteres ein zweites Stück essen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Der Schoko-Knusperboden fand ich sehr interessant und die Kombinationen-Creme und Boden passt sehr gut zusammen. Diese Torte kann jeder backen, den sie ist kinderleicht zubereitet ohne dass man ein Profibäcker sein muss.

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

Das ganze Rezept zum Ausdrucken

 

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden 2

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

Karamellmoussetorte mit Schoko-Knusperboden

 

4 Kommentare

  1. Liebe Tina-Maria,
    deine Fotos machen schon wieder süchtig. Die Torte sieht so lecker aus, dass ich mir das Rezept noch gespeichert habe – bin nicht zum Drucker gekommen, sonst hätte ich es ausgedruckt. Bei Rezepten mag ich es, wenn ich sie gleich zur Hand habe und nicht darauf achten muss, dass sich das Handy ausstellt.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.