Werbung/ Rezept

Focaccia mit Bärlauchsalz – virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel) 1

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

Vor einigen Wochen hat mich die liebe Silvia von Filine Bloggt angeschrieben, ob ich Lust hätte an einer Brot backen mit Birkmann und österliche Bäckerei mit Brot““ Blogparade teilzunehmen. Dazu würden mir ein paar Backhelfer zugeschickt werden, die ich mir selber aussuchen durfte und mit deren Hilfe ich dann meiner Brotbacklaune freien Lauf lassen könnte. Am Ende sollte man dann das fertige Rezept auf seinem Blog veröffentlichen. Also hab ich zugesagt und staunte nicht schlecht, als schon zwei Tage später ein Paket vor meiner Türe stand. Darin befand sich eine Brotbackmischung-Focaccia Pomodoro, Canapé-Schiffchen, Popover-Form, Osterei mit Ausstechförmchen, Mini Kastenform, 8-Fach.

Ich habe dann am Wochenende alle fünf Artikel zum Backen benutzt, aber zwecks Chancengleichheit darf man bei der Blogparade natürlich nur ein Rezept an den Start schicken. Und deswegen weil ja das Thema „Brot backen mit Birkmann und österliche Bäckerei mit Brot, habe ich mich für die Brotbackmischung -Focaccia Pomodoro entschieden. Und dazu gibt es ein köstliches Bärlauchsalz, was ja auch in meinen Augen österlich ist. Immerhin gibt es Bärlauch auch nur in der Osterzeit.

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

 

Die Brotbackmischung Focaccia Pomodoro von Birkmann war übrigens sehr einfach und schnell zubereitet. Wobei schnell, nicht ganz richtig ist, denn der Teig hatte schon seine „Aufgehzeit“ gebraucht. Diese Brotbackmischung hatte meiner Meinung nach ein sehr intensives Aroma nach frischen Kräuter gehabt. Sehr herausgeschmeckt hat man den Rosmarin fand ich, was aber nicht störend war. Selbst unsere Kinder haben kräftig zugelangt und das heißt schon was. Eine tolle Brotbackmischung ist dieses Focaccia Pomodoro, das ich sehr gerne weiterempfehlen kann.

   Hier kommt nun mein Rezept – „Focaccia mit Bärlauchsalz“ 

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

 

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnsp

 

Und wie findet ihr mein „Focaccia mit Bärlauchsalz“? Allein die tolle Farbe vom Brot ist doch richtig einladend und der Belag ist so was von herrlich und Italienisch. Der zarte roher San Daniele Schinken mit seinem tollen Aroma, der frische Rucola aus dem Garten, der Parmesan und die Feigen und nicht zu vergessen das selbst gemachte Bärlauchsalz dazu … Einfach herrlich. Jetzt hab ich wieder Hunger darauf bekommen.

Natürlich werde ich euch nach und nach die anderen Backutensilien mit dem passenden Rezept präsentieren, aber für heute war´s das erst Mal.

 

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel)

 

Wer backt mit alles mit …

Das Thema oder auch Motto Brot backen mit Birkmann und österliche Bäckerei mit Brot“ wurde übrigens von insgesamt 10 Blogs aufgegriffen und jeder hat sich ein eigenes Thema dazu ausgedacht. In den nächsten Tagen findet Ihr auf jedem der unten genannten Blogs tolle Rezepte und Verlosungen, schaut mal vorbei.

Silvia von https://www.filinebloggt.de mit „Mediterrane Popover Breads“ – Montag-03. April
Alex von https://orangediamond.de – mit „Grissini und Karotten-Kokos Fleurs“ Dienstag-04.04.
Tina-Maria (ICH) von https://blogzeit39.de mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ am Mittwoch – 05.04.
Pamela von https://www.pamelopee.de mit „Brot mal anders“ – Donnerstag – 06.04.
Katja von https://morethanflowers.de mit „Frühlingshafter XXL-Bagel “ am Freitag – 07.04.
Anika von https://www.lavendelblog.de mit “ Brunch Ideen: Selbstgebackenes Brot mit Tomaten-Feta-Dip“ am Samstag – 08.04.
Anja von https://castlemaker.de mit „Ausflug in die Provence-Leckeres Lavendelbrot“ am Sonntag – 09.04.
Britta von https://www.beautylicious-living.de mit Französische Baguettes Variationen mit pikanter Bärlauchbutter“ am Montag – 10.04.
Antje von https://www.wiefindenwires.de mit „Soleier zu Bauernbrot“ am Dienstag – 11.04.
Claudia von https://honey-loveandlike.de mit “ Backen mit Kids: Tomatenbrot mit Knobibutter als Marienkäfer & Co.“ am Mittwoch – 12.04.

Gewinne 1 Popover-Form 7 cm Durchmesser bei mir!

Focaccia mit Bärlauchsalz - virtuelles Brot backen mit Birkmann (+ Gewinnspiel) 2

 

Zusammen mit RBV Birkmann verlosen ich eine tolle Popover-Form 7 cm Durchmesser. Bei der Auswahl dachte ich mir, dass ist mal was ganz anderes und man kann wirklich tolle herzhafte oder süße tolle PopOver damit zaubern.

Dann einfach kommentieren: Was  kochst oder backt du an Ostern für Eure Familie, Freunde, Verwandtschaft.

Teilnahmebedingungen:

  • Sei Leser von meinem Blog. Als Abonnent (Sidebar), Facebook,TwitterInstagram oder Google+ 
  • Ihr solltet 18 Jahre alt sein und wohnhaft in Deutschland sein
  • Deine Adresse wird dem Sponsor weitergeleitet
  • Doppelte Gewinnchance wenn du es teilst
  • Kein Rechtsweg und keine Barauszahlung des Gewinns
  • Der Gewinner wird auf meinen Blog hier veröffentlicht und per E-Mail von mir benachrichtigt
  • Solltest du dich nicht nach 1 Woche melden, wird neu ausgelost
  • Mit der Teilnahme stimmst du den Teilnahmebedingungen zu
  • Das Gewinnspiel endet am 18.04. 2017 um 23:59 Uhr

 

GEWONNEN hat die Popover-Form 7 cm Durchmesser: Silvia Finder  

Herzlichen Glückwunsch!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

48 Comments

  • Reply
    BeAngel ?
    5. April 2017 at 13:09

    Boah! und das in meiner Mittagspause 😀 Meine Herren, nu hab ich Hunger … das sieht echt richtig lecker aus.

  • Reply
    lavendelblog
    5. April 2017 at 13:13

    Hmmm, das sieht richtig köstlich aus. Ich habe mich auch am Focaccia versucht. Das Ergebnis zeige ich am Samstag.

  • Reply
    Antje M.
    5. April 2017 at 13:15

    Wow, das Brot sieht toll aus. Und Du hast es so lecker belegt!
    LG Antje

  • Reply
    anja9600
    5. April 2017 at 13:41

    Hallo Tina-Maria,
    das sieht ja super aus. Sobald unser Bärlauch kommt, werde ich hoffentlich auch einmal Kreationen mit Bärlauch angehen können, aber bisher sieht man nichts davon.
    Liebe Grüße
    Anja

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:07

      Hallo, bei uns sprießt er schon seit gut 1 Woche schon aus dem Boden. Dann bin ich mal gespannt, was du schönes zauberst. Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Filine bloggt
    5. April 2017 at 15:51

    Das sieht ja zum Anbeißen lecker aus! Da bekomme ich richtig Lust die Pomodoro auch mal auszuprobieren-tolle Kreation! Liebe Grüße Silvia

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:09

      Hallo Silvia, ich musste dabei an dich denken, als ich es gemacht habe. Ich weiß ja, dass du sowas gerne magst .. Die italienische Küche. Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Melanie Baute
    5. April 2017 at 16:01

    Oh sieht das lecker aus!
    Wir machen dieses Jahr einen Osterbrunch mit Hefezopf,Lachs, Eiern, Speck, Brötchen etc. Alles was das Herz begehrt!
    Würde mich riesig über die Form freuen. Liebe Grüße und einen schönen Tag ?
    Gerne geteilt

  • Reply
    Mandy H.
    5. April 2017 at 16:07

    Ich werde wohl ein leckeren Kuchen in Lamm Form für meine Familie backen.. 🙂
    Würde mich riesig freuen über die Popover Formen !
    Folge dir auf Google+ (MDY T Hoang)
    + Gewinnspiel geteilt auf Twitter:
    https://twitter.com/brookeandlynn/status/849624035352883200

  • Reply
    sanrina c
    5. April 2017 at 16:10

    Ich backe dieses jahr (und viele jahre davor) Schoko-eierLikör Muffins 🙂

  • Reply
    Petra Zupnik
    5. April 2017 at 16:26

    Die Kinder haben sich Oreo Brownie zu Ostern gewünscht und dann mache ich noch eine Rübli Torte und ein süßes Osterbrot.Das leckere Bärlauch Focaccia werde ich zum nächsten grillen ausprobieren.

    LG Petra

  • Reply
    Nadine
    5. April 2017 at 16:49

    Die Focaccia sieht richtig lecker aus! 🙂
    Ich werde zu Ostern einen Rüblikuchen backen und einen Osterzopf. 🙂

    LG Nadine

  • Reply
    Astrid
    5. April 2017 at 16:57

    An Ostern mache ich immer Lammschlegel mit einer Minze-Gurken Sauce. Dazu gibt es im Ofen geroestete Kartoffel, Pfannen-Spargel und Spinatsalat mit Champignons. Als Dessert eine Kokosnuss-Torte. Freue mich schon darauf.

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:05

      Hallo Astrid. Hast du noch einen Platz frei am Tisch. Ich würde dann kommen und mit Schlemmern. Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    shadownlight
    5. April 2017 at 19:09

    Oh Bärlauch ist einfach super lecker und so sieht es auch bei dir aus!
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:04

      Hallo Jenny, vielen lieben Dank. Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Renate Busch
    5. April 2017 at 19:13

    Bei uns wir gegrillt und zwar alles mögliche. Fisch, Fleisch, Wurst, Gemüse, Käse, einfach alles was schmeckt.

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:03

      Hallo, da machst du dann nichts falsch und für jeden ist was dabei 😉 Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    Tine
    5. April 2017 at 20:24

    Guten Abend!
    Lecker! Ich bin unterwegs!?
    Dieses Jahr gar nichts.meine halbe familie fährt weg. Sonst habe ich gerne mal einen osterhasen gebacken oder in eierschalen gebacken ?gvlg tine

    • Reply
      Blogzeit39
      5. April 2017 at 22:02

      Hallo, das ist auch nicht schlecht, dass du dann unterwegs bist, dann hast du keinen Stress. Liebe Grüße Tina-Maria

  • Reply
    wir-testen
    5. April 2017 at 21:01

    Ich werde ein Hefe-Osternest backen!
    Dein Focaccia sieht super aus – für uns wäre es allerdings ohne Schinken 🙂
    Und dein Rezept für Bärlauchsalz werde ich bestimmt bald nachmachen, ich liebe Bärlauch.
    Viele Grüße

  • Reply
    pamelopee
    5. April 2017 at 23:28

    Auch so lecker! Ich durfte dein Sandwich vorhin schon auf Instagram bestaunen und sabbern. Bei uns gibt es zu Ostern ja immer irgendwie Brunch oder ein großzügiges Frühstück.
    Bei der tollen Verlosung enthalte ich mich heute mal dezent, weil es bei mir ja morgen auch was zu gewinnen geben wird.
    Alles Liebe wünscht dir Pamela vom pamelopee-Blog!

  • Reply
    crazyhibble
    6. April 2017 at 9:42

    Oh , sieht das toll aus !
    Focaccia habe ich noch nie gebacken , immer nur fertig gekauft . Wäre ja mal einen Versuch wert .
    liebe grüße dajana

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    6. April 2017 at 12:52

    Liebe Tina-Maria,
    das Focaccia und das Salz sieht super aus.
    Wir haben zu Hause einige Birkmann Produkte und sind sehr zufrieden damit.
    Grüße Marie

  • Reply
    Thomas
    6. April 2017 at 17:04

    Das sieht ja richtig lecker aus, bei uns gibt es Hefezopf und mittags Lammbraten

  • Reply
    Selene9991
    7. April 2017 at 12:36

    Das sieht wirklich lecker aus 🙂
    Ich bin dies Jahr spät dran mit den Planungen für Ostern. Deswegen bin ich auch noch nicht sicher was es geben wird. Wahrscheinlich Lammbraten. Aber der obligatorische Hefezopf darf natürlich nicht fehlen.

  • Reply
    Tanja L.
    7. April 2017 at 12:46

    Das sieht so lecker aus!!! Bärlauchsalz habe ich auch noch vom letzten Jahr. Leider haben sich die beschenkten nicht so sehr darüber gefreut. 🙁 Deshalb mache ich dieses Jahr auch kein neues, ich habe für mich noch genug.

  • Reply
    Nina
    7. April 2017 at 23:22

    Das sieht klasse aus! Werde ich bald mal ausprobieren 🙂 an Ostern mache ich gerne aus Hefeteig Osterhasen, kommen einfach immer gut an ❤
    LG Nina

  • Reply
    Brunch-Ideen: Selbstgebackenes Brot mit Tomaten-Feta-Dip - Lavendelblog
    8. April 2017 at 0:34

    […] von Blogzeit39 mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ am Mittwoch, 05. […]

  • Reply
    Anna
    8. April 2017 at 11:56

    Ohhh wie lecker- ich backe auf jeden Fall ein Osterlämmchen, das ist Tradition!
    Viele liebe Grüße
    Anna

  • Reply
    Katja F.
    8. April 2017 at 20:48

    Hallo Tina- Maria, ach da hast du ja wieder was köstliches gezaubert. Die Idee mit dem Bärlauchsalz hab ich mmir gleich mal abgespeichert- hier geht aktuell nämlich auch das Bärlauchfieber um 😉
    Liebe Grüße
    Katja

  • Reply
    Steffi Ra..
    8. April 2017 at 21:17

    So lecker!!! Ich werde das Salz aufjedenfall mal ausprobieren!

  • Reply
    Silvia Finder
    8. April 2017 at 22:44

    Hallo Tina-Maria! Das sieht ja wieder einmal sehr lecker aus und mir fiel sofort meine Mediterrane Pinwheel wieder ein, die ich letztes Jahr im Mai gezaubert habe. Ich glaube die werde ich bald mal wieder machen. Zu Ostern backe ich wieder meinen Rüblikuchen, der schon von der ganzen Familie gewünscht würde. Aber ich werde auch zum Frühstück ein paar süße Brötchen und Laugenbrötchen backen. Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und schöne Ostern.
    LG Silvia

  • Reply
    CASTLEMAKER Lifestyle-Blog - Ausflug in die Provence - Leckeres Lavendelbrot + GEWINNSPIEL - CASTLEMAKER Lifestyle-Blog
    9. April 2017 at 8:00

    […] von Blogzeit 39 mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ am Mittwoch, 05. […]

  • Reply
    Lili
    10. April 2017 at 15:13

    Wir lassen uns bekochen von Oma. Da gibt’s eine Rolle aus Kartoffelbrei mit Hackfleischmischung drine und natürlich Osterbrot aus Hefe, die Enkelkinder dürfen dann dekorieren ?

  • Reply
    Französisches Baguette Variationen mit Bärlauchbutter
    10. April 2017 at 16:35

    […] vonblogzeit39.de mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ am Mittwoch, 05. […]

  • Reply
    Hanni
    11. April 2017 at 9:59

    Oh, wie lecker! Das Bärlauch Salz werde ich gleich für unseren Osterbrunch ausprobieren. Bei uns gibt es am Ostersonntag meistens eine leckere, gaaanz langsam geschmorte Lammkeule mit grünem Spargel. Ein Gedicht!
    Ich folge dir via Instagram.

  • Reply
    [Gewinnspiel] Backen mit Kids: Tomatenbrot mit Knobibutter als Marienkäfer & Co.
    12. April 2017 at 10:57

    […] von Bogzeit39 mit „Focaccia mit […]

  • Reply
    Claudia
    12. April 2017 at 11:00

    Ach bei dir sieht es ja sowieso immer lecker aus 🙂

  • Reply
    Daniela Schiebeck
    12. April 2017 at 22:38

    Am liebsten einen tollen Möhrenkuchen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Reply
    Stefanie
    14. April 2017 at 18:59

    Meine Güte sieht das lecker aus, definitiv ein muss zum nachmachen. Kommt gleich auf meine Liste. Vielen Dank für die tolle Idee ich liebe Bärlauch und sowas habe ich noch nie versucht. Liebe Grüßle, Steffi

  • Reply
    Margareta Gebhardt
    16. April 2017 at 18:56

    Hallo ,

    interessanter Beitrag. Vielen Dank.
    Ich wünsche Dir schönes Osterfest.
    Dieses Jahr gehen wir zum Essen und da kann jeder essen was er möchte.

    Liebe Grüße Margareta

  • Reply
    Silvia Finder
    20. April 2017 at 23:09

    Wow. ? Ich freu mich. Vielen lieben Dank.
    Lg Silvia

  • Reply
    Jessica
    7. Mai 2017 at 16:59

    Hallo 🙂 Oh nein, schade, dass ich erst jetzt von dem Gewinnspiel erfahre. Ich hätte so gerne mitgemacht…Wird es demnächst irgendwann ein neues Gewinnspiel geben, bei denen wir unsere Talente unter Beweis stellen können? 🙂 Würde mich echt freuen.
    Lg, Jessica

    • Reply
      Blogzeit39
      8. Mai 2017 at 11:28

      Hallo, bestimmt kommt bald wieder eins 😉 Lg Tina-Maria

  • Reply
    Soleier und Bauernbrot – Backen mit Birkmann
    20. Juni 2017 at 18:44

    […] von Blogzeit39 mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ Mittwoch, […]

  • Reply
    Soleier und Bauernbrot - Backen mit Birkmann
    7. September 2017 at 21:14

    […] von Blogzeit39 mit „Focaccia mit Bärlauchsalz“ Mittwoch, […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: