Rezept

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme 1

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme Rezept

Der Duft von Zimt und Vanille gehört einfach in der Advents- und Weihnachtszeit dazu und sorgt dafür, dass aus dem frühen Dunkel eine warme, kuschelige Atmosphäre wird. Mit unseren Kinder backe in der Zeit dann gerne die schlichten Klassiker wie Vanillekipferl, Butterplätzchen zum Ausstecken sind perfekt, oder unsere leckeren Lebkuchen.

Auch dürfen Macadamia-Sterne und gefüllten Knusperkugeln, bei uns nicht in der Adventszeit fehlen. Oder wie dieses selbst gebackene Apfelbrot mit Spekulatiuscreme, dass ich gebacken habe. Keine Adventszeit ohne selbst gemachte Plätzchen und Co.!

Ich finde Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres – mit all ihren wunderbar würzigen Düften. Und der Chance, beim Backen den Alltagsstress ein bischen hinter sichzu lassen und ganz individuell Naschereien für die kommenden Wochen zu zaubern.

 

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme RezeptWeihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme RezeptWeihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme Rezept

 

Auch meine Familie und ganz besonders die Kinder lieben Rituale: Adventskalendertürchen öffnen, Nikolausstiefel füllen oder Plätzchenbacken mit unseren Kindern gehören genauso dazu wie das Besorgen von Geschenken, der Weihnachtsbaumkauf und die Planung des Weihnachtsmenüs, dazugehört auch unser Apfelbrot mit Spekulatiuscreme.  Gibt es bei Euch auch Rituale in der Weihnachtszeit?

Dieses weihnachtliche Apfelbrot mit Spekulatiuscreme ist übrigens sehr einfach zu backen und hält sich wunderbar in einer Brottasche aus Baumwolle. Auch die leckere Spekulatiuscreme, könnt Ihr verschlossen, bis zu acht Tage in den Kühlschrank stellen. Falls ihr das ganze Glas vorher nicht schon vernascht habt. Ich sage nur SUCHTGEFAHR pur!

Rezept – Apfelbrot mit Spekulatiuscreme

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme 2

 

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme Rezept

Weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme Rezept

 

Habt ihr schon mal ein weihnachtliches Apfelbrot mit Spekulatiuscreme probiert und magst du Erdnüsset?  Dann kannst du bis zum 18.12.2018 eins von drei leckeren ültje Erdnuss Pakete auf meinem Blog gewinnen! Einfach auf das Bild klicken und mitmachen.

https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/2018/12/01/ueltje-erdnuss-fuer-gelassenheit-achtsamkeit-und-das-innere-gleichgewicht-in-der-kalten-jahreszeit-gewinnspiel/

MerkenMerken

7 Comments

  • Reply
    Kerstin
    30. November 2017 at 15:32

    Hallo, was für ein tolles Apfelbrot, dass schaut richtig lecker und saftig aus. Bei Spekulatuiscreme könnte ich löffelweise essen. Gleich mal abgespeichert. Danke! Liebe Grüße Kerstin

  • Reply
    Miriam
    30. November 2017 at 19:41

    Hallo, ein tolles Brot und die Spekulatuiscreme dazu, muss dazu einfach nur gut schmecken. Genau das richtige Rezept für die Weihnachtszeit finde ich. Lg Miriam

  • Reply
    Shadownlight
    30. November 2017 at 20:25

    Oh das sieht ja mal wieder lecker bei dir aus!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    FashionqueensDiary
    3. Dezember 2017 at 19:04

    Wow, das hört sich mal super lecker an. Habe ich direkt mal gespeichert. Danke für das tolle Rezept und dass es süchtig macht, glaube ich gern 😀

  • Reply
    FaBa-Familie aus Bamberg
    13. Dezember 2017 at 20:50

    Liebe Tina-Maria,
    das sieht sehr lecker aus.
    Da würde ich gerne mal auf einen Besuch vorbei kommen.
    Liebe Grüße Marie

  • Reply
    Ursula
    23. September 2018 at 20:35

    Wie lange ist die Spekulatiuscreme haltbar? Muss die im Kühlschrank aufbewahrt werden?

    • Reply
      Sonntags ist Kaffeezeit
      23. September 2018 at 23:41

      Hallo Ursula. Bis zu acht Tage in den Kühlschrank stellen. Falls ihr das ganze Glas vorher nicht schon vernascht habt. Ich sage nur SUCHTGEFAHR pur! ( Steht oben im Text oben ? ) Liebe Grüße Tina-Maria

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: