Rezept, Werbung

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit Birkmann

Heute lade ich dich ein zu köstlichen Eclairs mit Erdbeercreme mit einem Hauch Tonkabohne. Eclair ist ein Klassiker des Gebäcks in Frankreich. In welcher Bäckerei du auch immer dort bist, du wirst mit Sicherheit die köstliche Konditorcreme überall finden. Damit du aber nicht soweit fahren musst, zeige ich dir, wie Eclairs gehen.

Dieses Rezept erfordert keine große Beherrschung des Gebäcks, aber ich empfehle dir, es vor allen Dingen zu lesen, um einen wichtigen Schritt nicht zu verpassen. Achtung, es braucht ein Minimum an Know-how!

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme

Diese Gebäck ist ganz einfach und köstlich! Ich habe Eclairs schon immer geliebt! Aber wenn wir versuchen, die Linie zu halten oder Gewicht zu verlieren, sind diese schönen Backwaren im Fenster unserer Lieblingsbäckerei keine Verbündeten. Aber manchmal muss man über seinen Schatten springen und diese köstlichen kleinen Eclairs vernaschen.

Für meine Eclairs mit Erdbeercreme mit einem Hauch Tonkabohne und kleinen Erdbeerstücken, habe ich ein Eclair-Backblech von Birkmann verwendet. Mit diesen Backblech, kann man 12 wunderbare Gebäckstücke zaubern. Sei es Eclairs oder Löffelbiskuits. Die Eclairs haben mit diesen Eclair-Backblech, nicht nur die gleiche Länge, sondern auch die gleiche Backform. Das Beste ist aber, die Antihaftbeschichtung. Wir raufen doch die Haare, wenn das geliebte Gebäckstück, dass man mit viel Mühe zubereitet hat, festklebt.

Um meinen Eclairs mit Erdbeercreme schön zu garnieren, habe ich sie mit weißer Cake Melts Glasur überzogen und sie dann mit kleinen Streuherzen verziert. Damit die Eclairs mit Erdbeercreme auch schön verpackt sind, habe ich sie in schöne Eclairs-Papierförmchen hineingeben. Das Auge isst ja schließlich mit.

Diese Eclairs mit Erdbeercreme mit einem Hauch Tonkabohne sind perfekt zum Geburtstag, Ostern, Muttertag, Valentinstag oder zum Sonntags Kaffee. 

 

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme

Ein Eclair ist eine köstliche Kombination aus knusprigen Gebäck, üppiger Sahne und Schokolade. Eclairs fangen mit einer hohlen, log-förmigen Schale aus Choux-Gebäck an, die mit Vanille, Schokolade, Erdbeere, oder einer mit Kaffee aromatisierten Gebäckcreme gefüllt werden kann. Der letzte Schliff ist, die Oberseite des Gebäcks in eine Vanille-, Schokoladen- oder Kaffeeglasur oder einen Fondant zu tauchen.

Während der Geschmack der Füllung normalerweise mit dem Geschmack der Glasur übereinstimmt, werde ich hier von der Tradition abbrechen und den Choux-Teig mit einer Erdbeerecreme füllen und sie dann in eine weißen Schokoladenglasur tauchen. Wenn du lieber Schokoladengebäckcreme wünschst, mische einfach 55 Gramm fein gehackte Schokolade in die heiße Gebäckcreme.

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann

Eclairs backen

Während ein französischer Konditor (Antonin Careme) den Chocolate Eclair erfunden haben mag, lieben wir Deutschen dieses Gebäck sehr. Es ist ein ungewöhnliches Gebäck, da es zuerst auf dem Herd gekocht und dann im Ofen gebacken wird. Durch Zugabe von Mehl wird es zu einer gekochten Mischung aus Butter und Wasser (wie eine Mehlschwitze) hergestellt. Es ist wichtig, dass die Butter vor dem Kochen des Wassers schmilzt, da Sie nicht zu viel Verdunstung wünschen, da dies die Konsistenz des Teigs verändert. Sobald das Mehl hinzugefügt ist, wird die Mischung gekocht, bis sie einen glatten Teigball bildet. Nachdem Sie von der Hitze genommen haben, kühlen Sie auf lauwarm ab und geben Sie das geschlagene Ei langsam hinzu, bis du einen glatten, pastösen Teig hast. (Wenn du das Ei hinzufügt hast, wirst du bemerken, dass der Teig zuerst auseinanderbricht, aber wenn du weiter schlägst, wird er wieder zusammenkommen.)

Wenn du den Teig auf das Backblech gibst, kannst du den Teig mit etwas geschlagenem Ei bepinseln. Dies verleiht dem Gebäck einen schönen goldbraunen Glanz und du kannst auch Unebenheiten auf der Oberfläche des Gebäcks beseitigen. Das Gebäck wird zuerst bei hoher Temperatur gebacken und dann wird die Ofentemperatur gesenkt. Die hohe Temperatur ist erforderlich, damit der Teig schnell aufsteigt (eine hohle Mitte verlässt) und die Struktur der Schalen festlegt. Die Temperatur wird dann reduziert, damit die Außenseiten der Schalen fest und knusprig werden, während gleichzeitig die Innenseiten der Schalen austrocknen können.

Vielleicht möchtest du eine der Schalen am Ende des Backens halbieren, um sicherzustellen, dass sie getrocknet sind. Wenn der Teig im Inneren noch sehr nass ist (obwohl etwas feuchter Teig fein ist), wird der Choux-Teig beim Abkühlen entlüftet. Du kannst  die ungefüllten Choux-Gebäckschalen einen Tag lang bei Raumtemperatur lagern oder etwa einen Monat einfrieren. Zum erneuten Erhitzen ca. 5 – 10 Minuten oder bis es knusprig ist, in einen Ofen bei 325 Grad Fahrenheit (165 Grad C) stellen.

 

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann

Eclairs mit Erdbeercreme und einem Hauch Tonkabohne

Portionen: Zutaten für 12 Stück

Eclairs mit Erdbeercreme und einem Hauch Tonkabohne

Zutaten

  • Brandteig
  • 200 g Wasser
  • 60 g Butter, weich, in Stücken
  • ½ TL Salz
  • 130 g Mehl
  • 3 Eier (Kl. M)
  • Erdbeercreme:
  • 200 g Erdbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • etwas Tonkabohne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 100 g Schlagsahne
  • Puderzucker

Anleitung

  • Brandteig:
  • Wasser, Butter und Salz in einen Topf geben und 3 Min aufkochen.
  • Mehl zugeben und 20 Sekunden vermischen. Teig 10 Minuten abkühlen lassen.
  • In dieser Zeit den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Topf wieder auf den Herd stellen bei leichter Tempertur und 2 Minuten rühren, dabei nach und nach die Eier zugeben. Dann weitere 30 Sekunden rühren.
  • Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (Ø 13 mm) füllen auf das Elcair-Backblech spritzen. Eine ofenfeste, mit Wasser gefüllte Schale auf den Backofenboden stellen. Éclairs nacheinander auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten (200°C) backen.
  • Éclairs auf den Blechen auf einem Gitter abkühlen lassen und mit einem Sägemesser jeweils waagerecht halbieren.
  • Erdbeercreme:
  • 75 g Erdbeeren abwiegen und fein pürieren. Mascarpone, Quark, Erdbeerpüree, Zucker, Tonkabohneabrieb und 1/2 Päckchen Sahnefestiger mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt rühren.
  • Sahne steif schlagen, übrigen Sahnefestiger einrieseln lassen und unter die Creme heben.
  • Restliche Erdbeerstücke unter die Creme heben, Creme auf die unteren Eclair-Hälften streichen der in einen Spitzbeutel füllen, Deckel daraufsetzen und mit der weißen Cake Melts Glasur (im Wasserbad geschmolzen) bestreuen und die Hezen darüberstreuen.
https://www.sonntagsistkaffeezeit.de/eclairs-mit-erdbeer-tonkabohnencreme/

Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann Eclairs mit Erdbeer-Tonkabohnencreme mit dem Eclair-Backblech von Birkmann