Rezept

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept – Leckere gefüllte Sticks

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept - Leckere gefüllte Sticks 1

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

Diesmal habe ich ein paar leckere Easy-peasy Birnen Pie-Sticks gebacken. Mittlerweile habe ich schon viermal gemacht, denn meine Familie ist richtig angetan von diesen köstlichen gefüllten Knusperstangen. Besonders liebt es unsere Tochter diese Easy-peasy Birnen Pie-Sticks in Schokolade zu tauchen und dann … Schnapp in den Mund.

Diese Birnen Pie-Sticks kann mit jeder Obstsorte machen, dass man gerade zur Hand hat. Ich jedoch habe meine hier mit Äpfeln, gemacht. Mit Bananen und Mango habe ich die Easy-peasy Birnen Pie-Sticks, auch schon gemacht, und jedes Mal waren sie superlecker. Wer möchte, kann die Sticks sogar mit etwas Schokoladen Kuvertüre verzieren, so schauen die Stangen noch interessanter aus. Wir Ihr lesen könnt, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

 

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

 

Als ich sie zum ersten Mal gemacht hatte, was hatte ich da geflucht. Der Teig wollte nicht so, wie ich es wollte. Er krümelte wie noch was und nach 15 Minuten des Verknetens, habe ich ihn genommen und in die Biotonne geworfen. Aber so schnell habe ich nicht aufgegeben und den Teig nochmals gemacht. Tatataaa … Siehe da, auf einmal ging es.

Er hatte eine tolle Konsistenz und krümelte überhaupt nicht mehr. Woran es lag? Keine Ahnung, denn ich hatte alles genau nach Rezept Anweisung gemacht. Das Wasser war kalt und die Butter auch, vielleicht lag es an meinen warmen Händen?

 

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks  Rezept

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

 

Easy-peasy Birnen Pie-Sticks Rezept

 

 

 

Einen schönen Tag wünsche ich Euch
Eure Tina-Maria

3 Comments

  • Reply
    Lara
    23. August 2018 at 18:13

    Hallo, die schauen lecker aus und da meine Oma sehr viele Äpfel im Garten hat, hab ich mir das Rezept gleich mal ausgedruckt. Liebe Grüße Lara

  • Reply
    Shadownlight
    23. August 2018 at 19:22

    Das ist ja ein klasse Rezept!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Barbara
    24. August 2018 at 13:21

    Da würde ich auch gerne mal in die Tüte greifen. Das mit dem Teig ist ja ärgerlich. So erging es mir aber auch mal und danach hatte ich keine Lust mehr. Lg Barbara

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: