Rezept

Knusprige Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Knusprige Dinkel-Roggen Brötchen selber machen 1

Liebst du Dinkel-Roggen Brötchen? Dann magst du dieses leckere und köstliche Brötchen Rezept zum Frühstück oder zum Abendessen! Ganz einfach zum Selbermachen und zum Einfrieren für den späteren Genuss sind diese Brötchen. Wer möchte, kann den Teig auch in den Kühlschrank geben und erst am nächsten Morgen zu Brötchen formen.

Knusprige Dinkel-Roggen Brötchen selber machen
Nicht nur auf dem Frühstückstisch sind selbst gebackene Brötchen ein echtes Highlight. Auch belegt als Sandwich für die Mittagspause, zu Suppen und Eintöpfen oder rustikal zur abendlichen Brotzeit sind sie sehr beliebt. Selbst auf der Kaffeetafel machen sie eine gute Figur. Du wirst nie wieder welche kaufen wollen! Hier unten siehst du die einzelnen Schritte, wie die Dinkel-Roggen Brötchen gehen.
Dinkel-Roggen Broetchen Rezept

Zuerst gibt man das 450 ml lauwarmes Wasser, 3 TL Zucker und 8 g frische Hefe in eine eine große Rührschüssel mit einem Stand- oder Handmixer mit Schneebesenaufsatz und verrühren alles, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das ganze etwa 8 Minuten, bis es auf der Oberfläche schaumig wird.

Nun 500 g Dinkelmehl und 200 g Roggenmehl dazugeben und mit dem Knethaken verkneten. 50 ml Wasser und 1 EL Olivenöl dazugeben und zum Schluss das 1 EL Salz hineingeben. Alles etwa 8 Minuten kneten, umso fluffiger und lockerer wird der Teig.

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen
Den Teig auf eine sehr leicht bemehlte Oberfläche legen und zu einer festen Kugel formen. In eine leicht geölte Schüssel geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich er sich verdoppelt hat, dass Dauert etwa 30 Minuten bis er sich verdoppelt hat.
TIPP: Wer möchte kann den Teig jetzt auch in den Kühlschrank geben und ihn erst am nöchsten Morgen fertig machen. Dafür den Teig vorher nicht gehen lassen!  Wenn ihr in am nöchsten Morgen macht, dann nehmt ihn aus dem Kühlschrank  und lasst ihn 20 Minuten gehen und formt dann die Brötchen.
Dinkel-Roggen Brötchen

Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und in gleichgroße Stücke teilen.

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Dann mit der Hand zu runden Brötchen schleifen und die Dinkel-Roggen Brötchen auf das mir Backpapier auslegte Backblech mit etwas Abstand legen.

Dinkel-Roggen Brötchen Rezept

Mit einem scharfen Messer die Brötchen kreuzweise einschneiden und mit etwas Mehl bestäuben. Die Dinkel-Roggen Brötchen für etwa 10 Minuten mit einem sauberen Küchentuch abdecken und gehen lassen. Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheitzen. Dann die Dinkel-Roggen Brötchen in den Backofen auf der mittleren Schiene für etwa 25 Minuten goldbraun backen.

Knusprige Dinkel-Roggen Brötchen

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Rezept: Dinkel-Roggen Brötchen

Zutaten für etwa 10-12 Stück

  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 7 g frische Hefe
  • 500 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 200 g Roggemehl
  • 50 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Salz

Backutensilien: 1 Backblech, 1 scharfes Messer

Zubereitung:

  • In eine große Rührschüssel mit einem Stand- oder Handmixer mit Schneebesenaufsatz, das lauwarme Wasser, Zucker und die Hefe hineingeben, mischen und verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Alles etwa 10 Minuten ruhen lassen, bis es auf der der Oberfläche schaumig wird.
  • Nun das Dinkelmehl und das Roggenmehl dazugeben und mit dem Knethaken verkneten. Wasser und Olivenöl langsam dazugeben und zum Schluss das Salz hineingeben. Alles etwa 6-8 Minuten kneten.
  • Den Brötchenteig auf eine sehr leicht bemehlte Oberfläche legen und zu einer festen Kugel formen. In eine leicht geölte Schüssel geben und mit einem Küchentuch abdecken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich er sich verdoppelt hat. Das dauert etwa 30 Minuten.
  • Das Backblech mit Backpapier belegen.
  • Nun den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und in gleichgroße Stücke teilen. Dann mit der Hand zu runden Brötchen formen bzw. schleifen und die Dinkel-Roggen Brötchen auf das Backblech mit etwas Abstand legen. Mit einem scharfen Messer die Brötchen kreuzweise einschneiden und mit etwas Mehl bestäuben.
  • Die Dinkel-Roggen Brötchen nochmals kurz für etwa 10 Minuten mit einem sauberen Küchentuch abdecken und gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheitzen.
  • Jetzt die Dinkel-Roggen Brötchen in den Backofen auf der mittleren Schiene für etwa 25 Minuten goldbraun backen. Die Brötchen aus dem Backofen herausholen und servieren.

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Das ganze Rezept zum Ausdrucken:

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Dinkel-Roggen Brötchen selber machen

Esst Ihr auch gerne frische Brötchen zum Frühstück und habt Ihr schon mal Dinkel-Roggen Brötchen gebacken oder andere Brötchen?

Viel Spaß beim nachbacken!

Eure Tina-Maria

Werbung-Amazon Affiliate Links
Das habe ich bei meinem Dinkel- Roggen Brötchen Rezept verwendet:
Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. Dabei handelt es sich um ein Partner-Programm von Amazon. Wenn Sie irgendwo auf meiner Webseite auf einen Link* klicken; der Sie zu Amazon.de führt und einen oder mehrere dort verlinkte Artikel kaufen, erhalte ich (Tina-Maria Lenz) dafür eine kleine Provision. Der Preis der Artikel steigt dadurch natürlich nicht; Sie zahlen also denselben Preis, wie sonst auch. Zudem ist das Partnerprogramm von Amazon natürlich anonym: Ich kann also nicht sehen, wer was gekauft hat.

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: