Rezept, Werbung

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Für meine Liebsten habe ich neulich diese Quarkkrapfen in Herzform gebacken. Diese leckeren Quarkkrapfen in Herzform werden mit Hefe zubereitet und dann mit einer Ausstechform ausgestochen und in Pflanzenöl frittiert. Zur Krönung werden sie mit Marmelade gefüllt und zum Schluss in Zucker gewälzt. Fertig sind die leckeren Quarkkrapfen und können sofort vernascht werden.

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Quarkkrapfen in Herzform 

Ich weiß, Valentinstag ist er in knapp zwei Wochen, aber ich finde, Herz-Krapfen gehen in der Faschingszeit immer. Da kann man auch mal eine andere Form verwenden: Wie diese Quarkkrapfen in Herzform! Krapfen, auch Berliner und Kreppel genannt, kennt man ja eigentlich in runder Form. Doch ich finde, man darf auch mal aus der Reihe tanzen und eine andere Form verwenden. Zu bestimmten Anlässen, wie der bevorstehende Valentinstag oder zum Muttertag, darf es auch mal herzig sein. Ich sag euch, ihr müsst diese leckeren kleinen gefüllten Herzchen unbedingt probieren, denn sie schmecken wunderbar lecker und sind gar nicht so fettig, als man denkt. Bei Anja vom Blog Castlemaker gibt es auch leckere Valentinstag Back-Idee, und zwar eine schnelle Herztorte.

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Vor ein paar Jahren hatte ich diese gefüllten, klassischen Krapfen gemacht, jetzt dachte ich mir, ich mache jetzt Herz-Quarkkrapfen. Wichtig ist, dass ihr den Teig gehen lässt, damit er schön locker wird und eine schöne Porung bekommt. Auch nicht ganz unwichtig ist die Temperatur des Öls, die bei 175 Grad sein muss. Zum Testen, ob das Speiseöl heiß genug ist, nimmt man einfach einen Holzlöffel und steckt den Stiel in das Öl. Steigen Bläschen daran auf, ist es genau passend. Nun kann man die Quarkkrapfen portionsweise hineingeben. Wer sich unsicher ist, kann auch ein Küchenthermometer* verwenden.

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Ob deine Quarkkrapfen durch sind, siehst du übrigens daran, wenn die Unterseite goldbraun ist (Nach nur 1 Minute), die Krapfen wenden und von der anderen Seite ausbacken, bis auch sie schön golden ist, und sich der klassische weiße Ring gebildet hat. Wer möchte, kann natürlich die Quarkkrapfen mit etwas anderen befüllen, was einem am besten schmeckt. Wie wäre es vielleicht mit ein paar extravaganten und super leckeren Füllungen, wie Nougat, Zartbitterschokolade, Vanille-, Erdbeercreme oder einer Champagnecreme.

Quarkkrapfen in Herzform – Rezept

Zutaten Für ca. 20 Stück

Teig:

  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Prise Salz
  • 15 g Zucker
  • 15 g frische Hefe
  • 35 ml lauwarme Mich
  • 75 g Magerquark
  • 25 Butter
  • 1 Ei (Gr.M)

Für die Füllung und Deko:

  • 75 g Erdbeermarmelade
  • Neutrales Pflanzenöl zum Frittieren
  • Zucker zum wälzen

Zubereitung:

  • Für den Teig Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen und mittig eine Mulde formen.
  • Die Hefe in der Milch auflösen und diese in die Mulde gießen. Mit etwas Mail vom Rand zu einem Teig verrühren. Mit Mehl bestäuben und 20 Minuten gehen lassen.
  • Den Quark, die Butter und die Eier auf den Mehlrand geben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl unter kneten.
  • Den Teig abdecken und 30-45 Minuten gehen lassen.
  • Sobald der Teig sein von Volumen verdoppelt hat, diesen flach drücken und mehrmals falten. Nochmals 10 Minuten ruhen lassen, dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen. Mit Ausstechförmchen etwa 5-6 cm große Herzen ausstechen und diese 15-20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Marmelade glatt rühren, sollte sie noch stückig sein sollte gegebenfalls pürieren und in einen Spritzbeutel mit Fülltülle oder kleiner Lochtülle geben.
  • Das Fett in einem breiten Topf auf 175° erhitzen. Zum Testen, ob das Fett heiß genug ist, einen Holzlöffel still hineinhalten. Steigen kleine Bläschen daran auf, ist es genau passend. Nun portionsweise die Teigherzen mit einer Schaumkelle hineingeben. Dabei soll zwischen den Herzen genügend Platz bleiben, damit sie nicht aneinanderbacken.
  • Sobald die erste Seite goldbraun ist, das Gepäck wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls goldbraun backen.
  • Die Herzchen mit der Schaumkelle aus dem Fett nehmen und auf einem Küchenpapier belegten Kuchengitter abtropfen lassen. Die anderen Teig Herzen ebenso abbacken.
  • Noch heiß in eine Schale mit Zucker wenden und jeweils etwas Marmelade hineinspritzen. Sofort servieren, den lauwarm schmecken die Quarkkrapfen in Herzform am besten.

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

Das ganze Rezept auch zum Ausdrucken

Folge mir auf Pinterest und tagge #sonntagsistkaffeezeit, damit ich all die wunderbaren sonntagsistkaffeezeit-Rezepte, die DU machst, und die Tipps, die DU verwendest, sehen kann!

Quarkkrapfen in Herzform Rezept

 

Hier ein keiner Einblick meiner Pinterest-Pinnwände:

Wie findet Ihr mein Idee mit den Quarkkrapfen in Herzform? Wäre das auch etwas für euch? Habt Ihr auch schon mal Krapfen selbst gebacken?

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken der Quarkkrapfen in Herzform!

Eure Tina-Maria

Ich verwende hier Affiliate-Links*. Durch das Anklicken gelangt man direkt zu den angezeigten Produkten.