Erfrischung Pur: Zitronenthymian-Kirsch-Limonade Rezept

Erfrischung Pur: Zitronenthymian-Kirsch-Limonade Rezept 1

Hey du! Lust auf eine erfrischende Pause? Mach’s dir gemütlich und begleite uns auf eine süße, saure und absolut erfrischende Reise. Wir stellen dir unser Rezept für eine köstliche Zitronenthymian-Kirsch-Limonade vor. Ideal für heiße Sommertage und absolut unkompliziert in der Zubereitung.

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade selbstgemacht

Starte mit deiner eigenen hausgemachten Limonade, indem du zuerst eine Vanilleschote längs aufschneidest und das Mark ausschabst. Gib dann Zucker und Wasser in einen kleinen Topf, füge die Vanilleschote hinzu und bringe alles zum Kochen. Lasse die Sirupmischung etwa eine Minute lang köcheln.

Im nächsten Schritt, brause den Thymian ab und schüttele ihn trocken. Dann nimmst du den Topf vom Herd und rührst Thymian und Vanilleschote unter den Sirup. Lasse das Ganze abkühlen. Für den extra Frischekick presst du Zitronen aus und misst 100 ml Saft ab. Entferne die Vanilleschote und den Thymian aus dem Sirup und mische diesen mit Kirschsaft und Zitronensaft. Stelle sicher, dass alles gut gekühlt ist.

Rezept: Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Zutaten für ca. 1,5 Liter

  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Zucker
  • ca. 5 Zweige Zitronenthymian
  • 3 Zitronen
  • 300 ml Kirschsaft (100% Direktsaft)
  • ca. 900 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Eiswürfel oder CrashIce

Zubereitung

  • Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark ausschaben. Zucker und 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Die Vanilleschote hinzufügen, aufkochen. Sirupmischung ca. 1 Minute sacht köcheln lassen.
  • Thymian abbrausen und trocken schütteln. Topf vom Herd nehmen. Thymian und Vanilleschote unter den Sirup rühren. Auskühlen lassen. Zitronen auspressen, 100 ml Saft abmessen. Vanilleschote und Thymian aus dem Sirup entfernen. Sirup mit Kirsche- und Zitronensaft mischen, gut kühlen.
  • Limonadengläser zu etwa einem Drittel mit Sirup füllen. Mit gut gekühltem Mineralwasser auffüllen. Nach belieben mit Eiswürfeln und Thymian servieren.


Erfrischung Pur: Zitronenthymian-Kirsch-Limonade Rezept 2

Meine  Zitronenthymian-Kirsch-Limonade ist der perfekte Durstlöscher für heiße Sommertage und bringt einen Hauch von Süße in dein Leben. Ob für ein entspanntes Picknick im Park oder eine ausgelassene Gartenparty – die Zitronenthymian-Kirsch-Limonade ist immer die richtige Wahl! Mit ihrem feinen Geschmack und der unwiderstehlichen Kombination aus Zitrus- und Kirschnoten, ist die Zitronenthymian-Kirsch-Limonade ein echter Hochgenuss. Selbstgemacht schmeckt es doch am besten – überrasche deine Freunde beim nächsten Treffen mit einer eiskalten Zitronenthymian-Kirsch-Limonade und genieße die sommerlichen Aromen.

Ein Fest für die Sinne – leuchtend rot und perfekt rund, erfreuen uns die Kirschen jetzt in den Obstregalen, auf Kirschbäumen und in Wochenmärkten, bereit, verschlungen zu werden. Am allerbesten schmecken sie in unwiderstehlichen Kreationen, wie unserer Zitronenthymian-Kirsch-Limonade. Sogar diejenigen, die sonst Obst eher meiden, können bei diesen leuchtenden Früchten nicht widerstehen. Denn Kirschen sind nicht nur köstlich, sondern auch kinderleicht zu verarbeiten.

Es ist ein Leichtes, sie vom Stiel zu lösen und vor dem Entsteinen zu waschen. Das Herauslösen des Kerns kann ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen. Bei geringeren Mengen empfiehlt es sich, die Kirschen einfach zu halbieren und den Kern zu entfernen, während für größere Mengen ein Kirschentkerner ideal ist.

 

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Das Rezept zum Ausrucken:

Selbst gemachte Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Zucker
  • ca. 5 Zweige Zitronenthymian
  • 3 Zitronen
  • 300 ml Kirschsaft 100% Direktsaft
  • ca. 900 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Eiswürfel oder CrashIce

Anleitungen

  • Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark ausschaben. Zucker und 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Die Vanilleschote hinzufügen, aufkochen. Sirupmischung ca. 1 Minute sacht köcheln lassen.
  • Thymian abbrausen und trocken schütteln. Topf vom Herd nehmen. Thymian und Vanilleschote unter den Sirup rühren. Auskühlen lassen. Zitronen auspressen, 100 ml Saft abmessen. Vanilleschote und Thymian aus dem Sirup entfernen. Sirup mit Kirsche- und Zitronensaft mischen, gut kühlen.
  • Limonadengläser zu etwa einem Drittel mit Sirup füllen. Mit gut gekühltem Mineralwasser auffüllen. Nach belieben mit Eiswürfeln und Thymian servieren.

3 FAQs zum Zitronenthymian-Kirsch-Limonade Rezept

1. Kann ich den Zitronenthymian in diesem Rezept durch normalen Thymian ersetzen?

Ja, das kannst du. Allerdings hat der Zitronenthymian einen einzigartigen Zitrusgeschmack, der diesem Limonadenrezept seine spezielle Note gibt. Mit normalem Thymian wird die Limonade etwas anders schmecken.

2. Muss ich unbedingt Kirschsaft verwenden? Kann ich auch einen anderen Saft benutzen?

Natürlich kannst du das Rezept an deine Vorlieben anpassen! Du kannst den Kirschsaft durch einen anderen Saft ersetzen, wie zum Beispiel Erdbeersaft, Himbeersaft oder sogar Orangensaft. Experimentiere mit verschiedenen Säften, um deine perfekte Limonade zu finden.

3. Was kann ich tun, wenn meine Limonade zu süß oder zu sauer ist?

Die Süße und Säure der Limonade lässt sich leicht anpassen. Wenn sie dir zu süß ist, füge einfach mehr Zitronensaft oder Mineralwasser hinzu. Ist sie dir zu sauer, kannst du mehr Sirup oder Kirschsaft hinzufügen. Mit ein wenig Probieren findest du sicherlich deine ideale Balance.

 

Zitronenthymian-Kirsch-Limonade

 

Voilà! Deine Zitronenthymian-Kirsch-Limonade ist bereit, um genossen zu werden. Fülle Limonadengläser zu etwa einem Drittel mit Sirup und fülle sie mit gut gekühltem Mineralwasser auf. Serviere die Limonade nach Belieben mit Eiswürfeln und Thymian. Was gibt es Besseres, um einen heißen Sommertag zu genießen?

Probierst du dieses Rezept aus? Teile uns deine Erfahrungen mit und lass uns wissen, ob du vielleicht deine eigene Variation gefunden hast!

 

Werbung-Affiliate Links
Das habe ich bei mein Himbeer-Joghurt-Torten Rezept verwendet:
Mein Kirschentkerner: Super praktisch und lechte Hanfhabung
Meine Waage– mit USB Kabel, sehr präzise und auf das Gramm genau
Backmatte– rutschfest und die angezeigten Kreise sind super
Mein Messbecher– bequemer und sichere Griff, das einfache Ablesen ist wunderbar

Auf meiner Webseite verwende ich Affiliate-Links*. *BEI DEN AMAZON-LINKS HANDELT ES SICH UM AFFILIATE-LINKS. SOLLTET IHR DARÜBER BESTELLEN ERHALTE ICH EINE KLEINE WERBEKOSTENERSTATTUNG, DIE PRODUKTE KOSTEN EUCH KEINESFALLS MEHR!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

9 Kommentare

  1. Das schaut sehr erfrischend aus. Das könnte ich jetzt glatt hier im Büro trinken. Das Rezept habe ich mit schon mal gespeichert. Jedenfalls hört es sich ganz leicht und schnell an. Schöne Pfingsten wünsche ich dir. Lg Laura

  2. Jetzt hätte ich Lust darauf Tina-Maria. Hört sich sehr erfrischend an.
    Liebe Grüße

  3. Oh so ein Glas würde ich mir gleich gönnen wollen :).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  4. Das hätte ich heute gerne getrunken. Leider hab ich heute keine Kirschen gekauft. Erst am Montag hatte ich mir welche mitgenommen. Das nächste mal probiere ich dein Rezept mal aus. Lg Sofia

  5. Das sieht aber sehr lecker und erfrischend aus 🙂

  6. Die ersten Kirschen haben mich auch schon im Supermarkt angeschaut und ich glaube ich kann nicht mehr lange an ihnen vorbei gehen. Wenn man sie erst einmal zu Hause hat, entwickeln sie sich zum absoluten Fresspulver. Deine Limonade sieht super lecker aus und ich werde sie mir definitiv mal merken und nachmachen =)

    Liebe Grüße
    Sophia
    https://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  7. […] Zitronenthymian-Kirsch-Limonade -So einfach gehts  […]

  8. […] Zitronenthymian-Kirsch-Limonade / So köstlich und einfach gemacht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.