Werbung/ Home & Living

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen 1

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

Neulich bei uns Zuhause. Endlich ich habe es geschafft und die etlichen Weihnachtsdeko Kisten vom Dachboden geholt. Nach aufdringlichem Drängen unserer Tochter habe ich mich aufgerafft und habe es getan. Eigentlich wollte ich es schon vor zwei Wochen machen, aber irgendwie war ich noch nicht in Weihnachtsstimmung.

Ob es daran lag, dass bei uns noch kein Schnee liegt, im Radio noch nicht Last Christmas von Wham spielt. Gut es gibt schon seit Oktober Lebkuchen, Zimtsterne, Glühwein und nicht zu vergessen Adventskalender in den Supermarktregalen, aber sind wir mal ehrlich … Muss das denn schon so früh sein. Gut das muss jeder für sich selbst wissen, was für ihn gut ist. Ich hingegen habe einen großen Bogen mit meinem Einkaufswagen in der Abteilung ”Lebkuchen-Spekulatius-Nikolaus “ gemacht.

Aber kommen wir zurück zum Samstagnachmittag, als ich auf den Dachboden gerobbt bin in gebückter Haltung um die etlichen Weihnachtsdeko Kartons herunterzuholen. Ihr müsst wissen, unser Dachboden ist so hoch, dass man nicht darin stehen kann, als Erwachsener. Kinder hingegen sagen wir mit 11 Jahren, könnten es gerade noch so schaffen. Nachdem ich nun die fünf schweren Umzugskartons ins Wohnzimmer geschafft hatte saß ich nun erschöpft da und schnappte nach Luft. Schmücken wir nun das Haus weihnachtlich, Mama!“ grinste unsere Tochter. „Klar machen wir, aber erst sortieren wir mal die etlichen Weihnachtskartons aus.”

 

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen 

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was sich in neuen Jahren, seit wir umgezogen sind, so alles angesammelt hat. Zwar hatte ich damals, als wir ins Eigenheim gezogen sind schon sehr viel entsorgt auf Drängen meines Mannes. Darunter viel auch die Kategorie Weihnachten-Dekorations-Kisten. Tja, da saß ich nun wieder und machte einen Stapel … ”Das bleibt” und einem Stapel ”Das wird entsorgt.” Na, könnt Ihr erraten, welcher der beiden größer war …. Genau der ”Entsorungsstapel“.

Es war Zeit um neue Weihnachtsdeko zu kaufen, fand ich. Jedes Jahr das gleiche ist ja langweilig und was sagen unsere Kinder später zu ihren Kindern, wenn sie die Weihnachtsbilder anschauen. Nein, das möchte ich jetzt ich wissen, das kann ich mir denken. Um das zu vermeiden, habe ich mich, nachdem wir etwas weihnachtlich dekoriert hatten, bei einer Tasse auf bei ediths umgeschaut. Bei diesem Shop komme ich sehr schnell ins Schwärmen und ich muss mich richtig zurückhalten, denn ich bin ganz verzückt vom Stil, das dieser Shop anbietet. Bei ediths gibt es übrigens nicht nur die schönen weihnachtlichen Artikel von Ib Laursen, die ich mir bestellt hatte. Das große und komplette Sortiment besteht aus skandinavischer Lieblingsmarken wie Greengate, Nordal House, Madame Stolz.

 

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

 

Seit ein paar Jahren finde ich unter anderem auch Ib Laursen sehr ansprechend und schön. Die gedeckten Farben die zarten Muster und die schlichten Formengefallen mir sehr gut. Und deshalb stehen schon seit einiger Zeit einige Schüsseln, Teller und Tassen in unserem Schrank. Und seit neusten zieren nun auch diese wunderschönen drei weißen Metall Tannenbäume mit Stern und das Metallschild mit den weihnachtlichen Wörtern sowie dieses dreiteilige Schalen-Set von Ib Laursen unser Heim.

 

Weihnachtsdekoration mit ediths & Ib Laursen

img_dscf9139

 

Ich finde ja gerade das vielfältige Sortiment von Ib Laursen bietet jede Menge Möglichkeiten für eine Weihnachtliche Dekoration in Eurem Zuhause. Egal ob mit Anhänger, Weihnachtskugeln oder Tischdekoration. Ib Laursen hat für jedes Heim und jeden Geschmack was! Genau aus diesem Grund habe ich mich entschieden, einige Neuheiten bei mit Zuhause einziehen zu lassen um Weihnachten noch schöner zu gestalten.

Liebt Ihr diesen Stil auch?

8 Comments

  • Reply
    shadownlight
    29. November 2016 at 19:35

    Hey, da triffst du ja absolut meinen Nerv. Ib Laursen und Co, einfach toll!
    Liebe Grüße!

  • Reply
    Tanja's Everyday Blog
    29. November 2016 at 21:31

    Die Weihnachtsdeko gefällt mir wirklich sehr gut. Eher modern und schlicht und sehr schön. Mag ich sehr gerne! 🙂 Bei uns wird es aber noch eher etwas traditionell… Hab noch keine Zeit was Neues zu besorgen. Aber vielleicht nächstes Jahr, wenn die Kleinen etwas größer sind 😉
    Liebe Grüße
    Tanja

  • Reply
    Tanjas Bunte Welt
    29. November 2016 at 21:56

    Ein zeitlich passender Stil Tina-Maria
    Gefällt mir sehr gut und verströmt etwas weihnachtlichen Flaire
    Liebe Grüße

  • Reply
    Vesna
    30. November 2016 at 9:31

    lb laursen hat wirklich tolle Deko, ich mag den Stil auch sehr. Jedes Jahr das gleiche kann tatsächlich mal langweilig werden, ich entsorge zwar kaum was 🙂 ich kaufe aber immer mal wieder was neues. Irgendwann sammelt sich viel Zeug im Keller 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply
    orangediamond
    30. November 2016 at 12:36

    Hallo meine Liebe,

    ich habe dieses Jahr nichts gebastelt, sonder habe meine Deko von vor drei Jahren wieder rausgeholt! Es ist doch viel zu schade – doch kommendes Jahr möchte ich wieder etwas Neues haben!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  • Reply
    testexemplar
    30. November 2016 at 21:48

    Bei dir sieht es aber schick aus.
    Deine Deko würde sich bei uns sicherlich auch gut machen 🙂
    Grüße Marie

  • Reply
    Filines Testblog
    1. Dezember 2016 at 22:22

    Hach da finde ich mich direkt wieder-ich habe dieses Jahr auch endlich mal ausgemistet und mir einige neue Teile gegönnt. Die Produkte von ib Laursen gefallen mir auch sehr, wir durften bei unserem Urlaub in Dänemark sogar mal einen Blck in den Showroom dort werfen-das empfehle ich keinem….da kommt nicht wieder raus aus dem Staunen! Liebe Grüsse

  • Reply
    Beauty and Pastels
    3. Dezember 2016 at 6:04

    Ohja, für mich gilt auch, weniger ist mehr. Überladene Wohnräume sind so erdrückend. Am schönsten ist es, einen Mittelweg zu finden, nicht zu puristisch und auch nicht zu opulent.
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: