Lifestyle

Ich werde jeden Tag ein Menü aus Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant – blitzschnell gekocht nachkochen

Ich werde jeden Tag ein Menü aus Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant - blitzschnell gekocht nachkochen 1

Gestern Abend, als wir alle so beim Abendessen saßen, kam mir eine Idee. Da ich gerade ein Gericht aus dem  
Jamies 30 Minuten Menüs. Genial geplant – blitzschnell gekocht nachgekocht hatte, das ich mir ja vor ca. 2 Wochen gekauft hatte. Möchte ich mich durch das Kochbuch mit den 50 Menüs durchkochen und euch davon berichten, wie die Gerichte schmecken, ob es einfach ist und ob ich mit der Zeit-30 Minuten hinkomme.
Mein Ziel ist es, eins von seinen Rezepten aus dem Kochbuch jeden Tag nachzukochen.
Dann könnt ihr es hier lesen, sehen und nein, riechen nicht:o) Was meint ihr, ich schaffe es durchzuhalten?
 
Hier sein Rezept von Seite 212 was ich heute Abend kochen werde:

jamie-1

 jamie-2-1

MerkenMerken

MerkenMerken

5 Comments

  • Reply
    Anna
    12. Februar 2013 at 11:05

    wow das klingt ja genial! Da bin ich gespannt ob du es schaffst! Und vorallem in der Zeit! 🙂
    Das Gericht für heut abend klingt super und einfach! Ich bin gespannt auf deine Berichte und Tipps! 😉
    LG Anna

  • Reply
    Wir testen und berichten
    12. Februar 2013 at 14:08

    Da du ja oft und gerne kochst denke ich mal das du in etwa mit der zeit hin kommst, ich selbst würde es niemals schaffen, mein Mann schon eher. Ich habe mir die Show 2-3 mal angeschaut und war begeistert…wünsche dir viel spass….gglg Desiree

  • Reply
    Sabine
    12. Februar 2013 at 23:16

    Ui da bin ich gespannt, habe nämlich auch schon überlegt, mir das Buch zu kaufen. Ich habe jetzt alle Küchengeräte aus der Jamie Oliver Kitchen Tool Serie und bin von den beiliegenden Rezeptkarten immer nicht soooo begeistert, finde die Rezepte meist zu kompliziert und aufwendig. Bin echt gespannt, was du dann so berichten wirst 🙂

    LG
    Sabine

  • Reply
    ChrisTa
    12. Februar 2013 at 23:43

    ah, da werde ich Dich mal weiter verfolgen. Ich mag nämlich nach einem langen Arbeitstag nicht auch noch stundenlang in der Küche stehen und so langsam gehen mir die Ideen aus.
    LG

  • Reply
    Lavendel
    16. Februar 2013 at 9:54

    Eine tolle Idee. Schließlich hat man nicht immer so viel Zeit zum Kochen. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse!

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: